Alle Tests zum Porsche Cayenne

Porsche Cayenne GTS: Test über 100.000 km Erste 30.000 km im Cayenne GTS

von Volker Koerdt 08.07.2021

Der Porsche Cayenne GTS ist ein Highlight im Dauertest-Fuhrpark der AUTO ZEITUNG. Auf den ersten 30.000 des 100.000-Kilometer-Tests überzeugt das SUV auf der Langstrecke wie auf der Landstraße. Kleinere Probleme trüben aber das Bild.

Der Porsche Cayenne GTS hat jetzt bald 30.000 Kilometer im AUTO ZEITUNG-Dauertest abgespult (Stand: Juni 2021). In Corona-Zeiten dauert es auch in der Redaktion länger, bis die Dauertestautos ihre Kilometer auf die Uhr bekommen, schließlich gibt es weniger Termine und keine Reisen, dafür mehr Aufenthalt im Homeoffice. Wenn der Cayenne in unserem Test über 100.000 Kilometer doch mal auf große Fahrt ging, bewährte er sich stets als Meister der Langstrecke. Hohe, dabei völlig entspannte Autobahntempi sind genauso möglich wie das gemütliche Dahinbummeln, denn auch Federungs- und Fahrkomfort gefallen. Dazu tragen zu einem guten Teil die komfortablen Sportsitze bei, die auch auf längeren Etappen bequemes Fahren garantieren. Apropos Fahren: Kurvenfahren beherrscht der GTS sowieso wie kaum ein zweites SUV. Hier fühlt sich der Porsche in seinem Element. Das absolut präzise Einlenken ist für ein Auto dieser Größe immer wieder ein Fest. Das Raumangebot des Porsche Cayenne GTS weiß ebenfalls zu überzeugen. Der Laderaum schluckt notfalls auch ein großes E-Bike. Materialien und Verarbeitung zeigen noch keinerlei Gebrauchsspuren – nichts klappert oder gibt Anlass zur Klage. Allerdings darf man das bei einem Auto mit einem Grundpreis von rund 114.000 Euro auch erwarten.

Neuheiten Porsche Cayenne GTS Coupé (2020)
Porsche Cayenne GTS (2020): Preis, Motor & PS Der Cayenne GTS rüstet auf

Der Porsche Taycan Cross Turismo (2021) im Video:

 
 

Porsche Cayenne GTS im Test über 100.000 km

Im Mischbetrieb – Kurzstrecke, Landstraße, Autobahntempo bis rund 130 km/h – verbraucht der Porsche Cayenne GTS im Test über 100.000 Kilometer im Durchschnitt 10,8 bis 11,6 Liter Super Plus auf 100 Kilometern – für ein gut 2,1 Tonnen schweres SUV mit einem 460 PS starken Achtzylinder-Biturbo durchaus akzeptabel. Extrem durstig zeigt sich der V8 dann allerdings bei Volllast, und mitunter wird der Fahrspaß durch die Smartphone-Freisprecheinrichtung gestört. Diese steigt manchmal während der Fahrt von einem Gespräch zum nächsten einfach aus. Dann hilft nur aussteigen, Auto verriegeln und danach wieder neu starten. Das stört besonders, wenn es regnet. Auch das Navi führt einen im Dauertest nicht immer präzise dorthin, wo man will. Es lotst einen zwar in die angegebene Straße, aber nicht zur richtigen Hausnummer. Das Infotainmentsystem des Porsche Cayenne GTS bereitete also schon bei km-Stand 12.245 Probleme.

Vergleichstest Porsche Cayenne GTS Coupé/Porsche Panamera GTS Sport Turismo
Cayenne GTS/Panamera GTS: Vergleichstest Geräumige Porsche im GTS-Vergleich

 

Technische Daten des Dauertest-Porsche Cayenne GTS

AUTO ZEITUNG 12/2021Porsche Cayenne GTS
Technik, Maße & Gewicht
MotorV8-Zyl., 4-Vent., Biturbo
Hubraum3996 cm3
Leistung338 kW/460 PS bei 6000 - 6500 /min
Max. DrehmomentNm bei 1800 - 4500 /min
Getriebe/Antrieb8-Gang, Doppelk.; Allradantrieb
L/B/H4929/1983 (2194)*/1676 mm
Leergewicht2145 k
Kofferraumvolumen772 – 1708 l
Fahrleistungen & Verbrauch
0-100 km/h (Werk)4,5 s
Höchstgeschwindigkeit (Werk)270 km/h
Verbrauch auf 100 km (WLTP)11,2 l SP/100 km
CO2-Ausstoß (WLTP)255 g CO2 / km
Kosten
Grundpreis114.087 €
Testwagenpreis150.000 €

von Volker Koerdt von Volker Koerdt
Unser Fazit

Der Porsche Cayenne GTS zeigt im Test über 100.000 Kilometer bis auf genannte Ausnahmen keine Schwächen und verrichtet seine Dienste zuverlässig. Bald steht für den Dauertester die erste Inspektion an.

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.