Aktuelle Zulassungszahlen (Dezember 2019) Die Neuzulassungen im Dezember 2019

von Christina Finke 07.01.2020
Inhalt
  1. Aktuelle Zulassungszahlen (Dezember 2019): Das sind die beliebtesten Marken
  2. Neuzulassungen nach Klassen im Dezember 2019
  3. Neuzulassungen nach Marken (Tabelle)

Mit den aktuellen Zulassungszahlen im Dezember 2019 stehen in der Jahresbilanz insgesamt 3,6 Millionen Neuwagen. Das sind die beliebtesten Marken sowie die Gewinner und Verlierer!

Den aktuellen Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) zufolge sind im Dezember 2019 283.380 Pkw neu zuglassen worden. Im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht das einem Plus von 19,5 Prozent. Insgesamt wurden in Deutschland im vergangenen Jahr so viele Autos verkauft wie seit zehn Jahren nicht: Insgesamt gab es 2019 3,6 Millionen Neuzulassungen, fünf Prozent mehr als im Vorjahr und nur etwa 200.000 weniger als im Ausnahmejahr der Abwrackprämie 2009. Dabei lag der Anteil benzinbetriebener Neuwagen mit 59,2 Prozent leicht unter dem Vorjahresniveau (62,4%), Diesel-Pkw weisen in der Jahresbilanz einen Anteil von 32,0 Prozent auf (Vorjahr: 32,3%). Die alternativen Antriebsarten schlossen 2019 fast ausschließlich mit positiven Vorzeichen ab: Insgesamt wurden 239.250 Fahrzeuge mit Hybridantrieb neu zugelassen, was ein Plus von 83,7 Prozent und einen Anteil von 6,6 Prozent bedeutet. Außerdem kamen 2019 63.281 Elektrofahrzeuge zur Neuzulassung – und damit 75,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit beträgt ihr Neuzulassungsanteil nun 1,8 Prozent. Neuwagen mit Flüssiggasantrieb verzeichneten in den aktuellen Zulassungszahlen von Januar bis Dezember 2019 einen Zuwachs 55,6 Prozent und kommen damit genau wie Erdgasfahrzeuge auf einen Anteil von je 0,3 Prozent. Mehr zum Thema: Bei Zweitwagen in der Versicherung sparen

Verkehrsrecht Fahren ohne Zulassung
Mit ungestempelten Kennzeichen fahren (Regeln!) Fahren ohne Zulassung erlaubt?

So viel verdienen Autobauer pro Auto (Video):

 
 

Aktuelle Zulassungszahlen (Dezember 2019): Das sind die beliebtesten Marken

Die aktuellen Zulassungszahlen im Dezember 2019 weisen bei fast allen deutschen Marken in der Jahresbilanz ein positives Vorzeichen aus. Für Smart (+19,6%) und Ford (+10,9%) zeiggte sich ein Plus im zweistelligen Bereich. Auch Porsche (+9,5 %), Mercedes (+6,3%), BMW (+5,4%), Audi (+4,7%) und VW (+3,7%) schließen 2019 mit einem positiven Vorzeichen ab. Bei Mini (-0,9%) und Opel (-5,3%) zeigte sich das vergangene Jahr hingegen rückläufig. VW war mit einem Anteil von 18,5 Prozent weiterhin anteilsstärkste Marke. Bei den Importmarken fielen die Jahresergebnisse verschieden aus. Neben der Marke Tesla, die einen Zuwachs von 462,3 Prozent in der Neuzulassungsstatistik verzeichnete, konnten auch Lexus (+29,7%), Ssangyong (+17,8%), Volvo (+17,5%), Seat (+13,9%), Hyundai (+12,7%) und Dacia (+11,6%) deutliche Zuwächse aufweisen. Bei Alfa Romeo und DS (je -23,7%), Nissan (-21,6%), Subaru (-19,5%) sowie Honda (-16,2%) zeigten sich hingegen Rückgänge im zweistelligen Bereich. Skoda (+5,8%) konnte den größten Neuzulassungsanteil bei den Importmarken behaupten – gefolgt von Seat (+3,8%) sowie Renault und Hyundai (je +3,6%). Mehr zum Thema: Die Versicherungs-Regionalklassen 2019

Ratgeber Online-Zulassung
Auto online anmelden/zulassen (i-Kfz) Auto ab sofort online anmelden

 

Neuzulassungen nach Klassen im Dezember 2019

Bei den aktuellen Zulassungszahlen der verschiedenen Segmente waren die SUV von Januar bis Dezember 2019 mit einem Anteil von 21,1 Prozent die meisten Neuwagen zuzuordnen. Nur knapp dahinter erreichte die Kompaktklasse einen Anteil von 20,5 Prozent, Kleinwagen kommen in der Jahresbilanz auf 13,5 Prozent. SUV verzeichneten im vergangenen Jahr mit einem Plus von 21,0 Prozent zudem den deutlichsten Zuwachs vor den Geländewagen mit einem Plus von 20,3 Prozent. Die bevorzugten Farben beim Neuwagenkauf waren im Jahr 2019 weiterhin Grau (30,3%) und Schwarz (24,8%).

Ratgeber Neue Abgasmessung für Euro 6c/6d
Euro-Norm (6c/6d): Das muss man wissen! Das bringt die neue Norm

 

Neuzulassungen nach Marken (Tabelle)

PlatzMarkeDez. 2019in %% zu Dez. 2018Jan.-Dez.
2019
in %% zu Jan.-Dez. 2018
1VW49.51817,5+ 19,2667.51818,5+ 3,7
2BMW27.5449,7+10,8279.2437,7+ 5,4
3Mercedes24.7968,8+ 8,4339.1859,4+ 6,3
4Ford22.6648,0+ 28,0279.7197,8+ 10,9
5Audi17.5906,2+ 5,7267.1957,4+ 4,7
6Skoda14.2565,0+ 15,2208.1715,8+ 5,7
7Hyundai11.3994,0+ 33,8129.5083,6+ 12,7
8Opel11.2194,0- 28,1215.8646,0- 5,3
9Renault11.0103,9+ 13,7131.1383,6+ 0,2
10Dacia8.1442,9+ 66,780.0352,2+ 11,6
11Seat7.8582,8+ 16,5138.6703,8+ 13,9
12Suzuki77512,7+ 150,740.6161,1+ 8,2
13Mazda71332,5+ 46,371.6302,0+ 6,3
14Fiat63302,2+ 41,589.0052,5+ 9,3
15Peugeot6.0782,1+ 35,072.7092,0+ 6,6
16Toyota5.6032,0+ 10,984.4982,3+ 0,7
17Kia5.5972,0+ 28,269.6081,9+ 5,8
18Volvo5.5272,0- 4,353.3571,5+ 17,5
19Nissan5.2081,8+ 102,639.5001,1- 21,6
20Mini5.0451,8+ 12,050.0191,4- 0,9
21Smart4.5441,6+ 93,649.1381,4+ 19,6
22Citroën3.7821,3+ 15,158.8401,6+ 6,5
23Mitsubishi3.2141,1+ 19,052.1481,4+ 2,6
24Porsche2.1360,8+ 45,231.4330,9+ 9,5
25Honda1.9680,7+ 86,015.6760,4- 16,2
26Jeep1.4560,5+ 6,916.5630,5- 3,3
27Tesla1.1300,4-10.7110,3+ 462,3
28Land Rover1.1060,4- 7,417.3480,5- 4,4
29Subaru6340,2+ 66,85.8680,2- 19,5
30Jaguar5550,2+ 30,38.7030,2- 8,4
31Ssang Yong5310,2+ 314,82.8700,1+ 17,8
32Lexus3360,1+ 40,63.5870,1+ 29,7
33Alfa Romeo2810,1+ 16,14.1460,1- 23,7
34DS2590,1+ 67,12.8460,1- 23,7
35Sonstige1.1780,4-12,7120.1930,6 

News Beliebtesten Autobauer: 2HMforum-Studie
Die beliebtesten Autobauer: 2HMforum-Studie Toyota ist der beliebteste Autohersteller
 

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.