Alle Infos zum Honda Civic

Honda Civic Type R (2022): GT, Preis & PS Civic Type R mit mehr Power denn je

von Tim Neumann 14.01.2022

Der Honda Civic Type R feiert auf dem Tokyo Auto Salon 2022 seinen ersten offiziellen Auftritt in der Öffentlichkeit – bleibt aber vorerst in Tarnfolie gehüllt. Wir schätzen PS, Preis sowie die Verfügbarkeit der GT-Ausstattung ein!

Auf die elfte Generation des Honda Civic, der 2021 vorgestellt wurde, folgt Ende 2022 der nächste Honda Civic Type R. Die Japaner:innen präsentierten den in eigens für den Hot Hatch angefertigte Tarnfolie gehüllten Type R erstmals auf dem Tokyo Auto Salon 2022 (14. bis 16. Januar) vor Publikum. So war er auch schon auf im Vorfeld verteilten Bildern zu sehen. Honda verspricht mit der neuen Generation den "am besten performenden Civic Type R", so der Wortlaut in der Mitteilung. Man will den Kompaktsportler schon bald in die Grüne Hölle für die mittlerweile branchenüblichen Nürburgring-Testfahrten schicken. Ob auch ein neuer Rekord für Fronttriebler drin ist, wird sich zeigen, denn genauere technische Daten sind noch nicht bekannt. Über das Design des Neuen lässt sich dagegen bereits einiges sagen. Der neue Civic rückt mehr als je zuvor weg vom klassischen Schrägheck hin zur Fließhecklimousine – davon zeugt auch der Type R, der mit seiner deutlich geglätteten Karosserie in Richtung des Hyundai i30 N Fastback zielt. Auf den offiziellen Fotos schrumpft sogar der einst monströse Heckflügel zu einem filigraneren Spoiler mit Leichtmetallgerippe – eventuell ein Hinweis auf einen Type R GT? Freunde der "Pommestheke" werden aber wohl nicht leer ausgehen. Erlkönig-Fotos zeigen den Kompaktsportler auf Erprobungsfahrten in Südeuropa mit gewohnt großem Spoiler, auch wenn er auf den ersten Blick einen Hauch kleiner wirkt als bisher. Auch die drei nebeneinanderliegenden Endrohre schaffen erfreulicherweise den Sprung in die nächste Generation des Honda Civic Type R (2022). Mit dem einzigen Unterschied, dass das mittige Rohr nun größer als die daneben liegenden ausfällt. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten Honda Civic (2021)
Honda Civic (2021): Preis des Hatchbacks Honda enthüllt den Civic Hatchback

Der Honda e (2020) im Video:

 
 

Preis, PS und GT-Ausstattung des Honda Civic Type R (2022)

Von dort aus wird der Honda Civic Type R (2022) wie gewohnt seiner unverkennbaren VTEC-Melodie freien Lauf lassen. Wahrscheinlich wird auch wieder die "Active Sound Control" zum Einsatz kommen, die den Motorsound je nach Fahrmodus im Innenraum dämpfen oder fördern wird. Apropos Innenraum: Dort dürfen Fans einen etwas weniger verspielten, geradlinigeren, aber dennoch sportlichen Anstrich erwarten. Einen ersten Eindruck gaben nämlich schon die präsentierten Civic der elften Generation. Für Variation könnten Ausstattungen wie GT oder Sport Line sorgen. Bleiben soll wohl das Sechsgang-Schaltgetriebe, das dank automatischen "Rev-Match"-Zwischengas-Einsatzes flinker durch die Gassen schießt. Es wird die Kraft des etwa 340 PS starken Vierzylinders wie gewohnt an die Vorderräder schicken, und so Sprintzeiten von etwa 5,5 Sekunden auf 100 km/h ermöglichen. Honda zumindest verspricht die beste Performance, die ein Serien-Civic-Type-R je hatte. Ob auch ein Hybrid-System Einfluss auf den Antriebsstrang nehmen könnte, ist bislang noch nicht bekannt. Selbes gilt für den Preis des Honda Civic Type R (2022). Mit Hinblick auf den Vorgänger, der bei 38.550 Euro (Stand: Januar 2022) startet, wäre ein Einstieg von rund 40.000 Euro durchaus realistisch. Mehr zum Thema: Alles zum Tokyo Auto Salon

Neuheiten
Honda Civic Limousine (2021): Innenraum/Preis Civic Limousine als Si mit Schaltgetriebe

Der Honda Civic Type R (2022) im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

von Tim Neumann von Tim Neumann
Unser Fazit

Die Vorfreude auf den neuen Type R ist riesig. Das entschärfte Design dürfte deutlich massentauglicher ausfallen, bei gleichzeitig noch besserer Performance als bisher – eine sehr gute Kombination!

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.