Alle Infos zum BMW 2er

BMW 2er Coupé (2021): Preis & M-Paket BMW 2er Coupé zeigt sich als Erlkönig

von Sven Kötter 07.07.2020

Der Modellwechsel beim BMW 2er Coupé steht für 2021 auf dem Plan. Neue Fotos zeigen den Zweitürer als Erlkönig. Alle Informationen zu Preis & M-Paket!

Ist auf den ersten, geleakten Fotos tatsächlich das BMW 2er Coupé zu sehen, das wir für 2021 erwarten? Neue Fotos eines Erlkönigs deuten an, dass das Leak tatsächlich das Serienmodell zeigt. Schauen wir uns die Fotos einmal genauer an: Die Niere an der Front ist betont horizontal gehalten und folgt damit nicht der umstrittenen Linie des jüngst präsentierten 4ers. Im Gegensatz dazu dürften beim 2er die Leuchten für Diskussionsstoff sorgen, die auf den ersten Blick die typischen Doppelscheinwerfer, die so genannten Angel Eyes, vermissen lassen. Die Schürze fällt dynamisch aus und könnte entweder das M-Paket zeigen oder sogar der des M Performance-Modells entsprechen. Das Heck erinnert mit seinen einteiligen Rückleuchten an das aktuelle BMW 2er Coupé. Die Endrohre und der nur schlecht identifizierbare Schriftzug deuten auf ein M Performance-Modell hin – im Falle des 2er könnten wir hier also den kommenden M240i sehen. Anders als beim Gran Coupé, das auf der Frontantriebsplattform UKL aufbaut und dessen Topmodell M235i heißt, erwarten wir beim BMW 2er Coupé (2021) klassische BMW-Zutaten: längs eingebaute (Sechszylinder-)Motoren und Hinterradantrieb. Mehr zum Thema: BMW verteidigt sich gegen Kritik am Design

Neuheiten BMW M235i xDrive Gran Coupé (2020)
BMW M235i Gran Coupé (2020): Preis & technische Daten Das 2er Gran Coupé als Performance-Modell

Das BMW M235i Gran Coupé im Fahrbericht-Video:

 
 

BMW 2er Coupé (2021): Alles zu Preis & M-Paket

Vom Innenraum des BMW 2er Coupé (2021) gibt es noch keine Fotos. Die letzten Neuheiten aus München verzichteten hier auf revolutionäre Änderungen. Bleibt BMW auch beim 2er dabei, dürfen wir uns auf ein fahrerorientiertes Cockpit mit digitalen Instrumenten und einem zentralen Touchscreen freuen, der auch mit dem bekannten Dreh-Drück-Steller oder per Spracheingabe bedienbar sein wird. Trotz umfangreicher Connectivity-Funktionen gehören die aktuellen BMW-Modelle zu den bedienungsfreundlichsten überhaupt. Ob das Platzangebot großzügiger als beim Vorgänger ausfällt, bleibt abzuwarten. Auch der Preis ist noch nicht bekannt. Aktuell startet der zweitürige Zweier als handgeschalteter 218i bei 30.462 Euro (Stand Juli 2020). Das beliebte M-Paket (Modell M Sport) kostet rund 3800 Euro Aufpreis. Spätestens 2021 sind wir schlauer – wenn das BMW 2er Coupé runderneuert an den Start geht und insbesondere klassische BMW-Fans beglücken will.

Neuheiten BMW M340d xDrive (2020)
BMW M340d xDrive (2020): Preis & Marktstart Bühne frei für den Performance-3er

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.