Alle Infos zum Audi Q5

Audi SQ5 TDI Facelift (2020): Technische Daten Auch der SQ5 profitiert vom Facelift

von Stefan Miete 12.11.2020

Das Audi SQ5 TDI Facelift (2020) wird ab dem ersten Quartal 2021 ausgeliefert. Das Performance-SUV bleibt dem Dieselmotor treu. Das sind der Preis und die technischen Daten.

Das Audi SQ5 TDI Facelift (2020), dessen Preis bei mindestens 68.138 Euro (Stand: November 2020) liegt, hat auch weiterhin die saftige Leistung von 347 PS und 700 Newtonmetern maximales Drehmoment. Der intern als "EA897evo2" bezeichnete 3,0-Liter-Turbodiesel wird dabei von einem VTG-Turbolader (VTG = variable Turbinengeometrie) und einem vom 48-Volt-Bordnetz gespeisten elektrischen Verdichter unter Druck gesetzt. Ein S-Sportfahrwerk mit Dämpferregelung bringt die Karosserie dem Asphalt um 30 Millimeter näher. Optional lässt sich das SUV zudem mit einem Sportdifferenzial an der Hinterachse ausrüsten, dessen Abstimmung wie auch die der anderen fahrdynamischen Parameter über "Audi drive select" erfolgt. Im Zuge des Audi SQ5 TDI Facelifts (2020) werden die Fahrmodi um einen Offroad-Modus erweitert. In Europa wird das S-Modell des Q5 auch in Zukunft nur mit dem 347 PS starken Dieselmotor angeboten, dafür legt Audi eine Coupé-Version obendrauf: den SQ5 Sportback, der ebenfalls 2021 zu den Händlern rollen soll. Mehr zum Thema: Das ist der Audi Q3 Sportback

Neuheiten Audi Q5 Facelift (2020)
Audi Q5 Facelift (2020): Preis & Hybrid Audi zeigt das Q5 Facelift

Der Audi RS Q3 im Fahrbericht (Video):

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Technische Daten & Preis des Audi SQ5 TDI Facelift (2020)

Ähnlich wie bei der Überarbeitung des A4 gestalten die Ingolstädter das Cockpit des Audi SQ5 TDI Facelift (2020) um. Der gewohnte Dreh-Drück-Steller auf der Mittelkonsole (MMI) ist passé. Ein berührungsempfindlicher Monitor im 10,1-Zoll-Format dient nun als zentrales Bedieninstrument. Ese wurden aber nicht alle Funktionen auf den Touchscreen verbannt: Die Steuerung der Klimatisierung zum Beispiel erfolgt auch künftig über griffige Drehregler und die der Fahrprogrammwahl (drive select) über Tasten. Am Stauvolumen ändert sich ebenso wenig wie an den nach wie vor großzügigen Innenraumabmessungen. Und auch die beim Q5 seit jeher sehr gute Qualitätsanmutung hat sich über das Facelift gerettet. Ein Highlight im wahrsten Sinne des Wortes sind die für das Audi SQ5 TDI Facelift (2020) erstmals lieferbaren OLED-Rückleuchten.

Neuheiten Audi Q5 Sportback (2021)
Audi Q5 Sportback (2021): Preis & S Line Der Q5 Sportback startet Anfang 2021

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.