Volvo S60 (2018): Erste Infos & Motoren Volvo S60 kommt noch 2018

von AUTO ZEITUNG 01.03.2018
Eckdaten
Bauzeitraumab 2018
AufbauartenLimousine / Kombi
Türen4/5
Abmessungen (L/B/H)k.A.
Leistung150 bis 390 PS
AntriebFront/Allrad
Getriebeartenmanuell/Automatik
KraftstoffartenBenzin/Diesel/Hybrid
Leergewichtk.A.
Grundpreisk.A.

Der Volvo S60 (2018) wird noch dieses Jahr kommen. Die dritte Generation erhält dabei die gleichen Antriebe wie sein Kombi-Bruder. Das sind die Motoren!

Im Laufe des Jahres 2018 darf man mit dem Volvo S60 (2018) rechnen, auch wenn die Schweden noch keine offiziellen Informationen herausgegeben haben. Schließlich steht das dazugehörige Kombimodell V60 auf dem Genfer Autosalon 2018. Die Limousine wird mit der nächsten Generation etwas in die Länge wachsen und wohl mit deutlich kantigerer Design-Linie aufwarten. Die größeren Außenabmessungen werden sich vermutlich in einem Plus an Kofferraumvolumen äußern. Die bisher im Netz aufgetauchten Computer-Entwürfe und die Illustration von X-Tomi Design sind sich beim neuen Design des Volvo S60 (2018) schon sehr einig, denn die Limousine sieht genauso wie die Kombiversion aus: Der S60 erhält das aktuelle Markengesicht mit breiterem Kühlergrill und LED-Scheinwerfern und gliedert sich damit perfekt in die Volvo-Familie ein. Nachdem die Aufmachung des Vorgängers schon an die Formen eines viertürigen Coupés erinnerte, setzt die kommende Limousine wieder auf das klassische Stufenheck. Das Interieur gestaltet sich mit hochwertigen Materialien und besitzt ein stilvolles Design, das an den XC60 angelehnt ist. Daneben wird die Limousine genau wie der Kombi über ein modernes Infotainmentsystem mit Apple-CarPlay- und Android-Kompabilität sowie Assistenzsysteme verfügen. Mit dabei sind unter anderem ein Notbremssystem, das Fußgänger, Radfahrer und auch Tiere erkennt. Außerdem ist teilautonomes Fahren bis 130 Stundenkilometer im optionalen Paket "Pilot Assist" möglich.

Neuheiten Volvo V60 (2018)
Volvo V60 (2018): Preis & Motoren  

Das kostet der neue V60

Volvo V60 (2018) im Teaser-Video:

 

 

Das sind die Motoren des Volvo S60 (2018) 

Wie auch der technisch verwandte V60 wird der Volvo S60 (2018) wohl von zu Beginn drei verschiedene Vierzylinder anbieten. Der T6-Benziner hat eine Leistung von 310 PS und wird mit einer Achtgang-Automatik sowie Allrad angeboten. Für die beiden Diesel D3 (150 PS) und D4 (190 PS) besteht die Auswahl zwischen Schalt- und Automatikgetriebe, dafür verfügen die Selbstzünder über Frontantrieb. Gegen Ende des Jahres will der schwedische Autobauer sein Motorenportfolio für den V60 und S60 um zwei Plug-in-Hybride mit Benzinmotor erweitern. Der T6 Twin Engine AWD hat dabei eine systemleistung von 340 PS, der T8 Twin Engine AWD wird 390 PS mitbringen. Zu den Preisen für den Volvo S60 (2018) ist noch nichts bekannt. Das aktuelle Modell gibt es in der Einstiegsvariante ab 28.550 Euro. Dafür gibt es einen Benziner mit 152 PS. Der aktuell günstigste Selbstzünder leistet 120 PS und startet bei 29.600 Euro. Für die kommende Limousine bietet Volvo den "Care by Volvo"- Service an, bei dem der Kunde durch ein monatliches Abo das Fahrzeug erwerben kann.

Tags:

Wirkaufendeinauto

Wir kaufen jedes Auto!

Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.