close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Tests zum Audi A3

Audi A3: Gebrauchtwagen kaufen Den hochwertigen A3 gebraucht kaufen

AUTO ZEITUNG 17.08.2022

Perfektion in der Kompaktklasse: Mit dem Audi A3 erhält man das Premium-Pendant zum VW Golf. Er vereint auch als Gebrauchtwagen gutes Image, Zuverlässigkeit, solide Technik und einen sportlichen Auftritt.

PositivZuverlässige Technik, effiziente und kräftige Motoren, Premium-Ausstattung, gutes Image
NegativHohes Preisniveau, zu straffe Federung (bis 2012)

Die Auswahl an Audi A3 als Gebrauchtwagen ist groß, Exemplare vor dem Modellwechsel 2012 sind sogar relativ günstig zu haben. Etwas jüngere und damit auch attraktiver ausgestattete Gebrauchte sind dagegen ein teures Vergnügen. Hier steckt millionenfach bewährte Golf-Technik unter dem gut gestalteten "Premium-Blech". Qualität und Wertanmutung stimmen, bei Pannensicherheit und Zuverlässigkeit brilliert der Audi A3 sogar. Der kräftige und sparsame 2.0 TDI (150 PS/110 kW oder 184 PS/135 kW) passt hervorragend zum kompakten Audi – trotz aller Diesel-Diskussionen. Wichtig: Das ausgewählte Modell sollte die Euro-6-Abgasnorm erfüllen. Unter den Benzinern (ab 2012) sind die effizienten 1.4 TFSI empfehlenswert. Sportlich dynamisch ist man mit dem S3 quattro (bis zu 310 PS/228 kW) unterwegs. In der Top-Variante RS 3 leistet ein Turbo-Fünfzylinder bis zu 400 PS (294 kW). Der fünftürige A3 Sportback ist dabei deutlich praktischer als der Dreitürer – er kostet gebraucht circa 1800 Euro mehr. In allen A3-Modellen sitzt man vorn und hinten recht bequem. Gut ausgeformte Sportsitze bieten Komfort und viel Seitenhalt. Dank hochwertiger Premium-Materialien sieht das Interieur auch nach Jahren meist noch nicht verwohnt aus. Ebenfalls erfreulich: Wegen der vollverzinkten Bleche ist Rost sogar bei den Modellen der ersten Generation kein Thema. Strapazierfähige Materialien, gute Montagequalität und perfekte Bauteil-Passungen kommen einem zugute, wenn man einen A3 als Gebrauchtwagen kaufen will. Lästiges Klappern dürfte selbst bei älteren Exemplaren die Ausnahme sein. Tipp: In solch einem Fall nicht kaufen, sondern weitersuchen – es gibt genug. Zur umfangreichen Ausstattung zählen das Komplett-Airbag-Paket und ein sensibel ansprechendes, fein regelndes ESP. Empfehlenswert sind die A3-Modelle der dritten Generation (ab 2012), denn sie verfügen häufig bereits über einen Spurassistenten, Abstandsregelung und adaptives Kurvenlicht. Fahrwerksseitig überzeugt der Audi A3 mit Sportlichkeit und agilem Handling. Die Lenkung arbeitet bei allen Modellen spürbar direkt. Und: Der Ingolstädter bietet ein gutmütiges, sicheres Fahrverhalten und bleibt auch bei ambitionierter Fahrweise meist gut beherrschbar. Audi A3 nach dem Modellwechsel 2012 gefallen zudem auch als Gebrauchtwagen mit einer komfortableren Federungs-Abstimmung. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten Audi A3 Facelift (2016)
Audi A3 Facelift (2016): Preis (Update!) Neuer Audi A3 ab 23.300 Euro

Die erste Testfahrt mit dem Audi A3 Sportback (2020) im Video:

 
 

Den Audi A3 als Gebrauchtwagen kaufen 

Auch interessant:

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.