Peugeot Expert (2016): Kombi & Maße Der Lademeister Expert

von Tim Neumann 04.01.2021

Seit 2016 bietet der Peugeot Expert als Kastenwagen und Kombi viel Raum für Ladung und Personen. 2020 erhielt der Expert Kombi einen neuen Dieselmotor. Das sind die Maße und der Preis!​

Der Peugeot Expert – er steht zum Preis ab 24.640 Euro (Stand: November 2020) in der Liste – entsteht seit 2016 gemeinsam mit dem Citroën Jumpy und dem Toyota ProAce auf der EMP2-Plattform, weshalb es ihn mittlerweile auch vollelektrisch gibt. Ähnlich wie Citroën und Toyota verfügt auch der Expert über eine Twin-Cab-, eine Kastenwagen- und eine Kombi-Version. Der familientaugliche Expert nennt sich Peugeot Traveller. Die drei gewerblichen Modelle bieten die Franzosen in drei verschiedenen Längen an: 4,6 Meter, 4,95 Meter und 5,3 Meter. Damit variiert auch die maximale Ladelänge (zwischen 3,32 Metern und 4,02 Metern) und das maximale Nutzvolumen (zwischen 5,1 und 6,6 Kubikmetern). Die Breite (1,92 Meter) und Höhe (1,9 Meter) ändert sich bei den unterschiedlichen Varianten kaum. Als Verbrenner-Motoren stehen für den Peugeot Expert (2016) ausschließlich Dieselmotoren mit 1,5 bis zwei Litern Hubraum zur Verfügung, deren Leistung zwischen 100 und 180 PS rangiert. Serienmäßig ist ein Sechsgang-Schaltgetriebe, für manche Motorisierungen ist auch eine Achtstufen-Automatik verfügbar. In der Ausstattungsliste finden sich darüber hinaus die erweiterte Traktionskontrolle Grip Control, mit der der Fahrer den Wagen auf unterschiedliche Untergrundbedingungen wie Schnee oder Matsch einstellen kann, ein Head-up-Display oder eine Zweizonen-Klimaautomatik. Mehr zum Thema: Das ist der Peugeot e-Expert & der Peugeot e-Traveller im Fahrbericht

Neuheiten Peugeot Traveller (2016)
Peugeot Traveller (2016): Camper & Innenraum Peugeot streicht beim Traveller die Verbrenner

Der Peugeot Rifter (2018) im Video:

 
 

Kombi, Preis & Maße des Peugeot Expert (2016)

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.