X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Mercedes EQS

Mercedes EQS SUV (2022): Preis & Maybach EQS bekommt SUV zur Seite gestellt

Sven Kötter 21.04.2022

Das Mercedes EQS SUV (2022) ist da – wir haben alle Informationen zu Preis, Reichweite sowie zu den Maybach- und AMG-Versionen.

Mit dem Mercedes EQS SUV (2022) geht die Elektro-Offensive der Stuttgarter:innen zu einem noch nicht bekannten Preis in die nächste Runde. Das Luxus-SUV teilt sich nicht nur die Plattform, sondern auch die Grundzüge des Designs mit dem EQS. Der Radstand ist mit 3,21 Metern identisch, doch 20 Zentimeter Höhe verschieben die Proportionen. So finden im über fünf Meter langen EQS SUV optional bis zu sieben Personen Platz. Der Kofferraum bietet üppige 645 bis 2100 Liter Stauvolumen (Siebensitzer: 195 – 2020 l). Nicht mess-, aber sichtbar ist der Luxus an Bord. Besonders mit dem aufpreispflichtigen Hyperscreen hüllt sich der Innenraum in einen technoiden Schick, der effektvoll von einer umfangreichen Ambientebeleuchtung untermalt wird. Auch beim SUV sorgt ein HEPA-Filter unter der Fronthaube für beste Luft an Bord – und die Abwesenheit eines Frunks. Die Motoren sitzen direkt an den Achsen – beim EQS 450+ ein permanenterregter Synchronmotor mit 265 kW (360 PS), der die Hinterräder antreibt und beim EQS 450 4Matic derer zwei mit einer identischen Systemleistung von 265 kW (360 PS), aber einem ungleich höheren Drehmoment von 800 Newtonmetern (450+: 568 Nm). Vorläufiges Topmodell ist der EQS 580 4Matic, dessen E-Motoren 400 kW (544 PS) und 858 Newtonmeter liefern. Alle Mercedes EQS SUV (2022) besitzen einen 107,8 kWh großen Akku, der im 2WD-Modell bis zu 660 Kilometer Reichweite nach WLTP ermöglichen soll. Mit Allradantrieb belaufen sich die vorläufigen Reichweiten-Angaben auf maximal 613 Kilometer. Nachgeladen wird mit maximal 11 kW (optional 22 kW) bei Wechsel- und 200 kW bei Gleichstrom – die intelligente Ladeplanung übernimmt die MBUX-Software. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Fahrbericht Mercedes EQS SUV (2022)
Mercedes EQS SUV (2022): Erste Testfahrt Wir sind den iX-Gegner EQS SUV als Prototyp gefahren

Der Mercedes EQS (2021) im Video:

 
 

Preis & Reichweite des Mercedes EQS SUV (2022)

Um die Wendigkeit des Mercedes EQS SUV (2022) zu verbessern, ist es serienmäßig mit einer Allradlenkung ausgestattet, die 4,5 Grad Einschlag an der Hinterachse zulässt. 0,9 Meter weniger Wendekreis sind mit optionalen 10,0 Grad Einschlag möglich, die sich auch mittels OTA-Updates (Over-the-Air) freischalten lassen. OTA-Updates gehören von Beginn an zum Geschäftsmodell: Ein Anhängerrangier-, ein Verkehrszeichen-Assistent sowie die Augmented Reality-Funktion für die Navigation lassen sich wie auch andere Funktionen nachträglich freischalten. Vor dem Kauf sollte man sich allerdings Gedanken machen, ob man auf eine Massagefunktion Wert legt oder ob man fünf oder sieben Sitzplätze braucht. Auch die Sitzheizung für die dritte Sitzreihe verlangt vorab nach einem Kreuz auf der umfangreichen Optionsliste. Wer seine Fondpassagier:innen unterhalten will, ordert das Fond Entertainment Plus-Paket, das zwei 11,6 Zoll große Touchscreens beinhaltet, die an den Lehnen der Vordersitze angebracht sind. Ein optionales Android-Tablet rundet das Entertainment-Angebot im Fond ab. Der Sprachassistent lässt sich auch von der zweiten Reihe aus bedienen – ohne schreien zu müssen. Dafür sorgt auch der Geräuschkomfort, dem Mercedes große Beachtung schenkt. Mit Schaum gefüllte Hohlräume und optimierte Dichtungen haben alle Mercedes EQS SUV (2022), nochmals bessere Verbundglas-Seitenscheiben und eine optimierte Luftführung am Panoramadach nur Fahrzeuge mit dem Akustik-Komfort-Paket. Für Wohlklang ist hingegen Dolby Atmos zuständig.

Elektroauto Mercedes EQS (2021)
Mercedes EQS (2021): Preis & Reichweite Baerbock fährt Mercedes EQS

 

Noch keine Infos zu Maybach & AMG: Mercedes EQS SUV (2022)

Das Fahrwerk des Mercedes EQS SUV (2022) hat eine Vierlenker-Vorderachse und eine Raumlenkerachse hinten. Die serienmäßige Luftfederung erlaubt verschiedene Fahrzeugniveaus, die teils an die Fahrmodi gekoppelt sind. 4Matic-Modelle besitzen zudem einen Offroad-Modus – wenn denn wirklich jemand vorhat, sein Luxus-SUV mal abseits der Straße zu bewegen. Was neben dem Preis noch fehlt, sind ein Ausblick auf die Maybach- und AMG-Versionen des Mercedes EQS SUV (2022), das übrigens im amerikanischen Tuscaloosa vom Band rollt. Zur groben Preis-Einschätzung: Der konventionell angetriebene Mercedes GLS 350 d kostet mindestens 90.077 Euro (Stand: April 2022).

Weiterlesen:

Elektroauto Mercedes EQE SUV (2022)
Mercedes EQE SUV (2022): Preis & Reichweite EQE SUV ungetarnt erwischt

Sven Kötter Sven Kötter
Unser Fazit

Im EQS SUV werden die zwei größten Trends der aktuellen Zeit gebündelt: Elektro-Power trifft auf SUV-Karosserie. Genauso beeindruckend wie seine technischen Daten fällt allerdings die Optionsliste aus. Die verlangt nach einem ausgiebigen Studium und einem gut gefüllten Geldbeutel.

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.