X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Toyota Hilux

Toyota Hilux Facelift (2020): Preis & Double Cab GR Sport ergänzt Hilux-Angebot

Tim Neumann 05.01.2022

Vieles neu beim Toyota Hilux Facelift (2020): Der japanische Evergreen erhält einen kräftigeren Motor und eine frische Optik. Der Pick-up ist als Single, Extra und Double Cab verfügbar. Das sind die technischen Daten und der Preis sowie die neue Ausstattung Hilux GR Sport.

Bereits auf den ersten Blick macht das Toyota Hilux Facelift (2020) klar, dass der Pick-up zum Preis ab 28.476 Euro (Stand: Januar 2022) umfangreich überarbeitet wurde. Die bullige Front mit dem neuen dreidimensionalen Grill sowie die ausgeformte Seitenlinie und der Kotflügelschutz lassen den Japaner deutlich kräftiger wirken. Und der Schein trügt nicht: In den Extra Cab und Double Cab Varianten arbeitet nun auf Wunsch ein neuer 2,8-Liter-Vierzylinder-Diesel mit 204 PS und einem Drehmoment von 500 Newtonmetern. Der Sprint von 0 auf 100 km/h soll mit zehn Sekunden knapp drei Sekunden flotter sein als mit dem 2,4-Liter-Aggregat, das 150 PS leistet. Dabei soll beim Toyota Hilux Facelift (2020) ein Spritverbrauch von durchschnittlich unter acht Litern drin sein. Den neuen Motor gibt es in Verbindung mit einem Allradantrieb und wahlweise Sechsgang-Schaltung oder Sechsstufen-Automatik. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Fahrbericht Toyota Hilux Facelift (2020)
Neues Toyota Hilux Facelift (2020): Testfahrt Erste Testfahrt im neuen Hilux

Der Toyota Yaris Cross im Video:

 
 

Preis, technische Daten & Double Cab des Toyota Hilux Facelift (2020)

Ebenfalls für Toyota Hilux Facelift (2020) Extra Cab und Double Cab erhältlich ist die hier gezeigte "Invincible"-Sonderausstattung. Neben diversen Exterieur-Elementen wertet sie auch den Innenraum mit einem exklusiven Kombiinstrument, zweifarbigem Leder und einem speziellen Schlüssel auf. In allen Hilux ist mit dem Facelift ein neues, acht Zoll großes Multimedia-System eingebaut, das mit Apple Car Play und Android Auto kompatibel ist. Im Januar 2022 ergänzt der Hilux GR Sport (siehe Bildergalerie) das Angebot des Pick-ups. Das neue Topmodell ziert nicht nur das Signet der Toyota Motorsportabteilung Gazoo Racing, auch ein schwarzer Kühlergrill, weitere schwarze Akzente, 17-Zoll-Räder und Trittbretter weisen auf die sportlichen Ambitionen hin. Bleibt es zwar beim 204-PS-Diesel, erhält dafür das Fahrwerk an der Vorderachse neue, rot lackierte Stoßdämpfer, die ein besseres Ansprechverhalten und höhere Belastbarkeit ermöglichen sollen. Die neu abgestimmten Vorderachs-Federn sollen zudem steifer sein. Auch der Innenraum des Toyota Hilux Facelift (2020) passt sich mit Gazoo-Schriftzügen, Leder- und Alcantaradekors sowie roten Zierlinien dem sportlichen Motto an.

Test Toyota C-HR 2.0 Hybrid
Toyota C-HR 2.0 Hybrid: Test C-HR Facelift als Hybrid im Test

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.