Alle Marken

Alpine

Alpine Logo

Die französische Sportwagenmarke Alpine blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. 1955 wurde sie vom damals jüngsten Renault-Händler Frankreichs Jean Rédélé in Dieppe gegründet. Fortan baute man das erste Serienmodell A106 mit Renault-Motoren. Bekanntestes Modell wurde die A110, die 1961 das Licht der Welt erblickte. Der leichte Sportwagen ist nicht nur zur Designikone, sondern auch Vorbild der Neuauflage 2017. Alpine-Fahrzeuge erlangten im Motorsport internationale Berühmtheit. Die Alpine A110 Berlinette wurde mit Europa- und zwei Weltmeistertiteln im Rallyesport zur Legende.

Der moderne A110 belebte die Marke wieder

Bevor es zur Wiederbelebung der Marke kam, war Mitte der 1990er-Jahre erst einmal Schluss beim französischen Autobauer, der seit 1973 zum Renault-Konzern gehört. Mit der wiederbelebten A110 knüpft man an die Markenwerte der Vergangenheit an: Dank konsequentem Leichtbau reicht dem kleinen Sportcoupé ein Vierzylinder-Turbomotor für sportliche Fahrleistungen.

Alle Modelle

Alpine A110 S (2021)

Alpine A110

Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.