Alle Infos zum Skoda Octavia

Skoda Octavia Combi RS iV (2020): Plug-in-Hybrid Octavia Combi RS iV feiert im Netz Premiere

von Christina Finke 03.03.2020

Mit dem Skoda Octavia Combi RS iV präsentieren die Tschechen einen sportlichen Plug-in-Hybrid-Kombi. Alle Informationen zu Preis, Motor und Ausstattung!​

Der Skoda Octavia Combi RS (iV) sollte pünktlich zum Genfer Autosalon 2020 (abgesagt) neu aufgelegt werden. Und auch wenn die Messe aufgrund der gestiegenen Anzahl an Coronavirus-Patienten in der Schweiz abgesagt wurde, präsentieren die Tschechen ihren beliebten Kombi mit starkem Herzen wie geplant. Das Rezept wird dabei nur in Details neu abgeschmeckt. Bedeutet: Auch in der Neuauflage bleibt es wohl bei den bekannten Antrieben, die ihre Leistung aus Benzin- oder Dieselkraftstoff ziehen. Ergänzt wird das Angebot, wie Skoda offiziell bestätigt, erstmalig mit um einen Plug-in-Hybridantrieb, dessen Technik aus dem Golf 8 GTE stammt. Dabei werden ein 1,4-TSI-Benziner und ein 85-kW-Elektromotor kombiniert, die auf eine Systemleistung von 245 PS kommen und ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmeter bieten. Außerdem kann der Skoda Octavia Combi RS iV (2020) nach WLTP-Zyklus künftig bis zu 55 Kilometer rein elektrisch und damit lokal emissionsfrei zurücklegen. Ein Sportfahrwerk mit einer für RS-Modelle charakteristischen Abstimmung soll zudem für ein dynamisches Fahrverhalten sorgen. Wahrscheinlich ist auch die Fortführung der Allrad-Option. Mehr zum Thema: Alles zum Autosalon Genf 2020

Neuheiten Skoda Octavia IV Combi (2020)
Skoda Octavia IV Combi (2020): Preis & Abmessungen Octavia Combi nun auch als G-Tec

Skoda Octavia IV Combi (2019) im Video:

 
 

Skoda Octavia Combi RS iV  mit Plug-in-Hybridantrieb

Der 2020er Skoda Octavia Combi RS (iV) wächst um ein paar Zentimeter in der Länge und kratzt mit nun 4,70 Metern am Mittelklasse-Format. Das ohnehin schon üppige Kofferraumvolumen wächst entsprechend um ein paar Liter und macht den schnellen Laster aus Tschechien auch über 2020 hinaus zum Traum vieler Familienväter und -mütter. Dank neuer Online- und Konnektivitäts-Funktionen wird der Skoda Octavia Combi RS (iV) zudem moderner denn je. Und auch das Design Combi mit RS-Logo hat Skoda nochmals geschärft: Am schwarzen Skoda-Grill, der sportlichen Frontschütze mit schwarzen Air Curtains und dem in Schwarz gehaltenen Heckdiffusor sollen der Skoda Combi RS (iV) als Vertreter der RS-Familie zu erkennen sein. Außerdem trägt der Skoda Octavia Combi RS iV (2020) einen Dachspoiler in Wagenfarbe und durch die Leichtmetallräder sind rot lackierte Bremssättel sichtbar. Im überwiegend in Schwarz gehaltenen Innenraum setzen Kontrastnähte an den Sportsitzen mit integrierten Kopfstützen und am lederbezogenen Multifunktionslenkrad farbige Akzente. Einen Preis nennt Skoda noch nicht.

Neuheiten Skoda Octavia RS iV (2020)
Skoda Octavia RS iV (2020): Plug-in-Hybrid & Preis Elektrifizierter Octavia RS vorgestellt

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.