Mercedes-Ausstieg aus der Formel 1 Mercedes dementiert Formel-1-Ausstieg

von Lena Reuß 09.06.2017

Möglicherweise kehrt Mercedes der Formel 1 Ende 2018 den Rücken. Das will der ehemalige Rennstallbesitzer Eddie Jordan von Daimler-Chef Zetsche persönlich erfahren haben. Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff dementiert jedoch.

Steigt Mercedes Ende 2018 aus der Formel 1 aus? Den Aussagen des früheren Rennstallbesitzers Eddie Jordan zufolge, wäre das gut möglich. Gegenüber einem Motorsportmagazin spekulierte er über einen Rückzug des Mercedes-Werksteams aus der Formel 1. In dem Interview erklärt der frühere Teamchef von Michael Schumacher auf die Frage, ob Sebastian Vettel über sein Vertragsende 2017 bei Ferrari bleibe: "Weil er bei Ferrari alles hat, was er braucht. Und weil Mercedes Ende 2018 als Team womöglich den Stecker ziehen wird." Doch Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff empört sich über diese Aussage widerspricht vehement: "Die Berichte sind völlig haltlos und spiegeln nicht mehr als die boshafte Spekulation einer Einzelperson wider. Mercedes hat feste Verträge für die Teilnahme an der Formel 1 bis Ende 2020 - und befindet sich derzeit in Gesprächen über den nächsten Wettbewerbszyklus mit den neuen Besitzern des Sports".

Mercedes Sportmodelle bis 2016 im Video:

 
 

Mercedes-Ausstieg aus Formel 1 möglich

Eddie Jordan hatte seinen Verdacht über den Mercedes-Ausstieg aus der Formel 1 im Anschluss an den Großen Preis von Monaco geäußert. Dort habe er nach eigenen Angaben mit Daimler-Chef Dieter Zetsche gesprochen. Auf Nachfrage erklärt Jordan: "Ja, ich glaube, sie werden dieses Jahr und nächstes Jahr wieder um beide Titel fahren, und dann wird der Vorstand in Stuttgart entscheiden, das Team zu verkaufen und nur noch als Motorenhersteller in der Formel 1 zu bleiben." Spätestens Ende 2018 wird sich zeigen, ob der 69-Jährige mit den Ausstiegs-Spekulationen Recht behält, oder die Silberpfeile der Formel 1 treu bleiben.

News Michael Schumacher
So geht es Michael Schumacher aktuell (Oktober 2017)  

Willi Weber übt Kritik; ehemaliger Arzt äußert sich

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.