AUTO ZEITUNG Classic Cars 03/2017: Vorschau Die Themen der neuen Classic Cars

01.02.2017

Diese Themen erwarten Sie in der neuen AUTO ZEITUNG Classic Cars 03/2017: Schloss Bensberg Supersport Classics, Sechszylinder-Vergleich und spannenden Fahrberichten.

Nicht jeden Shooting Brake trifft es so hart wie den zum Leichenwagen umgebauten Jaguar E-Type aus der Kult-Komödie „Harold und Maude“ von 1971: In der spektakulären Schlussszene stürzt der Wagen eine hohe Klippe hinab und bleibt nach kurzer Flugphase zerstört am Strand liegen. Das kann man durchaus sinnbildlich nehmen für die Vertreter dieser Design-Nische. Viele Shooting Brakes der vergangenen 50 Jahre wurden zwar bei der Premiere bestaunt, dann aber nach kurzer Bauzeit wegen zu geringer Nachfrage sang- und klanglos eingestellt. Ein Ford Mustang Shooting Brake, in der vergangenen Ausgabe zu sehen, ging gar nicht erst in Serie. Ausnahmen gibt es wenige. Selbst der Volvo P1800 ES, der sich in den USA einen gewissen Ruhm erkämpfen konnte und einer der berühmtesten Vertreter seiner Art ist, wurde nur 8077 Mal gebaut. Nicht annähernd so schön, aber immerhin rund 71.000 Mal verkauft: der Lancia Beta in der HPE genannten Version mit Kombiheck. Woran liegt’s? Die Gründe sind unterschiedlich. Im Fall des Reliant Scimitar, der ab Seite 54 zum Vergleich mit dem Lotus Elite und dem MGB GT V8 antritt, war der Hersteller einfach nicht Willens und wohl auch nicht in der Lage, seinen Shooting Brake außerhalb Englands anzubieten. Gut 20 Jahre später versuchte es BMW mit dem Z3 Coupé. Auch diesem wurde der Erfolg verwehrt.

Sonstiges Design Trophy 2017
Design Trophy 2017  

Teilnehmen und Mazda CX-5 gewinnen

 

Einzigartige Klassiker in der Classic Cars 03/2017

Vielleicht war die Zeit einfach noch nicht reif. Denn heute ist vor allem die Turnschuh genannte M-Version sehr gesucht: Die Preise beginnen bei knapp 30.000 Euro, Tendenz leicht steigend. Das gilt übrigens auch für andere Shooting Brakes: Als Klassiker bekommen sie die Ehre erwiesen, die ihnen als Neuwagen versagt blieb. Denn sie sind nicht nur praktischer als ein Coupé und dynamischer als eine Limousine, sondern vor allem gern gesehene Charakterköpfe in einer Zeit der automobilen Gleichförmigkeit. Und dann gibt es noch Exoten wie den Ferrari 330 GT Vignale Shooting Brake, den wir ab Seite 136 augenzwinkernd als Traumwagen präsentieren. Das Auto blieb ein Einzelstück. Selbst wenn man das Design mag, bleibt immer noch die Tatsache, dass ein Ferrari mit Kombiheck einfach ein No-Go ist.

AUTO ZEITUNG Classic Cars: Jetzt abonnieren!

 

Supersport Classics auf Schloss Bensberg

Noch ein Hinweis in eigener Sache. Vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 werden die AUTO ZEITUNG und Classic Cars erstmalig ein ganz besonderes Event veranstalten: Die Supersport Classics auf Schloss Bensberg. Dabei treffen aktuelle Supersport-Fahrzeuge von Marken wie Bentley, Porsche, Lamborghini oder Mercedes auf berühmte Oldtimer und Youngtimer der gleichen Gattung. Kommen Sie vorbei und bestaunen Sie unseren hochkarätigen Concours oder melden Sie sich an für unsere Supersport-Rallye durch das schöne Bergische Land bei Köln. Mehr dazu auf Seite 50. Diese und viele weitere Themen lesen Sie ab Mittwoch, den 1. Februar 2017 in der neuen Ausgabe der AUTO ZEITUNG Classic Cars (03/2017).

AUTO ZEITUNG Classic Cars als ePaper lesen

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.