Alle Infos zum VW T-Roc

VW T-Roc Facelift (2022): R-Line & Innenraum VW liftet den T-Roc

von AUTO ZEITUNG 17.11.2021

Ab Januar 2022 läuft das VW T-Roc Facelift vom Band. Wir haben die Neuerungen bei Design, Maßen, Innenraum und R-Line zusammengefasst. Der Preis dürfte sich auf dem Niveau des aktuellen Modells bewegen.

Mit dem VW T-Roc Facelift geht der kompakte Bestseller aus Wolfsburg ab dem Frühjahr 2022 mit geschärftem Design auf Kundenfang. Zeitgleich kommen auch das überarbeitete R-Modell und Cabrio auf den Markt. Neuerungen an der Frontpartie betreffen vor allem den Grill mit weniger horizontalen Streben, dafür aber einem optionalen LED-Streifen. Am Heck tragen die Leuchten neue Signaturen. Die Antriebspalette mit einer Leistungsspanne von 110 bis 300 PS übernimmt das Facelift-Modell vom Vorgänger. Eine Plug-in-Hybrid-Variante ist nach derzeitigem Stand nicht geplant. Beim Preis erwarten wir beim VW T-Roc Facelift (2022) keine großen Änderungen. Für den 110 PS starkem 1,0-Liter-Turbobenziner mit Frontantrieb und Sechsgang-Handschaltung rief VW mindestens 22.200 Euro (Stand: Juli 2021) auf. Allradantrieb und ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) bleibt den stärkeren Versionen vorbehalten. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten VW T-Roc R Facelift (2021)
VW T-Roc R Facelift (2022): Preis & Innenraum VW liftet den T-Roc R

Das VW T-Roc Facelift im Video:

 
 

Innenraum, Maße, Preis & R-Line des VW T-Roc Facelift (2022)

Spannend sind Änderungen im Innenraum des VW T-Roc Facelift (2022). Der noch relativ frische Golf 8 steuert eine erweiterte Touch-Steuerung bei. So ist die Klimabedienung nun digitalisiert, während der Infotainmentscreen nun aus dem Armaturenbrett herausragt. Optional misst er bis zu 9,2 Zoll. Links daneben findet sich mit dem Facelift serienmäßig ein digitales Cockpit hinter dem neuen Multifunktionslenkrad. Neben dem Standard-T-Roc bietet VW sein Kompakt-SUV in der Style und R-Line-Ausstattung an. Während Erstere mit Chromzierrat lockt, wirkt Letztere dank der vierflutigen Auspuffblenden besonders sportlich. An den Maßen des VW T-Roc Facelifts (2022) – bisher: 4241 Millimeter Länge, 1819 Millimeter Breite, 1562 Millimeter Höhe – dürfte sich unabhängig von der Ausstattung nicht viel ändern.
Von Sven Kötter

Neuheiten VW T-Roc Cabrio Facelift (2022)
VW T-Roc Cabrio Facelift (2022): Preis & R-Line Zweiter Frühling fürs T-Roc Cabrio

VW T-Roc Facelift (2022)
Social Media-Redakteurin Leslie Schraut hat bereits im T-Roc Facelift Platz genommen Foto: Constantin Martens
 

Sitzprobe im VW T-Roc Facelift (2022)

Mit dem VW T-Roc Facelift (2022) hat sich nicht nur äußerlich, sondern vor allem im Innenraum einiges getan. Wir durften im T-Roc Facelift mit R-Line-Ausstattung Platz nehmen. Die Sportsitze sind sehr bequem und passen sich gut der Körperform an. Schaut man sich im Cockpit um, wird klar, dass sich Volkswagen die Kritik der Kund:innen zu Herzen genommen hat. Das Interieur zeigt sich mit dem Facelift deutlich aufgewertet. Statt des viel harten Kunststoffs besticht dieses nun mit einem geschäumten Armaturenbrett sowie mit Kunstleder bezogenen Türtafeln. Die Materialaufwertung bezieht sich aber leider nur auf das Cockpit, im Fond bleibt es bei der bekannten Aufmachung. Mit dem Facelift hält auch ein neues Infotainmentsystem (MIB3) samt zahlreicher Onlinedienste Einzug. Die Bedienung gestaltet sich recht intuitiv, sodass man sich schnell in den Menüs zurechtfindet. Die Klimasteuerung bleibt erfreulicherweise auf ihrem separierten Platz, deutlich unterhalb des bis zu 9,2-Zoll großen Hauptdisplays. Neu ist jedoch, dass sie ab sofort über Touchflächen gesteuert wird. Ebenfalls neu und mit Touchflächen ausgestattet ist das Multifunktionslenkrad im VW T-Roc Facelift (2022). Hier ist bei der Bedienung allerdings Präzision gefragt: Schnell hat man ungewollt die Lenkradheizung aktiviert. An den Platzverhältnissen hat sich im Vergleich zum Vorgänger nichts geändert: Der Platz im Fond bleibt entsprechend begrenzt. Kurzgewachsene oder Kinder reisen hier dennoch gerne mit, Großgewachsene wünschen sich allerdings eine längere Beinauflage.
Von Leslie Schraut

Vergleich VW T-Roc/VW Golf 8
VW Golf 8/VW T-Roc: Vergleich Golf und Golf-SUV im VW-Duell

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.