Alle Infos zum Dodge Ram

Ram 1500 TRX (2020): Preis, AEC & technische Daten AEC holt den Ram 1500 TRX nach Deutschland

von Sven Kötter 01.03.2021

Der Ram 1500 TRX (2020) beeindruckt mit seinen extremen technischen Daten. Der Importeur AEC holt den Pick-up 2021 nach Europa. Alle Informationen zum Preis!

Mit dem Ram 1500 TRX (2020), zum Preis ab ca. 119.000 Euro (Stand: März 2021) beim hiesigen Importeur AEC, hat der amerikanische Pick-up-Spezialist ein beeindruckendes Fahrzeug auf die Räder gestellt. Nicht nur die technischen Daten des Motors lassen aufhorchen, sondern auch die versprochenen Geländeeigenschaften. Herzstück des TRX ist ein 6,2 Liter großer V8-Motor mit Kompressoraufladung. Er mobilisiert 711 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 881 Netwonmetern. Das Achtstufen-Automatikgetriebe soll das hohe Drehmoment spielerisch verkraften und mit schnellen Schaltvorgängen überzeugen. Von 0 auf 60 Meilen (96,5 km/h) sprintet der Performance-Pick-up in 4,5 Sekunden. Auf der Viertelmeile brennt der Ram 1500 TRX eine Zeit von 12,9 Sekunden in den Asphalt. Doch so richtig wohl soll sich der Allrad-Trumm erst abseits befestigter Straßen fühlen. Dafür wurde sein Chassis auf maximale Robust- und Langlebigkeit ausgelegt. Die 35 Zoll große All-Terrain-Bereifung von Goodyear wurde extra für den TRX entwickelt. Die Bodenfreiheit beträgt 30 und die Wattiefe knapp 81 Zentimeter. Zwei Ansaugtrakte versorgen den Motor mit Luft. Bevor die angesaugte Luft einen großflächigen Hochleistungsfilter durchströmt, wird grober Schmutz und Wasser in einer 29 Liter großen Airbox gesammelt. So soll die Funktionstüchtigkeit des Ram 1500 TRX (2020) auch in extremsten Situationen garantiert bleiben.

Test
RAM 1500 Crew Cab: Test Der amerikanische V8-Traum lebt

Leslie checkt dem Ram 1500 im Video:

 
 

AEC importiert Ram 1500 TRX (2020): Preis & technische Daten

Auch das Fahrwerk des Ram 1500 TRX (2020) weist einige bemerkenswerte Besonderheiten auf. Bilstein steuert extra für den TRX entwickelte adaptive Dämpfer bei. An der Fünflenker-Hinterachse sitzen die mit 600 Millimetern größten je an einem nicht kommerziellen Auto verwendeten Federn. Den Ingenieuren ist es gelungen das angepasste Fahrwerk so zu implementieren, dass die riesige Ladefläche nicht darunter leidet. Ein weiteres Superlativ steuern die Bremsen bei: Die vorderen Scheiben messen 15 Zoll und sind so die größten im Segment. Fünf verschiedene Fahrmodi optimieren den Ram auf Knopfdruck für allerlei Untergründe. So wild der 1500 TRX von außen auch wirkt: Der Innenraum wartet mit allerlei Annehmlichkeiten auf. Neben dem riesigen Platzangebot und allerlei Ablage- und Anschlussmöglichkeiten besitzt der Ram serienmäßig ein Infotainmentsystem mit 12,0-Zoll-Touchscreen und Harman Kardon-Audio-Komponenten. Erstmals ist auch ein Head-up-Display erhältlich, ebenso ein digitaler Rückspiegel. Adaptive Voll-LED-Scheinwerfer machen auch die dunkelste Nacht zum Tag. Seit März 2021 bietet der Importeur AEC den Truck auch in Europa an und nimmt Bestellungen auf. Rund 119.000 bis 140.000 Euro soll der Ram 1500 TRX (2020) hierzulande kosten. Genaue Listenpreise will AEC im zweiten Quartal 2021 mitteilen. In den USA kostet das Ungetüm umgerechnet nur rund 60.000 Euro (Stand: März 2021).

Neuheiten Dodge Challenger SRT Hellcat Facelift (2018)
Dodge Challenger SRT Hellcat Facelift & Redeye (2018): Preis 808 PS starker Challenger Redeye

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.