Volvo C40 Recharge (2021): Preis & Reichweite Kompaktes Elektro-Crossover von Volvo

von Klaus Uckrow 02.03.2021

Mit dem Volvo C40 Recharge kommt im Herbst 2021 das erste ausschließlich als Elektroauto konzipierte Modell der Marke auf den Markt. AUTO ZEITUNG nennt die Reichweite des 408 PS starken SUV-Coupés und schätzt den Preis ein.

Auf den XC40 Recharge P8 AWD folgt im Herbst 2021 mit dem Volvo C40 Recharge das zweite rein elektrisch angetriebene Modell der schwedischen Marke. Dabei handelt es sich natürlich nicht um ein zweitüriges, flaches Auto, sondern um ein modisches SUV-Coupé. Und der fünftürige Volvo C40 Recharge (2021) kann seine Abstammung vom XC40 nicht verleugnen. Das zeigt sich auch beim 408 PS starken Antrieb mit jeweils einem Elektromotor an Vorder- und Hinterachse sowie dem ebenfalls 78 kWh fassenden Lithium-Ionen-Akku unter dem Fahrzeugboden. Der Speicher soll eine elektrische Reichweite von bis zu 420 Kilometer (WLTP) ermöglichen – der Akku lässt sich an einer DC-Schnellladesäule in 40 Minuten zu 80 Prozent füllen. Trotz der nahen Verwandtschaft zum SUV XC40, das es ja auch mit Verbrenner, als Mild- und als Plug-in-Hybrid gibt, wurde der Volvo C40 Recharge (2021) als reines BEV entwickelt. Dazu wurde eine neue Front für elektrische Volvo designt, die sich so ähnlich auch bei anderen E-Modellen der Schweden wiederfinden wird. Die Dachlinie ist deutlich nach unten gezogen, was im Fond die Kopffreiheit einschränken dürfte. Der Laderaum des Coupés fällt mit 413 Liter Volumen jedenfalls um etwa 40 Liter kleiner aus als der des elektrischen XC40. Mehr zum Thema: Das ist der Polestar 2

Neuheiten Volvo XC40 (2018)
Volvo XC40 (2018): Preis, Motoren & Crashtest Das kostet der Volvo XC40

Der Volvo XC40 Recharge im Video:

 
 

Volvo C40 Recharge (2021): Reichweite & Preis

Auch bei Interieur und Konnektivität des Volvo C40 Recharge (2021) orientierte man sich am elektrischen XC40. Unterschied: Der C40 ist der erste lederfreie Volvo. Das Infotainmentsystem wurde mit Google entwickelt und basiert auf Android Auto: Fahrer:innen haben Zugriff auf Apps wie Google Maps und Google Assistant. Auch Over-the-air-Updates sind möglich. Einen Preis für den Volvo C40 Recharge (2021) nennt der schwedische Autobauer noch nicht, er dürfte aber bei rund 60.000 Euro starten. Übrigens: Das C hat in der Nomenklatur von Volvo eine lange Tradition. Schon 1997 erschien ein Coupé unter dem Namen C70, dem kurz darauf ein Cabriolet mit Stoffverdeck, später eines mit Klappdach aus Metall folgte. Mit dem C30 setzte die Marke 2006 die Historie kompakter Coupés fort. Eine Mini-Auflage des C30 wurde sogar damals schon rein Batterie-elektrisch angetrieben – als Versuchsmuster.

News Volvo ab 2030 vollelektrisch
Volvo-News (aktuell): Elektroautos ab 2030 Volvo wird ab 2030 vollelektrisch

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.