AUTO ZEITUNG Classic Cars 04/2017: Vorschau Die Themen der neuen Classic Cars

von AUTO ZEITUNG 01.03.2017

Diese Themen erwarten Sie unter anderem in der neuen AUTO ZEITUNG Classic Cars 04/2017: Schloss Bensberg Supersport Classics, Iso Grifo A3C, Karmann Ghia, Ferrari F40 sowie spannende Tests und Fahrberichte.

Mon dieu! Wenn die Franzosen wirklich Opel übernehmen, dann sieht es finster aus für die Rüsselsheimer Traditionsmarke. Werksschließungen, Jobs weg, Seele weg. Ach wirklich? Wer sich mit der Geschichte des Automobils beschäftigt, kommt zu einem anderen Schluss. Es ist nicht das erste Mal, dass Opel sich mit den Franzosen zusammentut. Und bislang war das für die Deutschen stets von Vorteil. Während derzeit alle die Glaskugel rausholen und mit düsterer Miene in die Zukunft blicken, schauen wir deshalb mit der Oldtimer-Brille auf der Nase einfach mal ganz weit zurück. Es war Mitte der 1850er-Jahre, als der spätere Firmengründer Adam Opel auf Gesellen-Wanderschaft ging. Raten Sie mal, wohin. Nach Paris. Von dort bezog er später auch Spezialstahl für den Bau seiner ersten Nähmaschinen. Nach seinem Tod begann das Unternehmen mit dem Automobilbau. Die ersten Opel waren allerdings nicht konkurrenzfähig – Motorwagen aus Frankreich waren damals viel fortschrittlicher. Denn es war das französische Unternehmen Peugeot, das mit in Lizenz gefertigten Motoren von Gottlieb Daimler eines der allerersten Serienautomobile baute. Erfolg hatte Opel mit Autos erst im zweiten Anlauf, und zwar ab 1902, nach Unterzeichnung eines Vertrages mit dem französischen Automobilbauer Darracq.

Sonstiges Design Trophy 2017
Design Trophy 2017  

Mazda CX-5 als Hauptgewinn

 

Bunter Themen-Mix in der Classic Cars 04/2017

Und auch den Aufstieg zu Deutschlands größtem Autohersteller im Jahr 1928 schaffte Opel schließlich nur mit französischer Hilfe: Der Laubfrosch, erstes am Fließband gefertigtes Modell der Rüsselsheimer, war nichts anderes als ein Nachbau des Citroën 5CV (mit dem Unterschied, dass er grün war statt gelb wie das Original). Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass auch in jüngster Vergangenheit eine intensive Kooperation zwischen Opel und dem PSA-Konzern gepflegt wurde. Die Früchte dieser Zusammenarbeit sind noch gar nicht reif. So werden etwa einige künftige SUV unter dem Blech zahlreiche Gleichteile mit Peugeot- und Citroën-Modellen aufweisen, zum Beispiel der neue Opel Crossland und der Grandland X. Es gibt es also durchaus Grund, erst mal locker zu bleiben und auf eine fruchtbare Fusion zu hoffen. Und wer weiß, vielleicht lernt Opel am Ende sogar von Peugeot noch eines Tages, wie man vernünftige Blechdach-Cabriolets baut. Der bislang einzige Versuch, der Tigra TwinTop von 2004 (Fußnote: in Frankreich bei Heuliez gefertigt), war schließlich ein ziemlicher Flop.

AUTO ZEITUNG Classic Cars: Jetzt abonnieren!

 

Supersport Classics auf Schloss Bensberg

Noch ein Hinweis in eigener Sache. Vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 werden die AUTO ZEITUNG und Classic Cars erstmalig ein ganz besonderes Event veranstalten: Die Supersport Classics auf Schloss Bensberg. Dabei treffen aktuelle Supersport-Fahrzeuge von Marken wie Bentley, Porsche, Lamborghini oder Mercedes auf berühmte Oldtimer und Youngtimer der gleichen Gattung. Kommen Sie vorbei und bestaunen Sie unseren hochkarätigen Concours oder melden Sie sich an für unsere Supersport-Rallye durch das schöne Bergische Land bei Köln. Mehr dazu auf Seite 58. Diese und viele weitere Themen lesen Sie ab Mittwoch, den 1. März 2017 in der neuen Ausgabe der AUTO ZEITUNG Classic Cars (04/2017).

AUTO ZEITUNG Classic Cars als ePaper lesen

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.