Alle Infos zum Opel Zafira

Opel Zafira Life: Tuning von Irmscher Irmscher Zafira in der "Weißen Flotte"

von AUTO ZEITUNG 05.07.2021
Inhalt
  1. Tuning: Irmscher Zafira als Teil der neuen "Weißen Flotte"
  2. Tuning-Camper Irmscher Zafira is3 "Free"
  3. "Multifunktions i-Box" – Campingmodul für den Opel Zafira

Opel-Veredler Irmscher hat mit dem Opel Zafira Life die "Weiße Flotte" wiederbelebt. Außerdem gibt es auf Basis des Zafira Life ein stylisches Campingmobil, den Irmscher Zafira is3 "Free", oder einen Freizeitsportler namens Irmscher Zafira is3 "Sportiv". Wir fassen das Tuning-Paket für den Opel-Van zusammen.

 

Tuning: Irmscher Zafira als Teil der neuen "Weißen Flotte"

Mit der Neuauflage der "Weißen Flotte" erhält der aktuelle Opel Zafira Life im Juli 2021 ein neues Tuning-Outfit. Der Irmscher Zafira und seine Kompagnons Opel Corsa und Opel Mokka erinnern an die originäre "Weiße Flotte" aus den 1970er-Jahren, die seinerzeit aus Opel Kadett C, Opel  Manta B, Opel Ascona B und Opel Rekord E bestand. Das neue Tuningpaket umfasst für den Opel-Van eine neue Frontspoilerlippe und eine neue Heckschürze, Seitenschweller sowie Dachspoiler und 20-Zoll-Felgen im Heli Star-Design mit Rotoren-Optik. Der Irmscher iRS-Nabendeckel im Zentralverschluss-Design ziert übrigens alle drei Fahrzeuge der neuen "Weißen Flotte". Der Tuning-Zafira liegt 30 Millimeter tiefer als sein Serienkollege und soll sich dank überarbeitetem Fahrwerk sportlicher fahren lassen. Dazu passt auch der von 177 auf 200 PS erstarkte Turbodiesel. Wer möchte, bekommt auch die elektrische Variante im weißen Tuning-Design. Im Innenraum legt Irmscher neue Fußmatten aus und montiert passende Einstiegsleisten. Zusätzlich können Kund:innen für ihren Irmscher Zafira individuelle Leder-Ausstattungspakete bestellen. Mehr zum Thema: Das ist der Opel Zafira-e Life 

Elektroauto Opel Zafira-e Life (2020)
Opel Zafira-e Life (2020): Elektro & Preis Das kostet der elektrische Zafira

Die "Weiße Flotte" von Irmscher
Die "Weiße Flotte" von Irmscher: Was früher Opel Kadett C, Opel  Manta B, Opel Ascona B und Opel Rekord E waren, sind heute Opel Mokka, Opel Zafira und Opel Corsa. Foto: Irmscher
 

Tuning-Camper Irmscher Zafira is3 "Free"

Neben Rundum-Veredelungen von Opel-, Peugeot- und Kia-Modellen und dem Handel mit klassischen Autos hat Irmscher unter dem Label "Van Systems" Teil- sowie Komplettausbauten für Vans im Programm. Neu ist der Irmscher Zafira is3 "Free" auf Basis des 4,96 Meter langen Opel Zafira Life (Größe M) – ein Campingmobil, in dem bis zu vier Personen sitzen und auch schlafen können. Hinzu kommen eine vollwertige Küchenzeile mit reichlich Stauraum und zwei Sitzplätzen. Dank des modularen Bodensystems mit Längsschienen kann man die Sitzbank zum Doppelbett umklappen. Eine Etage höher bietet der is3 "Free" zwei weitere Schlafplätze, wenn man das große Aufstelldach ausklappt. Für die volle Camping-Tauglichkeit sind auf der Fahrerseite außen zwei Stromanschlüsse installiert und auf der Beifahrerseite ein ausziehbares Vorzelt. Den optischen Unterschied macht ein Karosseriekit (1995 Euro samt Umbau) mit tiefer Frontschürze, Kühlergrill im typischen Irmscher-Wabenlook, farblich abgesetzten, akzentuierten Seitenschwellern und Dachspoiler. Dynamisch gestylte, diamantpolierte 18-Zoll-Räder im Heli Star-Design (1699 Euro) füllen die Radhäuser dank Tieferlegung um 30 Millimeter (Federnsatz: 349 Euro) noch effektiver aus und runden das Tuning zum Irmscher Zafira is3 "Free" ab. Unter der Haube wurde ebenfalls nachgeholfen: Per Software-Optimierung (495 Euro) steigt die Leistung des Top-Turbodiesels von 177 auf 200 PS. Mit 435 Newtonmeter Drehmoment steht auch mehr Durchzugskraft zur Verfügung. Für die kleineren Motorisierungen hat Irmscher ebenfalls eigens entwickelte Leistungssteigerungen im Angebot. Zudem sind alle Teile auch für die baugleichen Peugeot Traveller und Citroën Spacetourer verfügbar. Mehr zum Thema: Opel Astra F von Irmscher

Tuning Opel Mokka von Irmscher
Opel Mokka: Tuning von Irmscher Irmscher-Mokka in der "Weißen Flotte"

Der Opel Zafira Life im Video:

 
 

"Multifunktions i-Box" – Campingmodul für den Opel Zafira

Wer schon einen der Vans besitzt, kann alles nachträglich bei einem der 50 Irmscher-Partner in Deutschland umbauen lassen. Übrigens: Legt man mehr Wert auf Sitz- denn auf Schlafplätze, kann man sich auch die Irmscher "Multifunktions i-Box" (4280 Euro) im Kofferraum installieren lassen. Sie macht auch den nicht als Campingmobil ausgelegten Irmscher Zafira is3 "Sportiv" zum Camper, der zusätzlich zum Tuning-Paket auf 19-Zoll-Felgen steht und somit noch sportlicher daherkommt. Die "Multifunktions i-Box" ist eine Art Einbauschrank und für Vans vieler Marken verfügbar. Sie bietet eine kleine Küche mit Kochfeld, Kühlschrank und Spüle sowie Ablagen und Fächer für Geschirr, Besteck und alles, was man so fürs Camping braucht – bei geöffneter Heckklappe alles auf verschiedenen Ebenen nach hinten ausziehbar. Die Oberseite der Box dient obendrein als Bett für zwei Personen.

Test Opel Zafira Life "M"
Opel Zafira Life 2.0 Diesel: Test Zafira Life als M und L im Test

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.