Alle Infos zum Audi Q5

Audi Q5 Sportback (2021): Preis & S Line Der Q5 Sportback startet Anfang 2021

von Stefan Miete 28.09.2020

Mit dem Audi Q5 Sportback (2021) bringen die Ingolstädter ihren Konkurrenten zu X4 und GLC Coupé in Position. Offizielle Fotos zeigen erstmalig die Coupé-Version des Mittelklasse-SUV. Wir nennen die Details der S-Line. Und: So hoch dürfte der Preis ausfallen!

Nach dem Facelift von Audis Mittelklasse-SUV legen die Ingolstädter mit dem Audi Q5 Sportback im ersten Quartal 2021 noch eine Coupé-Version obendrauf. Erste offizielle Fotos zeigen, dass das Dach ab der B-Säule (mittlerer Dachpfosten) stärker nach hinten abfällt. Ansonsten profitiert die Coupé-Version von denselben Änderungen, die im Zuge der Modellpflege des Q5 vorgenommen wurden. Dazu zählen etwa ein größerer Grill, breitere Scheinwerfer – auf Wunsch mit OLED-Technik –, leicht modifizierte Stoßfänger an Front und Heck sowie eine geänderte Rückleuchten-Grafik. Audi ist verhältnismäßig spät in Trend der SUV-Coupés eingestiegen: Der Q8 kam erst im Sommer 2018 auf den Markt, da waren BMW und Mercedes schon längst dick im Geschäft. Und auch der Q3 Sportback war vergleichsweise spät dran. Mit dem Audi Q5 Coupé (2021) können die Händler dann auch endlich den BMW X4 und das Mercedes GLC Coupé parieren. Die ersten Exemplare sollen Anfang 2021 den Handel kommen. Der Preis ist zwar noch nicht bekannt, dürfte aber rund 2000 Euro über dem vergleichbaren Q5 liegen (ab 44.645 Euro, Stand: September 2020). Und weil Audi eine wichtige Rolle in der weltweiten E-Offensive des VW-Konzerns einnimmt, gibt es in naher Zukunft mit dem Q4 e-tron zudem eine rein elektrische Alternative. Mehr zum Thema: Das ist das Audi Q2 Facelift

Neuheiten Audi Q5 Facelift (2020)
Audi Q5 Facelift (2020): Preis & Hybrid Audi zeigt das Q5 Facelift

Der Audi Q4 Sportback e-tron im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Preis & S Line des Audi Q5 Sportback (2021)

Die Motorenpalette dürfte das Audi Q5 Coupé (2021) vom Q5 übernehmen: Zum Marktstart in Europa wird lediglich der 2.0 TDI mit 204 PS und 400 Newtonmeter maximalem Drehmoment angeboten, der von einem Mild-Hybrid-System unterstützt wird. Die Kraftübertragung an alle vier Räder übernimmt ein Doppelkupplungsgetriebe. Später sollen weitere Motorisierungen folgen: Sowohl eine 163 PS starke Version des 2.0 TDI, als auch ein V6-TDI und zwei 2.0 TSFI sollen dann zu haben sein. Wie beim Q5 werden auch die Plug-in-Hybride 50 TFSI e quattro und 55 TFSI e quattro, die es auf Systemleistungen von 299 respektive 367 PS bringen, sowie das SQ5-Derivat das Angebot komplettieren. Apropos S: Reicht einem das dynamische Design nicht aus, kann man auch bei den anderen Motoren des Sportback zur sportlichen S Line-Ausstattung greifen. Im Innenraum des Audi Q5 Sportback (2021) sieht derweil alles aus, wie beim Q5: Vollausgestattet fährt das SUV-Coupé unter anderem mit einem 12,3-Zoll-Instrumentendisplay, Multifunktionslederlenkrad, dem Infotainmentsystem MMI Navigation plus samt 10,1-Zoll-Touchscreen und einem Head-up-Display vor.

Neuheiten Audi Q7 Facelift (2019)
Audi Q7 Facelift (2019): Motor & Ausstattung Crashtest-Bestnote für das Q7 Facelift

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.