Autoradio-Test: Bluetooth, DAB, Freisprecheinrichtung

Ein eigenes Autoradio im Auto für die beste Musik unterwegs
Ein eigenes Autoradio im Auto für die beste Musik unterwegs © iStock

Im Autoradio-Test punkten neue Geräte mit Bluetooth, USB-Anschluss und Freisprecheinrichtung. Mit diesen Amazon-Bestsellern lohnt sich das Nachrüsten.

 

Autoradio - Heutzutage ein Muss in jedem Auto

Autoradios gehören zur Standardausstattung bei Neuwagen. Bei Gebrauchtautos aber lässt nicht selten die Qualität der Unterhaltungselektronik zu wünschen übrig. Veraltete Technik mit CD-Laufwerk oder gar noch Kassettendeck verhindert den bequemen Zugriff auf die digitale Musikbibliothek.

Weitere Vorteile

Im Autoradio-Test können moderne Geräte hingegen mit Bluetooth oder USB-Anschluss überzeugen. Diese Ausstattung bringt weitere Vorteile wie Handy-Ladefunktion oder Freisprecheinrichtung.

 

Autoradio kaufen: Die Bestseller bei Amazon

Hier findest du das beliebteste Autoradio bei Amazon © iStock
 

Autoradio Test: USB, Bluetooth und DAB+

Im Autoradio-Test zeigt sich: Neue Geräte punkten häufig mit besserer Bedienung, moderner Optik und sattem Klang. Wer möchte, braucht bei der Neuanschaffung nicht auf ein CD-Laufwerk zu verzichten.

Sicherheitsgründe

Auch aus Sicherheitsgründen kann sich der Austausch des Autoradios lohnen. Neue Geräte verfügen meist über ein abnehmbares Bedienelement. Damit wird der Diebstahl des Autoradios unattraktiv

DAB+ und AUX

DAB+-Tuner empfangen störungsfrei Digitalradio. Mancher Autobesitzer freut sich besonders über einen AUX-Eingang an der Vorderseite. Über ihn können viele verschiedene Musikquelle angeschlossen werden.

USB

Ein USB-Anschluss holt Musik oder Hörbücher vom Smartphone direkt auf die Lautsprecher oder verbindet das Autoradio mit Streamingdiensten. Dabei wird das Handy praktischerweise gleich aufgeladen. Auch hier kann ein modernes Autoradio für mehr Sicherheit sorgen.

Sprachsteuerung

Autoradios mit Freisprechfunktion lassen sich per Sprachbefehl bedienen. Ist das Handy per USB angeschlossen, lässt sich das nächste Lied mit dem Sprachassistenten von Android oder Apple ansteuern.

 

Autoradio Fazit

Ein neues Autoradio kann die Unterhaltungselektronik eines älteren Gebrauchtwagen auf den neuesten technischen Stand bringen. Im Autoradio-Test erweisen sich besonders Bluetooth und USB-Anschluss als praktisch, um das Smartphone während der Fahrt zum Musikhören oder auch als Navigationsgerät zu nutzen. Die Freisprechfunktion sorgt für zusätzliche Sicherheit.

Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.