Alle Tests zum Audi Q5

Neuer Audi Q5 Sportback (2021): Erste Testfahrt Der Q5 Sportback im ersten Check

von Marcel Kühler 25.01.2021

Der neue Audi Q5 Sportback (2021) stellt das Designerstück in der Mittelklasse-SUV-Baureihe von Audi dar. Was der Neuling außer gut aussehen noch kann, klärt die erste Testfahrt. 

Fließheck-SUV sind keinesfalls mehr reine Nischenfahrzeuge. Das sieht man bei Audi offensichtlich genauso, denn die Ingolstädter versprechen sich vom neuen Audi Q5 Sportback (2021), der zu einer ersten Testfahrt bereitsteht, durchaus hohe Absatzzahlen. Jeder dritte verkaufte Q5 soll künftig ein Sportback sein, so die Prognosen der Audi-Produktplaner:innen. Nun, an der Praktikabilität soll dieses ehrgeizige Ziel sicherlich nicht scheitern. Da der Sportback bis zur B-Säule baugleich mit dem Steilheck-Modell ist, finden Passagiere vorn sehr gute Platzverhältnisse vor. Gleiches gilt aber auch für den Fond, wo das flacher auslaufende Dach weniger Kopffreiheit kostet als befürchtet. Selbst das Kofferraumvolumen schrumpft gegenüber dem Standard-Q5 lediglich um 10 Liter bei fünfsitziger Konfiguration und um 40 Liter bei umgeklappter Rücksitzlehne. Gleichwohl müssen Interessenten des Designer-SUV mit einem ganz entscheidenden Nachteil leben: dem Preis. Die Basispreise vom neuen Audi Q5 Sportback (2021) liegen rund 2500 Euro über denen der bisher als einzige Karosserie-Derivat verkauften Q5. Allerdings bietet der neue Schönling der Ingolstädter Mittelklasse-SUV-Baureihe dafür einen gewissen Mehrwert in Form einiger Ausstattungsdetails, die beim konservativeren Schwestermodell nur gegen Aufpreis verfügbar sind, wie beispielsweise 18- statt 17-Zoll-Räder oder ein Sportfahrwerk. Mehr zum Thema: Das ist das Audi Q5 Facelift

Neuheiten Audi Q5 Sportback (2021)
Audi Q5 Sportback (2021): Preis & Innenraum Strom für den Q5 Sportback

Das Audi Q5 Facelift (2020) im Video:

 
 

Erste Testfahrt mit dem neuen Audi Q5 Sportback (2021)

Letzteres war bei dem gletscherweißen Exemplar des neuen Audi Q5 Sportback (2021), das uns für eine erste große Testfahrt bereitgestellt wurde, nicht an Bord. Vielmehr beinhaltete unser Testwagen die 2000 Euro teure Luftfederung, die im Verbund mit elektronisch geregelten Dämpfern im Standard-Modus für einen hohen Federungskomfort sorgt. Verschlissene Asphaltoberflächen tastet das System sensibel ab und gleicht dabei selbst tiefere Schlaglöcher derart wirkungsvoll aus, dass die Passagiere an Bord nur wenig von den Fahrbahnschäden mitbekommen. Dies ändert sich im deutlich strafferen Sportmodus naturgemäß deutlich. Dafür gleicht dieser den leichten Komfortmangel mit einem spürbar agileren Handling aus. Überhaupt wirkt der neue Audi Q5 Sportback (2021) trotz seiner hohen Leermasse von immerhin 1825 Kilogramm auf kurvenreicher Strecke recht lebendig, lenkt willig ein und zieht dank serienmäßgem Quattro-Allradantrieb auch bei nasser Fahrbahn ohne große Traktionsverluste aus engen Kehren heraus auf und davon. Diese Eigenschaften teilt der Sportback indes mit dem herkömmlichen Q5.

Neuheiten Audi SQ5 TDI Facelift (2020)
Audi SQ5 TDI Facelift (2020): Technische Daten Auch der SQ5 profitiert vom Facelift

 

Komfort oder Kurven, der neue Audi Q5 Sportback (2021) meistert beides

Der 204 PS starke Zweiliter-Turbodiesel im neuen Audi Q5 Sportback (2021) unterstreicht bei der ersten Testfahrt den durchaus dynamischen Gesamteindruck. Dank 400 Newtonmeter Drehmoment sprintet das SUV druckvoll aus dem Stand voran und erreicht laut Herstellerangabe in 7,6 Sekunden Tempo 100. Und auch über diese Schwelle hinaus sorgt der kultivierte, akustisch wirkungsvoll gedämmte Selbstzünder für forschen Vorwärtsdrang. Darüber hinaus stimmt auch die Effizienz des Triebwerks. Laut WLTP-Norm soll der neue Audi Q5 40 TDI Sportback (2021) im Mittel 6,2 Liter Kraftstoff verbrennen. Ein für die Fahrzeuggröße beachtlicher Wert, der mit etwas Zurückhaltung im Gasfuß mühelos in der Praxis erreicht, wenn nicht sogar unterboten werden kann. Somit ist es kein Wunder, dass Audi die Prognose wagt, dass die von uns gefahrene Motorisierung zur meistverkauften Antriebsvariante des neuen Audi Q5 Sportback (2021) werden wird.

Test Audi Q5 55 TFSI e quattro
Audi Q5 55 TFSI e quattro: Test Stimmiges Gesamtpaket im elektrifizierten Q5

von Marcel Kühler von Marcel Kühler
Unser Fazit

Auch der neue Audi Q5 Sportback (2021) ein angenehmer Alltagsbegleiter, der bei der ersten Testfahrt reichlich Komfort bietet. Das dynamischere Design kostet zudem nur wenig an Praktikabilität – dafür jedoch einen durchaus stattlichen Aufpreis.

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.