Alle Infos zum Polestar 3

Polestar 3 (2022): Preis/SUV/technische Daten Produktion des Polestar 3 ab 2022

von Victoria Zippmann 16.06.2021

Von einem Elektro-SUV namens Polestar 3 ist schon seit einigen Jahren die Rede. Nun soll es 2022 in Produktion gehen. Über den Preis und technische Daten verrät der Hersteller noch nichts.

Die Ankündigung des Herstellers, den Polestar 3 (2022) künftig in den USA zu fertigen, schürt erneut die Spannung auf das Performance-SUV. Schon Mitte 2019 waren technische Daten zum Polestar 3 bekannt geworden. Damals hieß es, er schöpfe seine Energie aus einer 120 kWh fassenden, in den Fahrzeugboden integrierten Batterie. Angetrieben werden sollte er von drei E-Maschinen, eine an der Vorderachse und zwei an der Hinterachse. Auch eine Reichweite von rund 500 Kilometern mit einer Batterieladung wurde bereits angepeilt. Mit wohl 4,60 Metern Länge basiert das E-SUV auf der variablen Produkt-Architektur SPA2, die unter anderem eine 360-Grad-Umfelderkennung sowie ein Fahrerüberwachungssystem beinhalten soll. Die Chips für die künstliche Intelligenz (KI) des Polestar 3 (2022) als Voraussetzung für autonomes Fahren sollten von Nvidia kommen. Die jüngste Meldung von Polestar kündigt Produktdetails nun zu einem späteren Zeitpunkt an. Mehr zum Thema: Das ist das Polestar 0 Project

Elektroauto Polestar 2 (2020)
Polestar 2 (2020): Preis, Leasing & Innenraum Polestar 2 Einzelstück mit 476 PS

Der Polestar 2 (2020) im Video:

 
 

Weder Preis noch technische Date zum E-SUV Polestar 3 (2022) bekannt.

Was der Hersteller allerdings für den der Polestar 3 (2022) verspricht, sind "branchenführende Konnektivitätsfunktionen", basierend auf dem nativen Infotainmentsystem Android Automotive OS von Google. Das SUV soll zudem sicherheitsorientierte autonome Fahrfunktionen besitzen. Produziert wird es unter anderem im 2018 eröffneten Volvo-Werk in Ridgeville, USA. Das soll zum einen die Lieferzeiten und den Preis und zum anderen die Umweltbelastung für die USA reduzieren. "Von nun an sind die USA kein Exportmarkt mehr sondern ein Heimatmarkt", erklärt der CEO von Polestar, Thomas Ingenlath. Der Produktionsstart des Polestar 3 ist für 2022 angesetzt.

News Citroën/Polestar
Polestar-News: Citroën-Klage wegen Logo Citroën verklagt Polestar

 

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.