Alle Infos zum Opel Vivaro

Opel Vivaro-e (2020): E-Motor & Reichweite Der Elektro-Van von Opel

von Victoria Zippmann 06.11.2019

Mit dem neuen Opel Vivaro-e (2020) gehen die Rüsselsheimer zum ersten Mal auch bei ihrem Transporter den elektrischen Weg. Das sind die Optionen bei Batterie und die Ausstattung für den Vivaro mit E-Motor!

Der Opel Vivaro-e (2020) ist die elektrifizierte Variante der im Herbst 2019 präsentierten, dritten Generation des Kleintransporters von Opel. Das Nutzfahrzeug basiert auf der EMP2 (Efficient Modular Platform 2) der PSA-Gruppe, die den konventionellen Antrieb ebenso erlaubt wie den elektrischen. Der elektrische Vivaro ist in drei Längen erhältlich: 4,60 Meter, 4,95 Meter oder 5,30 Meter. Je nach Ausführung bleibt der Opel Vivaro-e (2020) unter einer Höhe von 1,90 Meter und passt damit in Standard-Tiefgaragen. Bei den Batteriegrößen kann der Kunde wählen: Die Kapazität von 50 kWh steht für bis zu 200 Kilometer Reichweite, 75 kWh für bis zu 300 Kilometer. Mehr zum Thema: Opel-Transporter mit PSA-Genen

Neuheiten Opel Movano Facelift (2019)
Opel Movano Facelift (2019): Motor & Ausstattung Modellpflege für den Movano

Der Opel Zafira Life (2019) im Video:

 
 

Opel Vivaro-e (2020) mit Reichweite bis zu 300 Kilometer

Um den Arbeitsalltag zu erleichtern, bietet der Opel Vivaro-e (2020) eine vielzahl an hilfreichen Ausstattungsoptionen. Auf Kundenwunsch arbeitet etwa die Schiebetür elektrisch und unter "FlexCargo" versteht Opel eine Durchreiche zwischen Laderaum und Fahrerkabine. Optional ist zudem ein adaptives Traktionssystem IntelliGrip mit fünf wählbaren Fahrmodi, eine 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera und ein Multimedia-Infotainmentsystem erhältlich. Preise für den Opel Vivaro-e (2020) wurden noch nicht kommuniziert, sein Marktstart erfolgt 2020.

Neuheiten Neuer Opel Zafira Life (2019)
Opel Zafira Life (2019): Motor & Ausstattung Zafira Life startet bei 34.660 Euro

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.