Rallye Dakar 2021: Autos, Motorräder & Lkw Audi steigt 2022 bei der Rallye Dakar ein

von Tim Neumann 14.12.2020

News zur Rallye Dakar 2021: Diese Autos, Motorräder und Lkw starten! Und: Audi hat angekündigt, ab 2022 mit einem vollelektrischen Renner an der legendären Wüsten-Rallye teilnehmen zu wollen.

Während die Planungen zur Rallye Dakar 2021 auf Hochtouren laufen, plant Audi, ab 2022 mit einem vollelektrischen Renner einsteigen. Damit erinnern die Ingolstädter an die glorreiche Zeit in den 1980er-Jahren, als der Audi quattro auf den Rallyepisten rund um den Globus dominierte und zur Legende wurde. Welcher Fahrer für Audi im Auto-Klassement fahren wird, ist noch nicht bekannt. Dafür aber, dass Q Motorsport als Werksteam fungieren wird. Hinter dem kaum bekannten Namen steht Sven Quandt, Gründer des X-Raid-Teams, das seit Jahren an der Rallye Dakar teilnimmt. 2021 fahren bei der Rallye Dakar wieder bekannte Namen in den Autos, Motorrädern und Lkw: Carlos Sainz, Stephane Peterhansel, Sebastien Loeb, Romain Dumas, Toby Price, Ricky Brabec, Sam Sunderland, Ales Loprais und Andrey Karginov. Der Rallye-Raid startet am 3. und endet am 15. Januar 2021 in Dschidda, Saudi-Arabien. Es ist nach 2020 das zweite Mal, das die geschichtsträchtige Rallye im Wüstenstaat stattfindet. Ursprünglich lief sie von Paris nach Dakar, später in West- und Südafrika und von 2009 bis 2019 in Südamerika. Der Rekordsieger ist der Franzose Peterhansel, der bereits 13 Mal die Rallye Dakar gewinnen konnte (sechsmal mit dem Motorrad, siebenmal mit dem Auto). Mehr zum Thema: Alle Infos zur Extreme E

News Formel 1 2021
Formel 1 2021: Termine, Teams, WM-Stand Formel 1-Kalender überarbeitet

Die Extreme E im Video:

 
 

News zur Rallye Dakar 2021: Audi steigt 2022 ein

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.