Alle Marken

Tesla

Tesla Originallogo

Der noch junge US-amerikanische Hersteller Tesla hat in den vergangenen Jahren die Automobilbranche auf den Kopf gestellt. Während die meisten etablierten Konzerne den Trend der Elektromobilität fahrlässig ignorierten, präsentierte Tesla-Chef Elon Musk 2008 den Tesla Roadster – das erste rein elektrische Serienfahrzeug mit Lithium-Ionen-Akku. 2012 legte Tesla mit dem Model S eine batterieelektrische Oberklasse-Limousine mit praxistauglicher Reichweite vor. Es folgte das große SUV Model X und schließlich die preisgünstigere Mittelklasse Model 3. Zudem hat Tesla eine eigene Ladeinfrastruktur – die „Supercharger“ genannten E-Zapfsäulen findet man auf der ganzen Welt.

Vorreiter bei der Elektromobilität

Trotz anhaltender Kritik am exzentrischen Firmenchef Musk, Lieferengpässen und finanzieller Schwierigkeiten hat das Markenimage kaum Schaden genommen: Tesla gilt nach wie vor als Vorreiter der Elektromobilität. Die Modelle werden weltweit vertrieben und erfreuen sich inzwischen auch in Deutschland großer Beliebtheit. Weil inzwischen auch die großen Player des Automobilbaus verstärkt auf E-Autos setzen, könnte sich der technologische Vorsprung von Tesla bald deutlich verringern. Es wird interessant, ob die Amerikaner auf die stärker werdenden Konkurrenzprodukte die richtigen Antworten liefern können. Was der Modellpalette noch immer fehlt, ist ein preisgünstiges und großstadttaugliches Einstiegsmodell.   

Alle Modelle

Tesla Model 3 (2018)

Tesla Model 3

Tesla Model S 100D

Tesla Model S

Tesla Model Y (2019)

Tesla Model Y

Audi SQ7 und Tesla Model X P100D im Test

Tesla Model X

Tesla Roadster

Tesla Roadster

Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.