AUTO ZEITUNG Classic Cars 07/2017: Vorschau Die Themen der neuen Classic Cars

von Gerrit Reichel 08.06.2017

Diese Themen erwarten Sie unter anderem in der neuen AUTO ZEITUNG Classic Cars 07/2017: Wir haben neun Porsche 911 aus fünf Generationen bei einer gemeinsamen Ausfahrt begleitet, uns das prunkvolle Einzelstück Ford Cisitalia 808XF angeschaut, sind mit einem gigantischen '67er Cadillac DeVille durch enge Ortschaften gefahren und diskutieren, ob man Oldtimer mit modernen Motoren nachrüsten darf. Dazu gibt es wie immer spannende Tests und Fahrberichte.

Wenn etwas unausgesprochen zutiefst verboten ist, nennen wir das tabu. Die Freundin des Sohnes scharf finden? Ganz schäbig. Der DDR nachtrauern? Absolutes No-Go. Witze über Rollstuhlfahrer? Ein Unding! Der Psychologe spricht in diesem Zusammenhang von einer Scheubarkeitsschranke. Auch in Oldtimerkreisen gibt es solche unausgesprochenen Regeln. Wer sie bricht, ist ein Frevler, einer, der sich am mobilen Kulturgut vergreift. Bestes Beispiel: Umbauten. Reden wir jetzt nicht davon, was die Prüforganisationen erlauben. Reden wir davon, wo die Grenzen des guten Geschmacks überschritten werden. Wo kostbare Originalität persönlichen Vorlieben geopfert wird. Reden wir über einen Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer, dem der Rohrrahmen aufgeschnitten wurde, damit ein moderner 6,0-Liter-V8 mit 380 PS reinpasst. Das Auto steht jetzt auf 17 Zoll großen AMG-Alurädern, die Hinterachse stammt aus einem Youngtimer-SL der Baureihe R129. Darf man das? Der Sultan von Brunei fand: Ja, ich darf mir das so bauen lassen.

Informationen Heftvorschau AUTO ZEITUNG 14/2017
AUTO ZEITUNG 14/2017: Heft-Vorschau  

Neue AUTO ZEITUNG jetzt im Handel!

 

Große Themen-Vielfalt in der Classic Cars 07/2017

Reden wir auch über einen Mercedes-Benz 280 SL, die Pagode. Dieses Auto gibt es mittlerweile auch mit 4,3-Liter-V8 aus den Neunzigern zu kaufen. Wie es sich fährt, lesen Sie ab Seite 80. Der Unterschied: Hier wurde nichts aufgeschnitten, der gesamte Umbau ist vollständig rückbaubar. Die Modifikationen erfolgen optisch so dezent wie möglich. Gleiches kann man sich auch für die S-Klasse W111 anfertigen lassen. Darf man das? Die Kunden der Firma Mechatronik sagen: Ja. Aber letztlich muss das natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Wichtiger Aspekt dabei ist das Fahrerlebnis, sonst versteht man nicht die Philosophie hinter dem Umbau. Natürlich macht so ein Auto Spaß. Mindestens genauso wichtig ist aber die maximale Alltagstauglichkeit und Zuverlässigkeit für einen 50 Jahre alten Oldtimer, gepaart mit der Sicherheit und der Effizienz moderner Automobiltechnik. Damit kann man dann auch mal zu einer Alpentour aufbrechen – mit anspruchsvollen Pässen und Stau am Gardasee –, ohne sich Sorgen um Bremsen oder Motortemperatur machen zu müssen. Und weil meist auch noch diverse Komfortextras mit an Bord sind, eine moderne pneumatische Sitzverstellung zum Beispiel, hat auch die Beifahrerin am Ziel gute Laune. Darf man das also? Okay, der Anblick des V8 im Motorraum ist schon gewöhnungsbedürftig. Aber wenn’s einem gefällt und wenn man es sich leisten kann? Oder wenn der originale Motor ohnehin am Ende ist? Warum eigentlich nicht. Oder wie ist Ihre Meinung dazu? Redaktion@classiccars-magazin.de


Einem Teil der Auflage liegt das Programmheft der Schloss Bensberg Supersports Classics bei. Erstmals richten Classic Cars und die AUTO ZEITUNG zusammen mit der Althoff-Hotelgruppe in Bensberg dieses Event der Superlative aus, das klassische und moderne Boliden miteinander verbindet und damit über 80 Jahre Sportwagen-Kultur repräsentiert. Rund 90 Teilnehmer haben sich bereits zu der Oldtimer-Rallye angemeldet. Es sind noch wenige Startplätze frei. Nutzen Sie die Gelegenheit, wenn Sie einen Sportwagen-Klassiker besitzen, und
fahren Sie mit.

 

AUTO ZEITUNG Classic Cars: Jetzt abonnieren!

AUTO ZEITUNG Classic Cars als ePaper lesen

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.