24h-Rennen 2022 Nürburgring: TV-Zeitplan Alle Infos zum 24h-Rennen auf dem Nürburgring

von Tim Neumann 13.01.2022
Inhalt
  1. News zum 24h-Rennen auf dem Nürburgring 2022
  2. Tickets und TV-Zeitplan zum 24h-Rennen 2022 am Nürburgring
  3. Das war das 24h-Rennen auf dem Nürburgring 2021

Das 24h-Rennen am Nürburgring vom 26. bis 29. Mai 2022 rückt näher. Das wissen wir zum TV-Zeitplan inklusive Start sowie zu den Ticketpreisen. Und: So gewann Manthey Racing das 24h-Rennen 2021.

 

News zum 24h-Rennen auf dem Nürburgring 2022

Zwar ist es noch etwas hin, bis das 24h-Rennen 2022 am Nürburgring vom 26. bis 29. Mai steigt, doch die ersten Teams haben sich bereits für den Eifelklassiker gemeldet. Manthey Racing setzt voll auf die Titelverteidigung und bringt mit Kevin Estre und Michael Christensen zwei Fahrer aus dem vergangenen Jahr an den Start. Die beiden werden sich das Cockpit des Porsche 911 GT3 R "Grello" mit Laurens Vanthoor und Frederic Makowiecki teilen. Außerdem schickt Porsche vier weitere 911er GT3 R mit unterschiedlichen Teams an den Start. Auch GetSpeed wird wieder mit von der Partie sein – das Team aus der Eifel bringt zwei Mercedes-AMG GT3 zur Startlinie. Wer sie pilotiert, ist jedoch noch unklar. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

DTM DTM 2022
DTM 2022: Kalender, Fahrer, Ergebnisse Abt sichert sich Rast und Feller

Der Nordschleifen-Rekord des Mercedes-AMG GT Black Series (2020) im Video:

 
 

Tickets und TV-Zeitplan zum 24h-Rennen 2022 am Nürburgring

Ob und wieviele Fans beim 24h-Rennen 2022 am Nürburgring dabei sein dürfen, hängt vor allem von der noch nicht absehbaren Corona-Lage ab. In jedem Fall wird das Spektakel auch wieder live übertragen: im TV auf RTL Nitro und auf der 24h-Homepage sowie auf Youtube im Stream. Ticketpreise will der Veranstalter noch im Januar 2022 bekanntgegeben. Beim letzten regulären Verkauf 2020 waren für das gesamte Event von Donnerstag bis Sonntag 64 Euro (Tageskasse 69 Euro) fällig, für Freitag bis Sonntag 57 beziehungsweise 62 Euro. Außerdem gab es auch die Möglichkeit, Tagestickets für das 24h-Rennen 2020 am Nürburgring zu bestellen. Die Tickets für Donnerstag beziehungsweise Freitag kosteten 24 Euro (Tageskasse 29 Euro), Samstag 35 Euro (Tageskasse 40 Euro) und Sonntag 29 Euro (35 Euro). Mehr zum Thema: Das ist die Strecke des 24h-Rennens am Nürburgring

Formel 1 Formel 1 2022
Formel 1 2022: Termine, Teams, WM-Stand Alles zur neuen Formel 1-Saison

 

Das war das 24h-Rennen auf dem Nürburgring 2021

Beim 24h-Rennen 2021 am Nürburgring holte sich Manthey Racing mit den Fahrern Kevin Estre, Matteo Cairoli und Michael Christensen auf dem Porsche 911 GT3 R den ersten Platz. Auf Platz zwei und drei folgten Rowe Racing mit dem BMW M6 GT3 und GetSpeed auf Mercedes-AMG GT3. Weil Nebel, Regen und Öl auf der Strecke den Ring in der Nacht unfahrbar machten, fuhren die Boliden nicht einmal zehn Stunden und nur 59 Runden – der kürzeste Eifel-Klassiker aller Zeiten. Neben dem Hauptrennen fuhren auch die RCN Rundstrecken Challenge (Donnerstag), die Tourenwagen-Legenden (Donnerstag, Freitag, Samstag), die ADAC 24h-Classic (Donnerstag, Freitag) und die FIA WTCR (Donnerstag, Freitag, Samstag) im Rahmen des 24h-Rennens 2021 am Nürburgring.

News Le Mans 2021
Le Mans: Sieger; Porsche & Termine 2021 BMW und Dallara bauen LMDh-Auto

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.