Alle Infos zum Skoda Octavia

Skoda Octavia RS iV (2020): Plug-in-Hybrid & Preis Elektrifizierter Octavia RS vorgestellt

von Christina Finke 03.03.2020

Der Skoda Octavia RS iV sollte auf dem Genfer Autosalon 2020 seine Premiere hinlegen. Nach Absage der Messe präsentieren die Tschechen die Hybrid-Limousine eben so. Erste Informationen zum Preis und zu den technischen Daten des Plug-in-Hybridantriebs!

Eigentlich sollte der Skoda Octavia RS iV seine Premiere auf dem Genfer Autosalon 2020 (5. Bis 15. März) feiern. Doch auch nach der Absage der Messe lässt sich die tschechische VW-Tochter die Präsentation ihrer sportlichen Limousine nicht nehmen. Im Zentrum der Karosserie steht der schwarze Kühlergrillrahmen mit RS-Emblem und senkrechten Streben sowie eine sportliche Frontschürze mit großen Lufteinlässen. Darüber hinaus verfügt die coupéhafte Limousine über große Leichtmetallräder, durch die rot lackierte Bremssättel zu erkennen sind, und ein schwarzer Spoiler ziert die Heckklappe. Zudem unterstreichen zahlreiche RS-typische, schwarze Akzente den kraftvollen Auftritt des Skoda Octavia RS iV (2020). Im Innenraum, der ebenfalls überwiegend in Schwarz gehalten ist, setzen Kontrastnähte an den Sportsitzen und am lederbezogenen Multifunktions-Sportlenkrad farbige Akzente. Mehr zum Thema: Erste Fotos vom Octavia Combi RS iV

Neuheiten Skoda Octavia IV (2020)
Skoda Octavia IV (2020): Motor & Ausstattung Das kostet der Octavia IV

Skoda Octavia IV (2019) im Video:

 
 

Skoda Octavia RS iV (2020): Preis & 245 PS starker Plug-in-Hybridantrieb

Nun zum Herzstück des Skoda Octavia RS iV (2020), den die Tschechen künftig erstmalig in einer elektrifizierten Variante anbieten. Darüber hinaus sind aber auch herkömmliche Benzin- und Dieselantriebe weiterhin wahrscheinlich. Technikspender für den Plug-in-Hybridantrieb ist der Golf 8 GTE. Ein 1,4-TSI-Benziner und ein 85-kW-Elektromotor kommen hierbei zusammen auf eine Systemleistung von 245 PS und bieten ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmeter. Die Kraft wird über ein Sechs-Gang-DSG an die Vorderräder übertragen. So sprintet der Skoda Octavia RS iV (2020) in 7,3 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und wird bis zu 225 km/h schnell. Außerdem kann die sportliche Limousine nach WLTP-Zyklus künftig bis zu 60 Kilometer rein elektrisch fahren. Die Lithium-Ionen-Hochspannungsbatterie mit einem Energieinhalt von 13 kWh lässt sich an einer haushaltsüblichen Steckdose oder einer Wallbox aufladen. Ein Sportfahrwerk mit einer für RS-Modelle charakteristischen Abstimmung soll zudem für ein dynamisches Fahrverhalten sorgen. Zu welchem Preis der Skoda Octavia RS iV (2020) angeboten werden soll, ist bislang nicht bekannt. Mehr zum Thema: Alles zum Autosalon Genf 2020

Messe Genfer Autosalon 2020
Genfer Autosalon 2020: Absage wegen Coronavirus Viele Premieren trotz Absage des Genfer Autosalons

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.