Alle Infos zum Genesis GV60

Genesis GV60 (2021): Preis/SUV/Deutschland E-SUV GV60 kommt nach Deutschland

von Tim Neumann 19.08.2021

Mit dem Genesis GV60 stellt die Hyundai-Tochter im August 2021 ihr zweites E-Auto für Deutschland und Europa vor. Das wissen wir zu Preis und Reichweite des SUV-Coupés.

Hyundais Nobelmarke Genesis gliedert mit dem dem GV60 (2021) ein weiteres Elektroauto zu einem noch nicht genannten Preis in ihr Portfolio ein. Im Gegensatz zum Electrified G80 fußt das neue SUV-Coupé auf der E-GMP-Plattform und fungiert damit als Schwestermodell von Ioniq 5 und Kia EV6. Sie ist ausschließlich für Elektroautos konzipiert und ermöglicht den Einsatz von 800-Volt-Technik für besonders schnelles Laden. Somit wird es keinen GV60 mit Verbrennermotor geben. Schon der Name GV60, der sich zahlenmäßig unter dem Mittelklasse-Modell G70 positioniert, zeugt von der kompakten Ausrichtung des SUV. Im Falle der größeren Modelle hat sich Genesis bereits die Bezeichnungen GV70e und GV80e schützen lassen, wie verschiedene Medien bereits berichteten. Nach der offiziellen Präsentation des Genesis GV60 im August 2021 dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis der Marktstart erfolgt. Der Preis des Genesis GV60 (2021) würde hierzulande wohl jenseits der 45.000 Euro liegen, um sich von den volksnäheren Kia und Ioniq abzugrenzen. Mehr zum Thema: Das ist der Ioniq 5 & das ist der Kia EV6

Neuheiten Genesis GV70 (2021)
Genesis GV70 (2021): Deutschland & Preis Bühne frei für den Genesis GV70

Der Genesis GV80 (2020) im Video:

 
 

E-SUV Genesis GV60 (2021): Preis für Deutschland

Über Leistungsdaten oder Reichweite des Genesis GV60 (2021) ist noch nichts bekannt. Um den Luxusaspekt der Marke hervorzuheben, könnte der GV60 stärker und ausdauernder als seine Konzern- und Plattformbrüder Kia EV6 und Ioniq 5 werden. Diese fahren mit einer Batterieladung 360 bis 510 Kilometer weit und leisten 170 bis 585 PS. Optisch gibt sich der Genesis GV60 (2021) etwas weniger progressiv, ohne dabei altbacken zu wirken. Das geschwungene Coupé-Design erinnert an einigen Stellen an den Volvo C40 Recharge, vefügt allerdings dank der geteilten Scheinwerfer und des fünfeckigen Grills eine eigenständige Erscheinung, die ihn eindeutig als Genesis ausweisen. Der Innenraum präsentiert sich nicht zuletzt dank der knalligen Farbkombination in blau und gelbgrün frisch und modern. Eine deutliche Abkehr vom konservativen Premium-Cockpit. Neben dem Zweispeichenlenkrad, der durchgängigen Bildschirmfläche und den digitalen Außenspiegeln bringt auch die sogenannte "Crystal Sphere" frischen Wind ins Innenleben. Letztere fungiert als Getriebesteuerung sowie als Ambientelicht, das im Notfall auch auf Gefahrensituationen hinweisen kann.

Neuheiten Genesis GV80 (2020)
Genesis GV80 (2020): Preis & Deutschland Der Genesis GV80 im Crashtest

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.