Kontrollleuchten (Auto): Bedeutung/Farben Das bedeuten die vielen Kontrollleuchten im Auto

von Christina Finke 06.05.2021
Inhalt
  1. Kontrollleuchten im Auto: Bedeutung von Symbolen und Farben
  2. Kontrollleuchte für Kühlmittel: Das bedeuten die Symbole & Farben
  3. Motorkontrollleuchte kann durchgehend leuchten oder blinken
  4. Bremsanlage: Kontrollleuchte erlischt beim Lösen der Handbremse nicht
  5. ABS-Kontrollleuchte: Bedeutung
  6. Kontrollleuchte für Motoröl: 
  7. ESP-Kontrollleuchte: Das bedeutet die Warnleuchte
  8. Batteriesymbol: Das beudetet die rote Kontrollleuchte
  9. Reifendruckkontrollsystem: Bedeutung der Kontrollleuchte
  10. AdBlue-Kontrollleuchte: Das ist zu tun

Wenn plötzlich eine Kontrollleuchte im Auto aufblinkt, weiß nicht jede:r gleich, was zu tun ist. Meist verbirgt sich hinter den Warnleuchten ein Defekt eines bestimmten Systems. AUTO ZEITUNG gibt eine Übersicht der wichtigsten Symbole und erklärt die Bedeutung der verschiedenen Farben.

Springt eine Kontrollleuchte im Auto an, ist nicht jedem sofort klar, was die Ursache dafür ist und ob das Symbol nun einen gravierenden Fehler anzeigt oder ob es sich bloß um eine Status-Meldung handelt. Kein Wunder: Während es bis vor einigen Jahren nur wenige Warnleuchten im Cockpit gab, ist mit dem Einzug von mehr Technologien und neuen Assistenzsystemen im Auto auch die Anzahl der Symbole in den Armaturen gestiegen. Bei einigen von ihnen ist das Aufleuchten harmlos, bei anderen ist die Ursache, die dahintersteckt, nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen. Die größte Frage, die sich Autofahrer:innen beim Aufblinken einer Kontrollleuchte stellt, ist wohl: "Muss ich jetzt sofort anhalten oder kann ich noch bis zur nächsten Werkstatt fahren?". Aufschluss darüber, ob es sich um ein Warn- oder Informationssymbol handelt, bringt ein Blick ins Handbuch des jeweiligen Wagens. Außerdem gibt AUTO ZEITUNG eine Übersicht der wichtigsten Symbole, erklärt die Bedeutung der verschiedenen Kontrollleuchten im Auto und der verschiedenen Farben. >> Hier bei Vergölst einen Fahrzeug-Check vereinbaren 

Bußgeldkatalog Punktetacho Flensburg
Bußgeldkatalog (2021): alt/neu, Geschwindigkeit Wann Punkte, Bußgeld und Fahrverbot?

Kontrollleuchten und ihre Bedeutung im Video:

 

 

Kontrollleuchten im Auto: Bedeutung von Symbolen und Farben

Nicht immer ist die Bedeutung einer Kontrollleuchte im Auto eindeutig, da das Aufleuchten bei einigen von ihnen mehr als nur eine Ursache haben kann. Einen ersten Aufschluss über die Dringlichkeit kann jedoch bereits die Farbe der Warnleuchten geben. In der Regel sind die Lämpchen grün, blau, gelb, orange oder rot. Während ein grün aufleuchtendes Symbol darauf hinweist, dass eine Funktion wie etwa das Start-Stopp-System oder der Tempomat aktiv ist, symbolisiert eine blaue Kontrollleuchte zum Beispiel das eingeschaltete Fernlicht. Fest steht: Weder bei blauen noch bei grünen Warnleuchten besteht für Autofahrer:innen ein Grund zur Sorge. Bei gelben oder orangen Kontrollleuchten sieht das schon anders aus: Hier handelt es sich in der Regel um die Anzeige eines Fehlers oder einer Störung, die mit einer Handlungsempfehlung einhergehen können. In der Regel ist das Weiterfahren aber möglich. So wird etwa auch ein deaktivierter Airbag wegen eines Kindersitzes mittels einer gelben Airbag-Kontrollleuchte angezeigt. Ein schwerwiegender Fehler am Fahrzeug oder sogar eine unmittelbare Gefahr wird durch das Aufleuchten oder Blinken einer Kontrollleuchte in Rot angezeigt. Eine Weiterfahrt ist dann meist nicht mehr möglich und sofortiges Handeln erforderlich. Die wichtigsten Kontrollleuchten samt Farbe und ihrer Bedeutung listet AUTO ZEITUNG in den folgenden Absätzen auf. Mehr zum Thema: Reifendruck prüfen

Verkehrsrecht Nebelschlussleuchte
Nebelschlussleuchte: Wann einschalten & welche Strafe Nebelleuchte richtig einsetzen

Kontrollleuchten
Die hier angezeigten Kontrollleuchten werden in den folgenden Absätzen detailliert erklärt. Foto: AUTO ZEITUNG
 

Kontrollleuchte für Kühlmittel: Das bedeuten die Symbole & Farben

1. Die aus einem Thermometer und zwei Wellen bestehende Kontrollleuchte im Auto zeigt an, dass es ein Problem mit dem Kühlmittel gibt. In der Regel ist beim Aufleuchten der orangen oder roten Lampe der Motor überhitzt. Das kann verschiedene Ursachen wie etwa fehlendes Kühlmittel, ein Leck im Kühlsystem oder ein Defekt am Thermostat haben. Die Heizung voll aufzudrehen, kann im ersten Moment Abhilfe schaffen, jedoch sollten Autofahrer:innen besser rechts ranfahren, den Motor abkühlen lassen und die nächste Werkstatt aufsuchen. Denn: Überhitzt der Motor, kann die Zylinderkopfdichtung durchbrennen, was kostspielige Folgen haben kann. Wichtig: Den Kühlmittelbehälter unter keinen Umständen öffnen, solange der Motor nicht ausgekühlt ist – hier besteht Verbrühungsgefahr!

Ratgeber Auto Kühlflüssigkeit nachfüllen Motor Ratgeber Kühlmittelbehälter
Kühlflüssigkeit nachfüllen: Mischung & Tipps Kühlmittel beim Auto nachfüllen lassen

 

Motorkontrollleuchte kann durchgehend leuchten oder blinken

2. Springt die Motorkontrollleuchte an, liegt in der Regel ein Problem mit der Motorsteuerung vor, was erhöhten Kraftstoffverbrauch und Schadstoffausstoß zur Folge haben kann. Das Symbol leuchtet aber auch, wenn ein Marderschaden vorliegt oder die Lambdasonde defekt ist. Autofahrer:innen können ihren Wagen dann aber meist noch vorsichtig bis zur nächsten Werkstatt fahren, wenn keine Veränderung des Fahrverhaltens festzustellen ist. Wenn die Motorkontrollleuchte nicht durchgehend gelb leuchtet, sondern blinkt, deutet das darauf hin, dass ein schwerwiegenderer Fehler vorliegt.

 

Bremsanlage: Kontrollleuchte erlischt beim Lösen der Handbremse nicht

3. Das Symbol der Kontrollleuchte für die Bremsanlage kennen wohl alle Autofahrer:innen: Es leuchtet immer dann rot auf, wenn die Handbremse angezogen ist und erlischt in der Regel beim Lösen. Ist dies nicht der Fall und die Warnleuchte bleibt weiterhin an, deutet dies auf ein Problem mit der Bremsanlage, wie etwa den Verlust von Bremsflüssigkeit, hin.

 

ABS-Kontrollleuchte: Bedeutung

4. Leuchtet die ABS-Kontrollleuchte orange auf, liegt ein Problem mit dem Anti-Blockier-System vor. Dieses soll in der Regel verhindern, dass die Reifen bei einer Vollbremsung blockieren. Ist beispielsweise ein Sensor defekt ist, wird das ABS deaktiviert und die ABS-Leuchte zeigt an, dass mit dem System etwas nicht in Ordnung ist. Das Auto ist dann zwar weiterhin fahrtüchtig, aber im Falle einer Bremsung besteht die Gefahr, dass die Räder blockieren. Da es sich um eine sicherheitsrelevante Funktion handelt, sollten Autofahrer:innen daher möglichst bald eine Werkstatt aufsuchen, um die Ursache für das vorliegende Problem beheben zu lassen. Leuchtet das ABS-Symbol im Auto nicht gelb oder orange, sondern rot, muss der Wagen unverzüglich angehalten werden.

 

Kontrollleuchte für Motoröl: 

5. Leuchtet eine rote Kontrollleuchte mit dem Symbol einer Ölkanne während der Fahrt auf, müssen Autofahrer:innen unbedingt und unverzüglich handeln. Ist unter der Kanne ein gezackte Linie samt dem Schriftzug "MIN" zu sehen, sollte er Motorölstand an der nächsten Tankstelle überprüft werden. Gegebenenfalls ist Motoröl nachzufüllen, ansonsten droht ein Motorschaden. Ist bei der Motoröl-Kontrollleuchte nur noch die rote Ölkanne zu sehen, deutet dies auf einen zu niedrigen Motoröldruck hin und der Motor sollte direkt abgestellt werden. Auch hier sollten Autofahrer:innen den Ölstand kontrollieren und gegebenenfalls Motoröl nachfüllen. Meist hilft dies jedoch nicht und der Wagen muss vom Abschleppdienst in die nächste Werkstatt gebracht werden. Bei Weiterfahrt drohen sonst Schäden wie ein Kolbenfresser.

Reparatur & Wartung Ölwechsel
Ölwechsel selber machen: Anleitung & Tipps In zehn Schritten den Ölwechsel selber machen

 

ESP-Kontrollleuchte: Das bedeutet die Warnleuchte

6. Die gelbe ESP-Kontrollleuchte mit dem Symbol eines schleudernden Autos zeigt an, dass das Elektronische Stabilitätsprogramm aktiv ist. In der Regel ist dies bei schwierigen Straßenverhältnissen wie nassen oder vereisten Fahrbahnen der Fall und der Einbau eines entsprechenden Systems seit 2014 für alle neuen Personen- und Lastkraftwagen verpflichtend. Autofahrer:innen sollten bei aktiver EPS-Kontrollleuchte vorsichtig lenken, Vollbremsungen vermeiden und die Geschwindigkeit der jeweiligen Situation anpassen. Gut zu wissen: Nicht alle Hersteller verwenden den Namen ESP, sondern geben ihrer Traktionskontrollfunktion unterschiedliche Bezeichnungen.

 

Batteriesymbol: Das beudetet die rote Kontrollleuchte

7. Wenn im Auto die Kontrollleuchte mit dem roten Batteriesymbol leuchtet, liegt ein Problem mit der Energieversorgung des Fahrzeugs vor. Ist der Generator defekt oder eine elektrische Verbindung unterbrochen, sollten Autofahrer:innen den Motor möglichst nicht ausschalten und vorsichtig zur nächsten Werkstatt fahren. Allerdings kann das Leuchten der Kontrolllampe auch bedeuten, dass der Keilriemen gerissen ist oder es besteht die Möglichkeit eines Ausfalls der elektrischen Servolenkung. Dann sollten Autofahrer:innen ihr Fahrzeug besser abstellen und eine Werkstatt kontaktieren.

Ratgeber Die Lebensdauer jeder Starterbatterie ist begrenzt
Starterbatterie kaufen: Kosten & Unterschiede Darauf beim Kauf einer neuen Starterbatterie achten

 

Reifendruckkontrollsystem: Bedeutung der Kontrollleuchte

8. Wenn mindestens ein Reifen zu wenig Luft hat, meldet sich das Reifendruckkontrollsystem mittels gelber Kontrollleuchte. Da zu geringer Reifendruck die Unfallgefahr durch längere Bremswege und schlechtere Eigenschaften beim Handling des Autos erhöht, sollte der Reifendruck schnellstmöglich kontrolliert und gegebenenfalls angepasst werden. Nach einem Reifenwechsel kann das Aufleuchten des Symbols aber auch harmlos sein: Häufig ist dann eine fehlende Kalibrierung die Ursache und Autofahrer:innen sollten in der Betriebsanleitung ihres Wagens nachlesen, was zu tun ist.

Ratgeber Wie alt dürfen Reifen sein
Ratgeber: Wie alt dürfen Reifen sein? Dann wird es Zeit für neue Reifen

 

AdBlue-Kontrollleuchte: Das ist zu tun

9. Leuchtet die AdBlue-Kontrollleuchte in Dieselautos gelb auf, ist der Füllstand der Harnstofflösung im entsprechend Tank zu niedrig. In der Regel zeigt der Bordcomputer auch die verbleibende Fahrdistanz mit der aktuellen Befüllung an. Innerhalb der angezeigten Kilometer müssen Autofahrer:innen AdBlue entsprechend der Bordbuch-Anleitung nachfüllen oder nachfüllen lassen. Erscheint das Symbol nicht in gelb, sondern leuchtet rot, wird es ernst: Ein Motorneustart ist dann nicht mehr möglich. Fahrer:innen von Dieselfahrzeugen sollten ihren Wagen dann an geeigneter, ebener Stelle sicher abstellen und zeitnah AdBlue nachfüllen.

Ratgeber Adblue nachfüllen: wo kaufen (Tankstelle); Preis
Adblue nachfüllen: wo kaufen (Tankstelle); Preis So wird Adblue richtig angewendet

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.