close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Tests zum Mini Clubman

Mini Cooper S Clubman: Dauertest Der "Mini" fährt im Dauertest groß auf

Johannes Riegsinger 30.11.2022
Inhalt
  1. Der Mini Cooper S Clubman im Dauertest
  2. Das nervt
  3. Das gefällt
  4. Multimedia
  5. Werkstatt
  6. Technische Daten des Mini Cooper S Clubman

Auf den ersten 10.000 Kilometer hinterließ der Mini Cooper S Clubman im Dauertest einen überwiegend positiven Eindruck. Was die AUTO ZEITUNG dennoch zu kritisieren hat, verraten wir hier!

 

Der Mini Cooper S Clubman im Dauertest

Für den fordernden Redaktions-Alltag mit langen Dienstreisen und Foto-Produktionen samt großem Gepäck hat ein Mini auf den ersten Blick nicht viel zu bieten. In der Realität und im Dauertest wird der sympathische Mini Cooper S Clubman jedoch von allen Teammitgliedern gern gefahren: Der kleine Engländer weckt eben auch bei der AUTO ZEITUNG Fan-Instinkte. Und auf den zweiten Blick schlägt er sich mit seiner großen Clubman-Karosserie auch im Alltag überraschend souverän. Vier Türen, fünf Sitze, ein Kofferraumvolumen mit 360 bis 1250 Litern, 178 PS starker Motor samt Doppelkupplungsgetriebe – nach Kleinwagen hört sich das nicht an, und der Mini Cooper S Clubman der aktuellen F54-Generation ist es auch keineswegs. Vier Personen sind im Alltag gut unterwegs, auf Kurzstrecken fühlt sich sogar ein Kind hinten in der Mitte noch einigermaßen wohl, das Kofferraumvolumen reicht für den Alltag von Kleinfamilien völlig. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten Mini Clubman Facelift (2019)
Mini Clubman Facelift (2019): Motor & Ausstattung Mini-Facelift für den Clubman

Leslie & Cars zeigt das Mini Aceman Concept (2022) im Video:

 
 

Das nervt

Die beiden nach links und rechts öffnenden Heckklappenflügel stören im Dauertest beim Beladen von der Seite. Die kleinen Heckscheibenwischer des Mini Cooper S Clubman – einer pro Türflügel – reinigen nur je einen kleinen Halbkreis, die Sicht nach hinten ist eher eingeschränkt. 

Der aktuelle Dauertest-Fuhrpark:

 

Das gefällt

Der Mini Cooper S Clubman verbindet Fahrfreude auf kurvigen Strecken mit gelassenem Reisekomfort: drehmomentstarker, laufruhiger Motor, sauber abgestimmtes Fahrwerk. Gut verarbeitet ist er ebenfalls, das 5200 Euro teure "Untold"-Optik-Paket steht ihm sehr gut.

Neuheiten Mini 3-Türer (2023)
Mini (2023) Verbrenner und Elektro gesichtet

 

Multimedia

Der Mini Cooper S Clubman verfügt über prinzipiell gute Infotainment-Funktionalität mit kombinierter Dreh-Drück-Steller- und Touch-Display-Bedienung. iOS-Smartphones verbinden sich über Apple CarPlay im Dauertest aber nur sehr unzuverlässig und umständlich mit dem System. Das kann BMW/Mini einfach nicht gut. 

 

Werkstatt

Bis jetzt (10.674 km) ist der Mini Cooper S Clubman im Dauertest völlig problemlos unterwegs, steht aktuell aber in der Werkstatt – mit von Langfingern aufgebrochener Seitenscheibe.Auch interessant:

Fahrbericht Mini Cooper SE Cabrio
Mini Cooper SE Cabrio (2022) Bis ans Ende der Welt

 

Technische Daten des Mini Cooper S Clubman

AUTO ZEITUNG 23/2022Mini Cooper S Clubman
Technische Daten
Motor2,0-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner
Getriebe/Antrieb8-Gang, Doppelkupplung; Vorderradantrieb
Leistung131 kW/178 PS bei 5000/ min
Max. Drehmoment280 Nm bei 1350-4200 /min
Karosserie
Außenmaße (L/B/H)4266/1800/1441 mm
Leergewicht1490 kg
Kofferraumvolumen360-1250 l
Fahrleistungen (Werksangaben)
Beschleunigung (0-100 km/h)7,2 s
Höchstgeschwindigkeit228 km/h
Verbrauch auf 100 km (Werk)6,7 l S
Kaufinformationen
Basispreis38.700 Euro
Testwagenpreis49.350 Euro

Johannes Riegsinger Johannes Riegsinger
Unser Fazit

"Cooper S", das heißt nicht Rase-Zwerg, sondern sehr souveräner Alltags- und Reisebegleiter. Auf der ersten großen Italien-Dienstreise mit Fotografen-Kollege und viel Gepäck verbrauchte der Cooper S Clubman im Schnitt 7,7 Liter auf 100 Kilometern.

Tags:
Copyright 2023 autozeitung.de. All rights reserved.