Alle Infos zum Opel Astra

Opel Astra Sports Tourer (2022): Innenraum Neuer Astra Sports Tourer gesichtet

von AUTO ZEITUNG 14.09.2021

Der Opel Astra Sports Tourer (2022) dreht bereits Testrunden als Erlkönig. Der Kombi bekennt sich zum neuen Opel-Gesicht und kommt mit dem modernen Innenraum seines Schrägheck-Bruders.

Der Opel Astra Sports Tourer (2022) steht in den Startlöchern und fuhr unseren Fotograf:innen bereits als Erlkönig vor die Linse. Das neue Kombi-Modell sieht analog zum Schrägheck wesentlich moderner und eigenständiger als der Vorgänger aus. So wie künftig alle neuen Opel-Modelle ziert auch die Front des Sports Tourers der markentypische Vizor-Kühlergrill der Scheinwerfer und Markenlogo verbindet. Die LED-Frontscheinwerfer mit hakenförmiger Lichtsignatur sind nun scharfkantiger und kleiner. Die Rückleuchten des Sports Tourers dürften das Design der Frontscheinwerfer aufgreifen. Ähnlich wie bei der Schrägheck-Version des Opel Astra L scheint das Heck des Sports Tourer nun kantiger auszufallen. Doch nicht nur von außen hat sich der Opel Astra Sports Tourer (2022) verändert: Opel hat den Innenraum gründlich modernisiert und das Lenkrad neu gestaltet. Von den ergonomischen Sitzen mit AGR-Zertifikat (Aktion Gesunder Rücken) aus blicken Fahrer:in und Beifahrer:in auf das "Pure Panel" mit zwei 10-Zoll-Breitbild-Displays. Die Smartphone-Anbindung ist serienmäßig über Apple CarPlay oder Android Auto möglich. Worauf Opel bei aller Modernität aber nicht verzichtet hat, sind physische Knöpfe für die wichtigsten Einstellungen. Mehr zum Thema: Der Opel Astra im Vergleich

Neuheiten Opel Astra (2021)
Opel Astra (2021): Innenraum/Preis/Motoren Das kostet der neue Opel Astra

Der Opel Astra im Video:

 
 

Innenraum, Preis & Motoren des Opel Astra Sports Tourer (2022)

Rund um den Opel Astra Sports Tourer (2022) sorgen bis zu fünf Kameras und fünf Radarsensoren für einen (optionalen) 360-Grad-Rundumblick. Auch viele neue Assistenzsysteme sind beim Opel Astra an Bord. Mittels Intelli-Drive 2.0 führt der Opel Fahrtempo-Anpassung in Kurven und bei Geschwindigkeitbeschränkungen durch und kann halbautomatische Spurwechsel vollziehen. Auch ein automatischer Geschwindigkeitsassistent, ein Rückfahrassistent mit Fußgängererkennung, eine Einparkhilfe, ein Totwinkel-Warner und ein Spurhalteassistent sind erhältlich. Beim Opel Astra Sports Tourer (2022) haben Kund:innen voraussichtlich die Wahl zwischen fünf Motoren: einem 1,2 Liter großer Benziner, mit 110 oder 130 PS, einem 1,5-Liter-Dieselmotor mit 130 PS und einem Plug-in-Hybrid mit 180 oder 225 PS. Der Plug-in-Hybrid-Antrieb setzt sich aus einem 110 PS starkem E-Motor und einem 1,6-Liter-Benziner in verschiedenen Leistungsstufen zusammen. Für die Stromversorgung sorgt ein 12,4 kWh großer Akku, der unter der Rückbank Platz findet. Ob es auch eine leistungsstärkere GSi- oder vollelektrische Astra-e-Variante vom Sports Tourer geben wird, lässt sich derzeit noch nicht beantworten. Angaben zu den Maßen und dem Fassungsvermögen des Kombi-Kofferraums sind ebenfalls noch nicht bekannt. Das Kofferraumvolumen des Vorgängers beträgt 540 bis 1630 Liter.

Von Lisa Knobloch

Fahrbericht Opel Astra (2021)
Neuer Opel Astra (2021): Erste Testfahrt Astra-Prototyp im Vorab-Fahrcheck

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.