close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Volvo EX30 (2023): Preis & Reichweite Volvo plant ein elektrisches City-SUV

Victoria Zippmann 22.11.2022

Der Volvo EX30 ist bereits spruchreif und macht sich für seinen Start Mitte 2023 bereit. Was bei Reichweite, Daten und Preis zu erwarten ist, lässt sich bereits gut eingrenzen.

Den Wechsel ins Elektro-Zeitalter praktiziert Volvo in allen Klassen auf Hochtouren. Für 2023 plant der Autobauer den Volvo EX30. Neben dem oberklassigen, vollelektrischen XC90-Nachfolger EX90 engagiert sich Volvo mit dem EX30 also künftig auch im Elektro-City-SUV-Segment. Der gut 4,20 Meter lange Crossover feiert Mitte 2023 seine Weltpremiere und läuft wohl ab Ende 2023 auf der SEA-Plattform (Sustainable Experience Architecture) des chinesischen Mutterkonzerns Geely vom Band. Das macht ihn zum technischen Bruder des annähernd 4,30 Meter langen Smart #1. Wie Maße und Modellbezeichnung bereits verraten, siedelt sich der EX30 unterhalb des XC40 Recharge an. Dort lässt er sich wohl auch preislich einordnen. Der elektrische XC40 ist zu einem Preis ab 45.080 Euro erhältlich. (Stand: November 2022). Eine weitere Orientierung bietet der Smart #1, der als Pro+ ab 41.490 Euro (Stand: November 2022) bestellbar ist. Dessen E-Maschine beschäftigt die Hinterachse mit 170 kW (231 PS), der 66-kWh-Akku verleiht ihm eine Reichweite von bis zu 440 Kilometer (WLTP). Inwieweit diese Daten auf den Volvo EX30 (2023) übertragbar sind, oder ob sie etwas höher ausfallen werden, wird sich zeigen. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Elektroauto Volvo EX90 (2022)
Volvo EX90 (2022) Aus XC90 mach EX90

Der Volvo XC40 Recharge (2020) im Video:

 
 

Einschätzung von Preis und Reichweite des Volvo EX30 (2023)

Auch interessant:

Elektroauto Smart #1 (2022)
Smart #1 (2022) Das kostet das Elektro-SUV
 

Victoria Zippmann Victoria Zippmann
Unser Fazit

Kleine und günstige Elektroautos ist, was der Markt braucht. Mit der Ankündigung des Volvo EX30 geht der Hersteller also in die richtige Richtung. Inwieweit das City-SUV aber tatsächlich erschwinglich sein wird, bleibt abzuwarten. Ein Preis über 40.000 Euro wäre jedenfalls weit entfernt von "günstig".

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.