Alle Infos zum Skoda Octavia

Skoda Octavia RS (2020): Erste Informationen So könnte der Octavia RS aussehen

von Victoria Zippmann 18.11.2019

Der Skoda Octavia RS geht 2020 als sportliche Ergänzung zur neuen Mittelklasse-Limousine an den Start. X-Tomi Design regt mit seiner Illustration schon mal die Fantasie der RS-Fans an. Erste Informationen!

Kurz nachdem Detailinformationen zum neuen Octavia bekannt wurden, hat sich X-Tomi Design ans Werk gemacht und den Skoda Octavia RS (2020) erschaffen. Im Zentrum steht der schwarze Kühlergrillrahmen mit RS-Emblem. Das schwarze Dach unterstreicht in Kombination mit den schwarzen Rückspiegeln und den ausgeprägten Seitenschwellern den dynamischen Auftritt. Unverzichtbar sind bei der Illustration von X-Tomi Design des Skoda Octavia RS (2020) auch die größeren Felgen und die sportliche Frontschürze. Mehr zum Thema: Erste Fotos vom Octavia Combi RS

Neuheiten Skoda Octavia IV (2020)
Skoda Octavia IV (2020): Motor & Ausstattung Der Octavia geht in die vierte Runde

Skoda Octavia IV (2019) im Video:

 
 

Erste Informationen zum Skoda Octavia RS (2020)

Nun zum Herzstück des illustrierten Skoda Octavia RS (2020): der Motorisierung. Nach Ankündigung, das Motorenaufgebot für den neuen Octavia auszudehnen, liegt der Gedanke an einen leistungsgesteigerten Hybridantrieb für den RS nicht fern. Eine Hybridisierung ist allerdings – auch mit Blick auf die bekannte attraktive Preisgestaltung – unwahrscheinlich. Wir erwarten auch in der Neuauflage die bekannten Antriebe, die ihre Leistung aus Benzin- oder Dieselkraftstoff ziehen. Möglicherweise wird die Leistung leicht erhöht. Dann könnte der Skoda Octavia RS (2020) als Benziner mit seinem 2,0-Liter-Turbo-Vierzylinder an der 300-PS-Marke kratzen.

Neuheiten Skoda Octavia IV Combi (2020)
Skoda Octavia IV Combi (2020): Motor & Ausstattung Der Octavia Combi im Crashtest

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.