AUTO ZEITUNG 16/2017: Heft-Vorschau Neue AUTO ZEITUNG jetzt im Handel!

von Volker Koerdt 12.07.2017

Einige der Themen in der AUTO ZEITUNG 16/2017: Nachbericht zur ersten Supersports Classics auf Schloss Bensberg, der neue Audi A8, die Superreifen des Bugatti Chiron, der neue Insignia, Abnahmefahrt des kommenden Bentley Continental, dazu wie immer viele Tests und Fahrberichte.

Wie wäre es eigentlich mit einem Fahrverbot für Kreuzfahrtschi­ffe? Die derzeit so beliebten Ozeanriesen blasen so viel Dreck in die Luft, dass einem fast schwarz wird vor den Augen. So verlassen bei einem großen Luxusdampfer täglich rund 450 kg Feinstaub die Schornsteine (siehe Report ab Seite 42). Gleichzeitig produziert der Riese fünf Tonnen Stickoxide pro Tag! Umgerechnet auf eine Person sind das 570 g NOX. Ein Audi Q5 2.0 TDI dagegen emittiert fünf g pro Person. Selbstverständlich belastet auch der Autoverkehr die Umwelt, und zweifelsohne muss der Ausstoß von NOX und CO2 bei den Fahrzeugen weiter gesenkt werden. Doch eine moderne Industriegesellschaft ohne Emissionen wird es nie geben. Deshalb sollte man die einzelnen Verursacher di­fferenziert und mit Augenmaß betrachten, Polemik hilft da wenig. So ist der Verkehr beim NOX Ausstoß leider die Nummer Eins. Doch seit 1990 wurden die NOX Emissionen um 66 Prozent reduziert. Beim Feinstaub-Ausstoß rangiert die Industrie ganz vorn, und was den CO2-Ausstoß anbelangt, sind die Kraftwerke in Deutschland die größten Verursacher. Deshalb sollte die Diskussion um den Diesel versachlicht werden, denn für die CO2-Bilanz ist er die nächsten Jahre unabdingbar. Und sicher wäre es hilfreich, für Kreuzfahrtschi­ffe einen Feinstaub‑Filter einzuführen…

Die AUTO ZEITUNG-Heftausgabe jetzt abonnieren!

Classic Cars Schloss Bensberg Supersports Classics
Schloss Bensberg Supersports Classics 2017  

Supersportler-Rallye der Hochkaräter

 

Spannende Themen in der AUTO ZEITUNG 16/2017

Die Halbjahresbilanz der Neuwagenzulassungen in Deutschland kann sich sehen lassen. Gegenüber dem Vorjahr verzeichnet der Markt ein Plus von 3,1 Prozent. Unter den Traditionsmarken verbucht Alfa Romeo mit fast 66 Prozent Steigerung gegenüber dem Vorjahr die stärksten Zuwächse. Bei den Newcomern überrascht erneut Tesla mit einem Plus von über 143 Prozent. Damit liegt der US- amerikanische Autobauer im Trend. Die alternativen Antriebe sind in der Halbjahresstatistik auch die Gewinner. So konnten die Hybride (+ 81,8 Prozent) und Plug-in-Hybride über 100 Prozent und auch die E-Autos mit einem Zuwachs von 133 Prozent – allerdings noch auf geringem Stückzahl-Niveau – die größten Zuwächse verzeichnen. Nichts Neues gab es dagegen bei den Fahrzeuggattungen: Der SUV-Boom hält weiter ungebrochen an, denn das Segment erreichte bis Juni eine Steigerung von 20,6 Prozent. Und was sagt uns das Ganze? Viele Kunden handeln nicht rational. Denn auf den Diesel schimpfen und gleichzeitig immer mehr SUV kaufen – das passt nicht zusammen.

Informationen Heftvorschau CLASSIC CARS 08/2017
AUTO ZEITUNG Classic Cars 08/2017: Vorschau  

Die Themen der neuen Classic Cars

 

Tags:
E-Bike zu gewinnen
Gewinnspiel

E-Bike und 20 x 2.000 € zu gewinnen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.