Alle Infos zum Skoda Octavia

Skoda Octavia Scout (2020): Anhängelast & Preis Skoda präsentiert den Octavia Scout

von Alexander Koch 10.06.2020

Der Skoda Octavia Scout (2020) komplettiert das Ausstattungsangebot der neuen Octavia-Generation. Wie gewohnt glänzt der Offroad-Kombi mit Allradantrieb, erhöhter Bodenfreiheit und üppiger Anhängelast. Ein Preis ist noch nicht bekannt.

Mit rustikaler Plastikbeplankung, 15 Millimeter mehr Bodenfreiheit und je nach Motorisierung auch Allradantrieb wühlt sich der Skoda Octavia Scout (2020) abermals in die Herzen abenteuerlustiger Kunden. Seit 2007 ist diese Ausstattungsvariante beständig im Modellprogramm der tschechischen Kompaktklasse. Vorne und hinten weisen ein angedeuteter Unterfahrschutz in Alu-Optik auf die erhöhte Geländefähigkeit hin, silberne Silberne Akzente an Dachreling, Fensterrahmen, Außenspiegelgehäusen und besagtem Unterfahrschutz runden das Scout-Design ab. Serienmäßig rollt der Octavia Scout auf 18-Zöllern, optional stehen auch 19-Zoll-Leichtmetallfelgen zur Verfügung. Im Interieur weisen spezifische Dekorleisten und Sitzbezüge sowie Alu-Fußpedale auf die Scout-Ausstattung hin. Wie das Standardmodell glänzt auch der ausschließlich als Kombi verfügbare Skoda Octavia Scout (2020) mit einem 640 Liter großen Kofferraumvolumen. Die Anhängelast geben die Tschechen beim stärksten Diesel mit zwei Tonnen (gebremst) an. Mehr zum Thema: Der Skoda Octavia im Fahrbericht

Neuheiten Skoda Octavia IV (2020)
Skoda Octavia IV (2020): Preis & Innenraum Das kostet der Octavia Nr. 4

Der Skoda Octavia im Fahrbericht (Video):

 
 

Preis, Anhängelast und Bodenfreiheit des Skoda Octavia Scout (2020)

Damit sind wir auch schon bei den Motorisierungen des Skoda Octavia Scout (2020): Mit dem Start der neuen Ausstattungslinie feiert auch der 2.0 TDI mit 200 PS und 400 Newtonmeter Drehmoment sein Debüt im Octavia. Der stärkste Diesel im Programm bringt seine Kraft über ein Siebengang-DSG und per Allradantrieb auf den Boden. Genauso wie der 150 PS starke 2.0 TDI und der stärkste Benziner, der 2.0 TSI mit 190 PS. Darüberhinaus steht auch der 1.5 TSI mit 150 PS mit Sechsgang-Schaltgetriebe sowie der 1.5 TSI e-TEC mit Siebengang-DSG und Mild-Hybrid-Technik in der Ausstattungsliste. Erstmalig gibt es den Skoda Octavia Scout (2020) auch mit Frontantrieb. Einen Preis nennt der tschechische Autobauer noch nicht. Der Vorgänger startete bei knapp 32.000 Euro. Mehr zum Thema: Das ist der Skoda Octavia RS iV

Neuheiten Skoda Octavia IV Combi (2020)
Skoda Octavia IV Combi (2020): Preis & Abmessungen Das kostet der Octavia Combi

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.