Alle Infos zum Lamborghini Urus

Lamborghini Urus Evo (2021): Preis, PS & innen Der Urus geht in die zweite Runde

von Tim Neumann 26.03.2021

Der Lamborghini Urus Evo (2021) wurde bei Erlkönigtests in Schweden gesichtet. Das wissen wir zu Preis, PS und zum Innenleben des Facelifts.

Nach nur drei Jahren Laufzeit scheint der Lamborghini Urus Evo 2021 vor der Serienreife zu stehen. Mit Evo bezeichnen die Italiener:innen das Facelift ihrer Modelle – inklusive einer zusätzlichen Prise PS. Das aufgefrischte SUV zeigte sich jüngst als stark getarnter Erlkönig im winterlichen Schweden. Da gleichzeitig ein Vertreter der noch aktuellen Modellreihe zugegen war, sind die äußerlichen Änderungen leicht auszumachen: So finden sich im mächtigen Kühlergrill neu platzierte Verstrebungen, während im Heckbereich die Leuchten eine neue Grafik erhalten. Im Großen und Ganzen scheint das Facelift eher behutsam auszufallen. Das stellt mit Hinsicht auf die mit drei Jahren eher kurze Bauzeit keine übermäßige Überraschung dar. Was im Innenleben des Lamborghini Urus Evo (2021) vorgeht, lässt sich auf den Erlkönigbildern nicht erkennen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit erhält aber das Infotainment ein Update. Der mit 650 PS ohnehin extrem potente V8-Motor dürfte zu den Konstanten gehören, auch wenn er im Evo vielleicht 20 bis 30 PS und an Drehmoment gewinnen könnte. Preislich wird sich der Lambo in ähnlichen Sphären bewegen wie gewohnt. Angesichts des Preises für das noch aktuelle Modell in Höhe von 215.915 Euro (Stand: März 2021) dürfte auch das Faceliftmodell wohl kaum unter 200.000 Euro erhältlich sein. Mehr zum Thema: Das ist der Lamborghini Huracan Evo

News Lamborghini Nachhaltigkeit
Lamborghini: Nachhaltigkeits-Umfrage Lamborghini will Meinung der Fans

Der Lamborghini Huracan STO (2021) im Video:

 
 

Facelift: Preis, PS & innen des Lamborghini Urus Evo (2021)

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.