Alle Tests zum Ford Puma

Ford Puma 1.0 EcoBoost: Test über 100.000 km So schlägt sich der Dauertest-Puma

Caspar Winkelmann 08.03.2022
Inhalt
  1. Ford Puma 1.0 EcoBoost im Test über 100.000 Kilometer
  2. Das gefällt und das nervt beim Ford Puma-Dauertest
  3. Technische Daten des Ford Puma 1.0 EcoBoost

Im Test über 100.000 Kilometer hat der Ford Puma 1.0 EcoBoost fast 40.000 Kilometer absolviert – das weiß die AUTO ZEITUNG-Redaktion am Dauertest-Kandidaten zu schätzen.

 

Ford Puma 1.0 EcoBoost im Test über 100.000 Kilometer

Mit rund 20.000 verkauften Einheiten 2020 legte der Ford Puma einen guten Start hin. Seit Herbst des gleichen Jahres ist das City-SUV mit 155 PS starkem Dreizylinder-Turbobenziner im AUTO ZEITUNG-Test über 100.000 Kilometer. Der Lack in "Dynamic-Blau Metallic", LED-Scheinwerfer und 18-Zoll-Räder sorgen beim Dauertester für einen dynamischen Auftritt. Mittlerweile marschiert der Ford Puma 1.0 EcoBoost munter auf die 40.000-Kilometer-Marke zu. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten Ford Puma (2019)
Ford Puma (2019): Hybrid, Preis & ST-Line Neue Automatik für Hybrid-Puma

Der aktuelle Dauertest-Fuhrpark:

Der Ford Puma (2020) im Crashtest (Video):

 
 

Das gefällt und das nervt beim Ford Puma-Dauertest

Der Ford Puma überzeugt im Test über 100.000 Kilometer mit seinen praktischen Talenten: "Für ein Auto dieser Fahrzeugklasse bietet der Puma einen wirklich großen und gut nutzbaren Kofferraum", notiert Testprofi Paul Englert ins Dauertest-Fahrtenbuch. "Der Puma hat einfach ein tolles Format: kompakt genug für die Innenstadt bei gleichzeitig guter Raumökonomie", bestätigt Klaus Uckrow, stellvertretender Chefredakteur. Online-Redakteurin Leslie Schraut haben es "die coole Optik und die spritzigen Fahreigenschaften" angetan, darunter das knackige Sechsgang-Schaltgetriebe und der spritzige Turbobenziner des Ford Puma 1.0 EcoBoost. Der quirlige Dreizylinder, der Unterstützung von einem 11 kW (16 PS) leistenden Starter-Generator erhält, findet ohnehin Anklang. Selbst der Klang des Dreizylinders findet innerhalb der Redaktion mit Autor Johannes Riegsinger zumindest einen Fürsprecher. Der Faszinations-Profi schreibt: "Ich liebe den Sound. Er ist charakteristisch, dabei aber nie nervig." Bei Bedarf kommt der Puma mit 5,6 Litern auf 100 Kilometern aus.  Das Tankvolumen ist mit 42 Litern recht knapp bemessen. Die straffe Fahrwerksabstimmung macht den Ford Puma zwar zum Kurvenkünstler, erfordert aber Komfort-Kompromisse. Auch das hohe Innengeräuschniveau erntet Kritik.

Neuheiten Ford Puma ST (2020)
Ford Puma ST (2020): PS, Preis, X, Hybrid Puma ST bald als Hybrid?

 

Technische Daten des Ford Puma 1.0 EcoBoost

AUTO ZEITUNG 24/2021Ford Puma 1.0 EcoBoost
Technik, Maße & Gewicht
Motor3-Zyl., 4-Vent., Turbo,
Starter-Generator
Hubraum999 cm³
Leistung114 kW/155 PS bei 6000/ min
Max. Drehmoment240 Nm bei 2500 /min
Getriebe/Antrieb6-Gang, manuell
L/B/H4207/1805 (1930)*/1534 mm
Leergewicht1205 kg
Kofferraumvolumen456 - 1216 l
Fahrleistungen & Verbrauch
0-100 km/h9,0 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Verbrauch auf 100 km (WLTP)4,4 l S
CO2-Ausstoß (WLTP)99 g CO2/km
Kosten
Testwagenpreis33.580 €

Caspar Winkelmann Caspar Winkelmann
Unser Fazit

So macht City-SUV fahren Spaß: agiler Antrieb, gut nutzbarer Kofferraum, knackiges Design. Nach gut 40.000 Kilometern hinterlässt der Ford Puma 1.0 EcoBoost einen guten Eindruck, erkauft sich seinen dynamischen Charakter aber mit Komfortschwächen.

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.