Alle Infos zum Seat Ateca

Seat Ateca Facelift (2020): Fotos, Preis & Innenraum Das ändert sich beim Seat Ateca Facelift

von Christina Finke 14.04.2020

Das Seat Ateca Facelift soll ab 2020 die Erfolgsgeschichte des kompakten SUV fortsetzen. Neue Fotos zeigen was sich an der Front ändenr wird. Alle Informationen zu Innenraum & Preis!

Im Jahr 2016 wagte Seat seinen ersten Vorstoß ins SUV-Segment: Mit dem Seat Ateca Facelift, von dem wir neue Fotos haben, wollen die Spanier diese Erfolgsgeschichte ab 2020 weiterschreiben. Allzu große Unterschiede zum aktuellen Modell sind am Erlkönig des kompakten SUV allerdings nicht zu erkennen. Neue Scheinwerfer schlagen eine optische Brücke zum jüngeren Tarraco, auch der Grill dürfte mit zusätzlichen Ecken dem des großen Bruders gleichen. Am Erlkönig wird dieser Bereich allerdings von Folie verdeckt. Die Überarbeitungen macht auch vor der Frontschürze nicht Halt. Während ein erster Erlkönig auf Tarnung am Heck verzichtete, fährt das jüngst abgeschossene Modell mit einem abgeklebten Heck vor. Dennoch dürften die Anpassungen äußerst dezent ausfallen. Gleiches gilt für die Überarbeitung des Innenraums im Zuge des Seat Ateca Facelift (2020): Neben einem kleinen Update für das Infotainment-System und einem leicht angepassten Armaturenbrett-Design könnten hier neue Materialien und Farben zum Einsatz kommen. Mehr zum Thema: Seat elektrifiziert den Mii

Fahrbericht Seat Ateca (2016)
Neuer Seat Ateca (2016): Erste Testfahrt So fährt der Ateca mit 190-PS-TSI

Cupra Ateca im Video:

 
 

Fotos & Informationen zu Preis & Innenraum des Seat Ateca Facelift (2020)

Umfangreicher dürfte die Überarbeitung der Motorenpalette des Seat Ateca Facelift (2020) ausfallen. Das Kompakt-SUV soll einen Plug-in-Hybridantrieb bekommen, bei dem es sich Gerüchten zufolge um den 245 PS starken PHEV-Antrieb handeln könnte, den die Spanier bereits für die nächste Generation des Leon angekündigt haben. Auch die restliche Motorenpalette könnte mit maximal kleinen Veränderungen von dem "spanischen Golf" übernommen werden. Premiere dürfte das Seat Ateca Facelift im Laufe des Jahres 2020 feiern, rund  vier Jahre nachdem das Vorgängermodell debütierte. Dessen Preis startet mit 115 PS und Reference-Ausstattung bei 22.490 Euro. Wie viel das Facelift-Modell kosten wird, ist noch nicht bekannt. Mehr zum Thema: Elektro-Spanier auf MEB-Basis

Neuheiten Seat Leon (2020)
Seat Leon (2020): Preis, Innenraum, Hybrid Das ist der neue Seat Leon

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.