close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum BMW X6

BMW X6 Facelift (2023): Preis & Innenraum Das ändert sich am BMW X6

Sven Kötter 04.05.2022

Drei Jahre nach dem Marktstart ist uns das BMW X6 Facelift (2023) vor die Linse gefahren – als dezent getarnter Erlkönig. Ein Blick in den Innenraum offenbart spannende Änderungen. Einen Preis gibt es noch nicht.

2023 erwarten wir den Marktstart des BMW X6 Facelift. Was wir vom überarbeiteten Modell erwarten können, zeigen Fotos eines Erlkönigs. Während sich das Exterieur im Heckbereich nicht vom aktuellen Modell zu unterscheiden scheint, dürften sich unter der getarnten Front ein paar Neuerungen verbergen. Die Scheinwerfer zum Beispiel scheinen im unteren Bereich keinen Knick mehr zu besitzen und fallen möglicherweise etwas flacher aus. Die Doppelniere könnte vom Facelift verschont bleiben, doch die Frontschürze darunter dürfte unter der Folierung einige Neuerungen aufweisen. Gleiches gilt fürs Interieur: Ein 2021 gesichteter X6-Erlkönig besaß die frei stehende Bildschirm-Galerie des BMW iX. Auf dem gebogenen Bildschirmträger dürften demnach die gleichen 12,3 Zoll großen Digitalinstrumente sowie der 14,9 Zoll große Touchscreen untergebracht sein. Der Dreh-Drück-Steller des iDrive-Systems ist allerdings konventioneller als im neuen Elektro-Flaggschiff ausgeführt. Neue Materialien und Farbkombinationen könnten das Interieur des BMW X6 Facelift (2023) zusätzlich aufwerten. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Elektroauto BMW iX Flow (2022)
BMW iX (2021): Preis, Innenraum, Reichweite Der iX Flow wechselt die Farbe

Der BMW X6 Vantablack VBx2 im Video:

 
 

Preis & Innenraum des BMW X6 Facelift (2023)

Die Motoren des BMW X6 Facelift (2023) dürften moderne Verbrenner und elektrifizierte Versionen umfassen. Noch gibt es den X6 nicht als Plug-in-Hybriden – das könnte sich mit dem Facelift ändern. Die Motorenpalette umfasst im Februar 2022 einen 333 PS starken Sechszylinder-Benziner sowie zwei Sechszylinder-Diesel (286 und 340 PS) – alle mit Mild-Hybrid-Technik. Wer es besonders sportlich mag oder Wert auf acht Zylinder legt, wird bei der M GmbH fündig: M50i (530 PS) und X6 M Competition (625 PS) runden das Angebot nach oben hin ab – und das wohl auch über 2023 hinaus. Für einen Preis des BMW X6 Facelift (2023) ist es allerdings noch zu früh. Das Vorfaceliftmodell kostet mindestens 80.700 Euro (Stand: Februar 2022).

Neuheiten BMW X6 M Facelift (2023)
BMW X6 M Facelift (2023): Competition & Preis BMW bringt frischen X6 M in Stellung

Sven Kötter Sven Kötter
Unser Fazit

Neben den neueren, noch polarisierenderen Modellen wie dem BMW XM, wirkt das Design des X6 fast schon "bodenständig". Daran scheint auch das Facelift nichts zu ändern.

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.