Alle Infos zum Seat Ateca

Seat Ateca Facelift (2020): FR, Preis & Innenraum Das ändert sich beim Seat Ateca Facelift

von Tim Neumann 15.06.2020

Das Seat Ateca Facelift (2020) soll die Erfolgsgeschichte des kompakten SUV fortsetzen. Die ersten Fotos zeigen, in welche Richtung sich der aufgefrischte Ateca entwickelt. Alle Informationen zu Innenraum, FR & Preis!

Im Jahr 2016 wagte Seat seinen ersten Vorstoß ins SUV-Segment: Mit dem Seat Ateca Facelift (2020) wollen die Spanier diese Erfolgsgeschichte ab 2020 weiterschreiben. Wenngleich allzu große Unterschiede zum aktuellen Modell nicht zu erkennen sind, spendiert Seat dem SUV einen sorgsamen Feinschliff. Hinten ist der neue kursive Schriftzug auffällig, der in dieser Form auch am neuen Seat Leon zu finden ist. Die Leuchtsignatur der Rückleuchten haben die Spanier noch ein wenig schärfer gezeichnet. Neue Frontscheinwerfer schlagen eine optische Brücke zum jüngeren Tarraco, auch der gewachsene Grill mit zusätzlichen Ecken ähnelt dem des großen Bruders. Gleiches gilt für die Modernisierung des Innenraums des Seat Ateca Facelift (2020): Der Kunde kann zwischen drei verschiedenen Infotainment-Bildschirmen wählen (8,25; 9,2 oder 10,25 Zoll) und volldigitale Instrumente bestellen. Neben einem leicht angepassten Armaturenbrett-Design kommen im Innenraum neue Materialien und Farben zum Einsatz. Netter Party-Trick: Der eingebaute Sprachassistent reagiert auf den Ausruf "Hola Hola". Mehr zum Thema: Das ist der Seat Mii

Neuheiten Seat Tarraco (2018)
Seat Tarraco (2018): Motor & Ausstattung Seat-SUV mit sehr guten Crashtest-Ergebnissen

Der Cupra Ateca im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Preis, FR & Innenraum des Seat Ateca Facelift (2020)

Auch die Motorenpalette des Seat Ateca Facelift (2020) wurde eher evolutioniert statt revolutioniert: Das Kompakt-SUV kommt weiterhin ohne Plug-In-Hybride aus und setzt ausschließlich auf saubere Otto- und Dieselmotoren. Letztere erhalten SCR-Katalysatoren und erfüllen damit Euro 6AP-Standards. Der bekannte 1,6-Liter-Selbstzünder wird durch ein zwei Liter großes Aggregat mit 115 PS ersetzt. Darüber rangiert der 150 PS starke 2.0 TDI. Bei den Verbrennern markiert ein Dreizylinder mit ebenfalls 115 PS den Einstieg. Die Leistungsspanne reicht bis zu 190 PS im 2.0 TSI mit serienmäßigem DSG und Allradantrieb. Wer es auch äußerlich ein bisschen sportlicher mag, dem bietet Seat wieder das FR-Paket mit abgedunkelten Exterieur-Elemten. Marktstart dürfte das Seat Ateca Facelift im zweiten Halbjahr 2020 feiern, rund vier Jahre nachdem das Vorgängermodell debütierte. Dessen Preis startet mit 115 PS und Reference-Ausstattung bei 22.490 Euro. Wie viel das Facelift-Modell kosten wird, ist noch nicht bekannt. Mehr zum Thema: Das ist der Seat el-Born

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.