24h-Rennen 2021 Nürburgring: Termin & Tickets Das Ergebnis des 24h-Rennens auf dem Nürburgring

von Tim Neumann 07.06.2021

Manthey Racing gewinnt beim 24h-Rennen 2021 am Nürburgring: Die 49. Ausgabe des Langstreckenklassikers sorgte trotz einer mehr als 14-stündigen Unterbrechung wieder einmal für viel Spannung. Wir haben alle Informationen zu den Tickets und zum Programm.

Das 24h-Rennen 2021 am Nürburgring hat einen Sieger: Manthey Racing auf Porsche 911 GT3 R holte sich mit den Fahrern Kevin Estre, Matteo Cairoli und Michael Christensen den ersten Platz. Auf Platz zwei und drei folgten Rowe Racing mit dem BMW M6 GT3 und GetSpeed auf Mercedes-AMG GT3. Weil Nebel, Regen und Öl auf der Strecke den Ring in der Nacht unfahrbar machten, fuhren die Boliden nicht einmal zehn Stunden und nur 59 Runden – der kürzeste Eifel-Klassiker aller Zeiten. Wie gewohnt übertrug RTL Nitro das gesamte Rennen live. Auch auf der 24h-Homepage und auf Youtube war das Spektakel zu sehen – als Stream. Neben dem Hauptrennen fuhren auch die RCN Rundstrecken Challenge (Donnerstag), die Tourenwagen-Legenden (Donnerstag, Freitag, Samstag), die ADAC 24h-Classic (Donnerstag, Freitag) und die FIA WTCR (Donnerstag, Freitag, Samstag) im Rahmen des 24h-Rennens 2021 am Nürburgring. Mehr zum Thema: Coronavirus bedroht Motorsport

News DTM 2021
DTM 2021: Kalender, Fahrer, Ergebnisse Ellis und Götz fahren zum Sieg

Der Nordschleifen-Rekord des Mercedes-AMG GT Black Series (2020) im Video:

 
 

Termin des 24h-Rennens 2021 am Nürburgring

Die Frage nach den Favorit:innen war wie in jedem Jahr auch für das 24h-Rennen 2021 am Nürburgring kaum zu beantworten. Beim Quali-Rennen dominierten die beiden Porsche 911 GT3 R von Frikadelli Racing gefolgt vom Audi R8 LMS GT3 vom Team Phoenix Racing. Aber auch die Mercedes-AMG GT3 Evo sowie der Vorjahressieger BMW M6 GT3 von Rowe Racing waren nicht zu unterschätzen. Das eng beieinanderliegende Feld des 24h-Rennens 2021 am Nürburgring wurde von Exoten wie dem Ferrari 488 GT3 Evo 2020 des octane126-Teams und dem Lamborghini Huracán GT3 Evo des Hankook FFF Racing Teams bereichert. Mehr zum Thema: Das ist die Strecke des 24h-Rennens am Nürburgring

News Penske-Porsche LMDh-Prototyp (2023)
Le Mans: Sieger; Porsche & Termine 2021 Porsche startet mit Penske Le Mans

 

Tickets zum 24h-Rennen 2021 am Nürburgring

10.000 Fans durften beim 24h-Rennen 2021 am Nürburgring dabei sein. Die Hoffnung ist groß, dass 2022 wieder alle Tribünen und Campingplätze belegt werden dürfen. 2020 waren für das gesamte Event von Donnerstag bis Sonntag 64 Euro (Tageskasse 69 Euro) fällig, für Freitag bis Sonntag 57 beziehungsweise 62 Euro. Außerdem gab es auch die Möglichkeit, Tagestickets für das 24h-Rennen 2020 am Nürburgring zu bestellen. Die Tickets für Donnerstag beziehungsweise Freitag kosteten 24 Euro (Tageskasse 29 Euro), Samstag 35 Euro (Tageskasse 40 Euro) und Sonntag 29 Euro (35 Euro).

News Formel 1 2021
Formel 1 2021: Termine, Teams, WM-Stand Ocon gewinnt F1-Rennen in Budapest

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.