Alle Tests zum Mercedes A-Klasse

Mercedes A 220 d: Test über 100.000 km Zwischenfazit zum Dauertester-A 220 d

von Caspar Winkelmann 25.03.2020
Inhalt
  1. Der Mercedes A 220 d im Test über 100.000 km
  2. Das gefällt und nervt an der Dauertester-Mercedes A-Klasse
  3. Displays gut, Bedienung umstritten
  4. Erste Inspektion des Mercedes A 220 d steht an
  5. Technische Daten der Mercedes A-Klasse

Die Mercedes A-Klasse sieht sportlich aus, verfügt über das moderne Multimediasystem MBUX und ist mit etlichen Motorvarianten zu haben. Seit Oktober 2019 muss sich ein Mercedes A 220 d im Test über 100.000 Kilometer beweisen. Erstes Zwischenfazit zum Dauertest!

Alltagstauglichkeit: Mit 4,42 Meter Außenlänge ist die Mercedes A-Klasse derzeit der einzige kompakte Dauertest-Kandidat. Viele Kollegen schätzen die überschaubaren Abmessungen und den vergleichsweise kleinen Wendekreis – die Parkplatzsuche oder Fahrten in enge Tiefgaragen sind mit dem gelb lackierten Schwaben kein Problem. Reist man mit mehr als zwei Personen und Gepäck, macht der Mercedes A 220 d im Test über 100.000 km dagegen eine weniger gute Figur: Der Fond ist recht eng geschnitten, und die tief montierte Rückbank bietet nur einen mäßigen Sitzkomfort. 335 bis 1200 Liter Kofferraumvolumen sind auch für ein Kompaktauto eher bescheiden. A-Klasse-Modelle mit Turbobenziner bieten übrigens alle immerhin 370 bis 1210 Liter – bei den Versionen mit Turbodiesel benötigt der Bauraum für den AdBlue-Tank Platz.

Neuheiten Mercedes A-Klasse (2018)
Mercedes A-Klasse (2018): Motoren & Ausstattung A-Klasse mit Plug-in-Hybrid-Antrieb

 

Der Mercedes A 220 d im Test über 100.000 km

Das nervt: "Durch die geringe Bodenfreiheit schleift der Stuttgarter mit seiner Kunststoff-Lippe vorn über Verkehrsschwellen", kritisiert Testredakteur Paul Englert nach einer längeren Fahrt mit dem Dauertester. Testchef und Zwei-Meter-Mann Michael Godde stört sich derweil an der "teilweise laut rauschenden Klimaanlage" sowie den "relativ kleinen Sitzen" des Mercedes A 220 d.

Test Mercedes A 250 (2018)
Mercedes A 250: Test A-Klasse-Topmodell angetestet

 

Das gefällt und nervt an der Dauertester-Mercedes A-Klasse

Das gefällt: Vor allem der Zweiliter-Turbodiesel des Mercedes A 220 d überzeugt im Test über 100.000 km. "Die A-Klasse rennt auf der Autobahn wie ein geölter Blitz", notiert Tester Marcel Kühler. Auch die Effizienz des 190 PS starken Selbstzünders kann sich sehen lassen: "Bei zurückhaltender Fahrweise erreicht man laut Bordcomputer mühelos Verbräuche mit einer Vier vor dem Komma", freut sich Caspar Winkelmann, Redakteur Sonderaufgaben, nach einer Dienstreise mit dem Dauertester in die tempolimitierten Niederlande. Ein Extra-Lob erhält die Mercedes A-Klasse von allen Fahrern für ihre zuverlässig und präzise arbeitenden Assistenzsysteme – darunter Spurhalte-und Spurwechselassistenten.

Vergleichstest Mercedes A-Klassea/Opel Astra/VW Golf/Hyundai i30/BMW 1er
1er/i30/A-Klasse/Astra/Golf: Vergleichstest Der Golf VIII dominiert die Kompakten

 

Displays gut, Bedienung umstritten

Multimedia: "Auf die intelligente Sprachsteuerung des MBUX-Systems ist Verlass", vermerkt Technikredakteur Holger Ippen bei Kilometerstand 10.298 beim Test über 100.000 km mit dem Mercedes A 220 d. Auch die hochauauflösenden und gut ablesbaren Displays gefallen. Mit der Bedienung via Lenkradtasten oder per Touchpad auf der Mittelkonsole stehen dagegen einige Kollegen auf Kriegsfuß.

Dauertest Mercedes E-Klasse T-Modell
Mercedes E 220 d T-Modell: Test über 100.000 km 100.000 Kilometer im E 220 d T-Modell

 

Erste Inspektion des Mercedes A 220 d steht an

Werkstatt & Kosten: Bislang läuft die Mercedes A-Klasse im Dauertest störungsfrei. Die erste Inspektion steht erst demnächst an.

 

Technische Daten der Mercedes A-Klasse

AUTO ZEITUNG 07/2020Mercedes A 220 d
Technik, Maße & Gewicht
Motor4-Zyl., 4-Vent., Turbodiesel
Hubraum1950 cm³
Leistung140 kW/190 PS bei 4000/min
Max. Gesamtdrehmoment400 Nm bei 1600 - 2600/min
Getriebe8-Gang-Doppelkuppl.
AntriebVorderrad
L/B/H4419/1796 (1992)/1440 mm
Leergewicht1415 kg
Kofferraumvolumen335- 1200 l
Fahrleistungen & Verbrauch (Werksangaben)
0 - 100 km/h7,6 s
Höchstgeschwindigkeit246 km/h
Verbrauch (EU)4,2 l D/100 km
CO2-Ausstoß (EU)114 g/km
Preise
Grundpreis37.045 Euro
Testwagenpreis54.686 Euro

von Caspar Winkelmann von Caspar Winkelmann
Unser Fazit

Schnell, sparsamund modern vernetzt – auf den bisherigen 18.000 Kilometern des Dauertests hinterlässt der Mercedes A 220 d einen guten Eindruck, auch wenn er recht eng geschnitten ist.

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.