Alle Infos zum Peugeot 308

Peugeot 308 (2020): Modellpflege, Active, GT & Preis Modellpflege für den Peugeot 308

von Sven Kötter 15.06.2020
Eckdaten
Bauzeitraumseit 2013
AufbauartenLimousine/Kombi
Türen5
Abmessungen (L/B/H) 4253 - 4585/1804 - 2043/1446 - 1475 mm
Leergewicht1255 - 1394 kg
Leistung102 - 263 PS
AntriebsartenVorderrad
Getriebeartenmanuell/Automatik
KraftstoffartenBenzin/Diesel
Abgasnormmin. Euro 6d-Temp
Grundpreisab 20.000 Euro

Mit der Peugeot 308-Modellpflege (2020) halten die Franzosen ihr Kompaktmodell fit. Die Ausstattungsniveaus rund um Active und GT werden neu strukturiert, das Cockpit modernisiert. Das ist der Preis!

Die Peugeot 308-Modellpflege (2020) wertet den Kompakten aus Frankreich auf der Zielgerade seiner Karriere gezielt auf. Das digitale Cockpit mit zehn Zoll großem Bildschirm ist ab sofort serienmäßig und die Ausstattungslinien Active, Allure und GT werden neu gestaffelt. Alle drei Niveaus lassen sich mit eigenen Paketen aufwerten. Eine Zwei-Zonen-Klimaanlage gehört zum Serienumfang, ein aktiver Spurhalte-Assistent und eine Rückfahrkamera sind ab Allure an Bord, Full-LED-Scheinwerfer gehören beim 308 GT zur Serienausstattung. Von außen ist die Überarbeitung nur dann erkennbar, wenn man die neue dreischichtige Lackierung Vertigoblau oder die neuen zweifarbigen 16-Zoll-Felgen "Zyrcon" ordert. Hier macht sich das zeitlose Design des Kompakten bezahlt, der bereits seit 2013 produziert wird. Weitere Optimierungen betreffen Details wie den zentralen Touchscreen, der ein neues Glas erhält. Dies soll die Farben knackiger wirken lassen und den Kontrast erhöhen. Ab der Ausstattungslinie Active Pack lassen sich über Apple CarPlay und Android Auto Smartphone-Inhalte auf das Display spiegeln. Die Peugeot 308-Modellpflege (2020) kommt insofern überraschend, da wir Ende 2021 bereits den Nachfolger erwarten. Zuletzt lag der Preis des 308 bei mindestens 20.000 Euro. Ob dies auch für die modellgepflegten Modelle so bleibt, ist noch nicht bekannt. Mehr zum Thema: Das ist der neue Peugeot 208

Neuheiten Peugeot 308 (2021)
Peugeot 308 (2021): Fotos, GT Line & Allure  

Der nächste Peugeot 308 startet 2021

Der Peugeot 308 GT im Video:

 
 

Modellpflege: Preis, Active & GT des Peugeot 308 (2020)

Die Motorenpalette der Peugeot 308-Modellpflege (2020) ist mit zwei Benzinern und zwei Dieseln sehr übersichtlich gehalten. Die Benziner leisten 110 und 130 PS, die Selbstzünder 102 und 130 PS. Ein manuelles Sechsganggetriebe ist bei allen Antrieben serienmäßig, die 130-PS-Motoren lassen sich optional mit einer Achtstufen-Automatik ausrüsten. Topmodell bleibt der 308 GTi, der der Modellpalette mit 263 PS die fahrdynamische Krone aufsetzt. Wer auf einen Hybrid-Antrieb wartet, muss sich bis 2021 gedulden, wenn der Nachfolger debütiert.

Test Peugeot 508 Hybrid
Peugeot 508 Hybrid 255 e-EAT8: Test  

Der 508 Hybrid beweist sich im Test

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.