Alle Infos zum Genesis G80

Genesis G80 (2020): Preis & Deutschland Genesis zeigt neue Fotos vom G80

von Christina Finke 30.03.2020

Nach dem Start auf dem koreanischen Markt im März 2020 soll der Genesis G80 zu einem späteren Zeitpunkt auch nach Deutschland kommen. Einen Preis gibt es für die Oberklasse noch nicht.

Hyundais Edelmarke präsentiert den Genesis G80 (2020), der künftig auch in Deutschland gegen etablierte Oberklasse-Größen wie Mercedes E-Klasse, BMW 5er und Audi A6 antreten soll. Dabei setzen die Koreaner auf ein besonders elegantes Design mit einem fließenden Heckabschluss, wie man ihn etwa von A7 und CLS kennt. Damit die Marke auch ein entsprechendes Gesicht bekommt, hat Designer Luc Donckerwolke dem Modell einen prägnanten Grill im Stile eines Schildes gegeben. Pfeilförmig zeigt er Richtung Fahrbahn und wird von Scheinwerfern flankiert, die aus jeweils zwei übereinander liegenden Streifen gebildet werden. Auch am Heck greifen die schmalen Leuchten diese Form auf. Darüber hinaus fallen die fortgeführten Blinker zwischen vorderen Radläufen und Tür sowie die kräftig ausgestellten hinteren Kotflügel auf. Abgerundet wird der Auftritt des Geneses G80 (2020) von 20-Zoll-Rädern im Fünfspeichen-Design und den mit Chrom umrandeten Scheiben. Das horizontal ausgerichtete Cockpit der Oberklasse-Limousine präsentiert sich aufgeräumt. Hinter dem Lenkrad mit Chromspange gibt es digitale, klassisch dargestellte Rundinstrumente. Im Armaturenbrett sitzt ein 14,5 Zoll großer Infotainment-Bildschirm und eine schmale Lüftungsöffnung erstreckt sich über die gesamte Breite des Innenraums. Mehr zum Thema: Das ist der Genesis G90

Neuheiten Genesis GV80 (2020)
Genesis GV80 (2020): Motor & Ausstattung Der GV80 ist Genesis' erstes SUV

Genesis GV80 Concept (2017) im Video:

 
 

Noch kein Preis für den Genesis G80 (2020)

Für den Genesis G80 (2020) gibt es drei Motorisierungen: In der Basis fährt die Oberklasse mit einem 304 PS starken 2,5-Liter-Vierzylinder-Benziner vor, der 421 Newtonmeter Drehmoment auf die Kurbelwelle stemmt. Darüber rangiert ein 3,5 Liter großer V6 mit 380 PS und 530 Newtonmeter Drehmoment. Dafür entfällt der V8-Antrieb, den es für den Vorgänger  noch gab. Für Vielfahrer bietet sich der 2,2 Liter große Vierzylinder mit 210 PS und 441 Newtonmeter Drehmoment an. Alle Motorisierungen übertragen ihre Kraft wahlweise per Hinterrad- oder Allradantrieb. Ob der Selbstzünder es angesichts der aktuellen Diskussion nach Europa schafft, ist jedoch fraglich. In Korea startet der Genesis G80 im März 2020, später will Hyundai seine Edelmarke auch in Europa an den Start bringen. Dann sollen auch weitere Details zur Technik und den Assistenzsystemen bekanntgegeben werden. Wann und zu welchem Preis der Genesis G80 (2020) in Deutschland auf den Markt kommt, ist bislang jedoch nicht bekannt.

Neuheiten Genesis G70 Facelift (2020)
Genesis G70 Facelift (2020): Preis, Deutschland Kommt das G70 Facelift nach Deutschland?

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.