Alle Modelle

Cupra Ateca

Cupra Ateca (2018)

Das sportliche Kompakt-SUV Cupra Ateca ist der erste Vertreter der neuen Seat-Tochtermarke, unter deren Label die besonders starken Modelle der Spanier auf den Markt gebracht werden. Unter der Haube kommt der vom Leon Cupra bekannte, zwei Liter große Vierzylinder-TSI mit 300 PS zum Einsatz, der seine Kraft über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe an den serienmäßigen Allradantrieb 4Drive weitergibt. Von null auf Landstraßentempo beschleunigt der Ateca in deutlich unter sechs Sekunden und schafft in der Spitze annähernd 250 km/h. Optional kommt das SUV über eine Brembo-Bremsanlage schnell wieder zum Stehen, serienmäßig sind hingegen die fünf verschiedenen Fahr-Modi und das adaptive Fahrwerk DCC. Äußerlich gibt sich der erste Cupra mit der neuen Symbolik im Kühlergrill, am Heck und an den Alufelgen zu kennen. An zahlreichen Stellen findet sich auch der Cupra-Schriftzug wieder. Elemente, die sich auch im dunklen Interieur wiederfinden.

Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.