close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

VW ID. Buzz (2022): Preis, Innenraum & Maße Vorverkaufsstart für den ID. Buzz

Tim Neumann 20.10.2022
Inhalt
  1. Reichweite des VW ID. Buzz (2022)
  2. Innenraum & Maße des VW I.D. Buzz (2022)
  3. VW ID. Buzz hat seit Mai 2022 einen Preis

Seit Jahrzehnten warten Fans auf den Retro-Bulli, der 2022 mit dem VW ID. Buzz endlich Realität wird. Wir zeigen den Innenraum, nennen Maße, Preis sowie Reichweite und verraten, ab wann man den elektrischen VW Bus vorbestellen kann.

Was 2001 mit der Studie VW Microbus in Detroit (USA) begann, resultiert gut 20 Jahre später mit dem VW ID. Buzz (2022), zu einem Preis ab 64.581 Euro (Stand: Mai 2022), in der Serienfertigung. In 21 Jahren entwickelte sich der Bus zwar vom VR6-Spaßmobil zum politisch korrekten Stromer, blieb aber seinem Konzept, ein Sympathieträger mit ernst zu nehmender Praxistauglichkeit zu sein, treu. Stichwort Sympathie: Retro-Elemente wie der rundliche Bug, auf dem das große VW-Logo prangt, tragen ebenso zum klassischen Bulli-Charme bei wie die optionalen Zweifarblackierungen und die drei Zierstücke auf der D-Säule, die an die Kühlschlitze der zweiten Bus-Generation erinnern. Auf der anderen Seite wird der Buzz optisch auch dem ID.-Kürzel und dem Zeitgeist gerecht: So findet sich im unteren Bereich der Front der ID.-typische Wabengrill und auch Scheinwerfer sowie die horizontale LED-Leiste sprechen die Sprache von ID.3 & Co. Der Heckbereich fällt mit seinen durchgehenden Rückleuchten eigenständig aus und zitiert nur ansatzweise die ein oder andere Linie des T7. Überhaupt wirkt der Elektro-Bulli deutlich gedrungener, was nicht nur an den kleineren Fensterflächen, sondern auch an den Maßen liegt. So misst der VW ID. Buzz (2022) mit 4,712 Metern Länge gut 26 Zentimeter weniger als sein Verbrenner-Bruder, ist aber mit 1,99 Metern Breite und 1,97 Metern Höhe breiter und höher. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Fahrbericht VW ID. Buzz (2022)
Neuer VW ID. Buzz (2022) Der Bulli lebt

Der VW ID. Buzz (2022) im Video:

 
 

Reichweite des VW ID. Buzz (2022)

Während die Studie des VW ID. Buzz (2022) von zwei E-Maschinen an Vorder- und Hinterachse in Fahrt gebracht wurde, die zusammen auf 275 kW (374 PS) kamen und den elektrischen Bulli in knapp fünf Sekunden auf 100 km/h beförderten, schaltet die Serienversion wie erwartet einen Gang zurück. Dort kommen die vom ID.4 Pro bekannten Antriebs- und Batterieoptionen ins Spiel: Ein 150 kW (204 PS) starker Heckmotor wird von Akkus gespeist, die Kapazitäten von 77 kWh netto aufweisen. Die Batterie kann an Ladesäulen mit bis zu 170 kW geladen werden, sodass binnen 30 Minuten aus fünf Prozent Restkapazität wieder 80 werden. Die Reichweite des VW ID. Buzz (2022) beträgt bis zu 421 Kilometer nach WLTP. Etwas weniger Leistung und Reichweite dürfte die Version "Pure" bieten, die VW später nachreichen will.

Kommentar VW ID. Buzz: Kommentar
VW ID. Buzz: Kommentar (Pro/Contra) Ist der ID. Buzz ein würdiger T1-Nachfolger? Ein Streitgespräch

 

Innenraum & Maße des VW I.D. Buzz (2022)

Die Antriebstechnik des VW ID. Buzz (2022) befindet sich Elektroauto-typisch im Unterboden, weshalb der Innenraum großzügig ausfallen soll. Im Gegensatz zum historischen Vorbild bietet der Buzz aber nicht Platz für eine ganze Fußballmannschaft, sondern höchstens für ein Basketballteam, denn es gibt nur fünf Sitzplätze. VW verspricht jedoch noch weitere Versionen mit sechs und sieben Plätzen sowie mit längerem Radstand. Die ersten Kund:innen müssen sich mit einer 2/3 umklappbaren Rückbank und zwei Einzelsitzen vorne arrangieren. Wer die kultige Zweifarblackierung wählt, dem ist auch ein dazu passender, bunter Innenraum sicher. ID.-typisch kommt das Interieur mit nur wenigen Knöpfen aus. Im Zentrum befindet sich ein zehn bis zwölf Zoll großer Infotainmentscreen, der von einem 5,3 Zoll großen Instrumentendisplay flankiert wird. In dem Fach unterhalb der mittigen Lüftungsschlitzen sitzen zwei Cupholder, während das Fach zwischen den Sitzen weitere Ablagemöglichkeiten bietet. Der Kofferraum des VW ID. Buzz (2022) fasst 1121 bis 2205 Liter. Mehr zum Thema: Das ist der VW ID. Buzz Cargo

Neuheiten VW T7 (2021)
VW T7 (2021): Innenraum, Hybrid, Preis Der VW Multivan im Crashtest

 

VW ID. Buzz hat seit Mai 2022 einen Preis

Analog zum ID.3 seinerzeit ist auch der VW ID. Buzz (2022) mehrere Monate vor Marktstart vorbestellbar. Parallel zum Produktionsstart in der ersten Jahreshälfte 2022 geht der Buzz im Mai zu einem Preis von 64.581 Euro (Stand: Mai 2022) vor Abzug der Prämien in den Vorverkauf. Die ersten Auslieferungen sind für den Herbst 2022 geplant. Parallel zum normalen Buzz wird in Hannover auch der Nutzfahrzeugbruder ID. Buzz Cargo vom Band laufen. Ob auf dessen Basis auf kurz oder lang auch die unter dem Namen California bekannte Camper-Version folgt, dazu hält sich VW noch bedeckt.

Weiterlesen:

Neuheiten VW T6.1 (Facelift 2019)
VW T6.1 (2019): Innenraum, Motor, Preis Neue Motoren für den T6.1

Tim Neumann Tim Neumann
Unser Fazit

An der Seite der nüchternen VW T6.1 und T7 kommt der VW ID. Buzz (2022) angenehm erfrischend daher, auch wenn er im Innenraum deutlich weniger Retro und gewitzt wirkt, als sich so Manche gewünscht haben könnten. Er dürfte nicht nur dem VW-Sortiment etwas Emotionalität schenken, sondern auch die Van-Kundschaft über das absehbare Ende des VW Sharan hinwegtrösten – allerdings zu einem ambitionierten Preis.

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.