Alle Infos zum Audi Q4

Audi Q4 Sportback e-tron (2021): Preis & S Line Der Q4 mit dynamischem Abgang

von Alexander Koch 29.07.2021

Der Audi Q4 Sportback e-tron (2021) ist da. Der Preis für die Version Sportback 40 e-tron startet bei 49.500 Euro (Stand: Juli 2021). Bilder zeigen das elektrische SUV-Coupé mit bis zu 520 Kilometern Reichweite. Auch eine S Line-Variante steht im Katalog.

Analog zu Q3 und zu Q5 erhält auch das elektrische Kompakt-SUV Q4 mit dem Audi Q4 Sportback e-tron (2021) einen Ableger mit Fließheck. Der Basispreis beträgt 43.900 Euro (Stand: Juli 2021). Seit Ende Juli 2021 ist der Audi Q4 Sportback 40 e-tron zu einem Preis ab 49.500 Euro bestellbar. Das abfallende Dach sorgt nicht nur für eine elegantere Note, sondern bringt auch minimal veränderte Abmessungen mit sich. Das klassische SUV-Pendant gibt Audi mit 4,59 Metern Länge, 1,86 Metern Breite (ohne Außenspiegel) und 1,63 Metern Höhe an. An der Front springen die optional erhältlichen LED-Matrix-Scheinwerfer ins Auge, die wie die Rückleuchten vier verschiedene Lichtsignaturen (optional) zur Wahl stellen. Besonders markant fallen die Kotflügel mit den sogenannten quattro-Blistern und das durchgängige Leuchtband am Heck samt darüber liegendem Spoiler aus. In den Radhäusern stecken großzügig dimensionierte Reifen in den Formaten 19 bis 21 Zoll. Trotz der in acht Farben erhältlichen SUV-Karosserie liegt der cw-Wert bei nur 0,26. Technisch basiert der Audi Q4 Sportback e-tron (2021) als erstes Auto der Ingolstädter:innen auf dem Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) des Volkswagen-Konzerns, der für vollelektrische Fahrzeuge entwickelt wurde. Mehr zum Thema: Der Audi Q4 e-tron im Fahrbericht

Elektroauto Audi Q4 e-tron (2021)
Audi Q4 e-tron (2021): Preis, PS, Reichweite Q4 e-tron holt sich fünf Crashtest-Sterne

Der Audi Q4 e-tron (2021) im Video:

 

Preis & Verkaufsstart des Audi Q4 Sportback e-tron (2021)

Der Audi Q4 Sportback e-tron (2021) kommt vorerst mit zwei Batterie- und drei Antriebsvarianten. So fährt der heckgetriebene und 170 PS (125 kW) starke Q4 35 e-tron (43.900 Euro) mit 52 kWh Batteriekapazität (alles Angaben netto) vor. Im Datenblatt sind 341 Kilometer Reichweite (WLTP) sowie ein Sprintwert von 9,0 Sekunden auf Tempo 100 und eine abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h gelistet. Etwas schneller beschleunigt der ebenfalls heckgetriebene Q4 40 e-tron (49.500 Euro) mit 204 PS (150 kW) sowie 310 Newtonmeter Drehmoment. Nach 8,5 Sekunden ist Landstraßentempo erreicht, in der Spitze fährt er ebenfalls abgeregelte 160 km/h. Die Reichweite des 77-kWh-Batteriepacks beträgt 520 Kilometer nach WLTP. Das vorläufige Topmodell Q4 50 e-tron quattro (55.600 Euro, Stand: Juli 2021) fährt mit zwei E-Motoren – je einer an der Vorder- und Hinterachse – sowie einer Batteriekapazität von 82 kWh vor. Dank 299 PS (220 kW) sowie 460 Newtonmeter Drehmoment spurtet der Audi Q4 Sportback e-tron (2021) in 6,2 Sekunden auf Tempo 100 und fährt als einziger bis zu 180 km/h schnell. Die WLTP-Reichweite beträgt 460 Kilometer. Entgegen der einmotorigen Varianten (1000 kg gebremst) kann der quattro bis zu 1200 Kilogramm an den Haken nehmen. Ebenfalls einen Unterschied macht Audi bei den Ladeleistungen: Während die kleine Batterie mit bis zu 7,4 kW an AC- und 100 kW an DC-Ladestationen Saft zieht, gewährt Audi der größeren Batterie elf kW (AC) und 125 kW (DC) Ladeleistung. Der Audi Q4 e-tron sowie die Sportback-Version erhielten vom TÜV die Zertifizierung "klimaneutrales Produkt". Das bedeutet, dass Audi sicher stellt, "dass die CO2-Emissionen in der Lieferkette, im gesamten Produktionsprozess und in der Logistik u.a. durch die Verwendung von Strom aus erneuerbaren Energien anteilig vermieden oder reduziert worden sind. Dies schließt ausdrücklich die Produktion der Hochvoltbatterie mit ein." Mehr zum Thema: Der Audi e-tron im Vergleichstest

Elektroauto Audi e-tron S (2020)
Audi e-tron S (2020): Preis, Reichweite & PS Schneller laden beim e-tron S

 

Reichweite & Kofferraumvolumen des Audi Q4 Sportback e-tron (2021)

Der Innenraum des Audi Q4 Sportback e-tron (2021) verfügt über die bewährten Zutaten, wie die Bilder zeigen. Da wäre zum einen das frei konfigurierbare, digitale Cockpit und zum anderen der 10,1 Zoll große Touchscreen oberhalb der Mittelkonsole. Diesen soll es später optional auch in der Größe von 11,6 Zoll geben. Neben der Touchscreen-Bedienung und den fugenlosen Touchflächen auf dem Multifunktionslenkrad steht dem:der Fahrer:in auch eine Sprachsteuerung zur Verfügung. Sie reagiert auf "Hey Audi". Die Klimaanlage verfügt übrigens über eine separate Tastenleiste, was Touchscreen-Kritiker:innen freuen dürfte. Neu ist ein großes Head-up-Display mit Augmented Reality-Funktion. Es kann Grafiken wie Richtungspfeile direkt in den Straßenverlauf einblenden. Trotz des Coupé-ähnlichen Dachverlaufs versprechen der fehlende Mitteltunnel sowie 535 bis 1460 Liter Kofferraumvolumen einen geräumigen Innenraum – zumal der Radstand von 2,76 Metern unverändert bleibt. Der Bruder des Audi Q4 Sportback e-tron (2021), der klassische Q4, ist bereits ab Juni 2021 erhältlich und kostet in allen Varianten 2000 Euro weniger (Basispreis: 41.900 Euro, Stand: Juli 2021).

Neuheiten Audi Q5 Sportback (2021)
Audi Q5 Sportback (2021): Preis & Innenraum Strom für den Q5 Sportback

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.