close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Tests zum Skoda Fabia

Skoda Fabia: Gebrauchtwagen kaufen Gebrauchten Fabia nur im guten Pflegezustand kaufen

AUTO ZEITUNG 11.08.2022

Der Skoda Fabia bietet viel Auto zum kleinen Preis. Zudem ist das Angebot an Gebrauchtwagen über drei Modellgenerationen mit Limousine und Combi vielfältig und groß.

PositivSicheres Fahrverhalten, großer, variabler Innenraum, praktische Kombi-Variante
NegativSchwache Einstiegsmotoren, ESP nicht immer serienmäßig (Fabia II), karge Basis-Ausstattung

Seit dem Spätsommer 2014 rollt die dritte Generation des Skoda Fabia auf deutschen Straßen – auch oder gerade interessant, wenn man einen Gebrauchtwagen kaufen möchte. Schließlich bietet der kleine Tscheche bewährte VW-Technik zum kleinen Preis. Mit seinem großzügig geschnittenen Innenraum ist der Fabia zudem eine vollwertige, günstigere Alternative zum Konzern-Bruder Polo. Genau wie beim Vorgänger Fabia II (bis 2014) dient ein Dreizylinder-Benziner mit 60 PS (44 kW) als Einstiegsmotor. Allerdings fallen dessen Fahrleistungen recht mau aus. Kräftiger gehen die 90 oder 110 PS (66 oder 81 kW) starken Vierzylinder-Turbotriebwerke (1.2 TSI) ans Werk. Die stärkere Variante gibt es gegen Aufpreis auch mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Der 1.4 TDI mit 90 oder 105 PS (66 oder 77 kW) ist selten, erfüllt aber schon die Abgasnorm Euro 6. Durch die neue Karosserie wirkt der Fabia der dritten Generation deutlich gefälliger als seine kastigen Vorgänger. Trotz einer Länge von nur 3,99 Metern bietet er ausreichend Platz für Passagier:innen und Gepäck. Das Kofferraumvolumen wuchs von der zweiten zur dritten Generation von 315 auf 330 Liter. Legt man die Rückbank um, passen 1150 Liter Gepäck hinter die Vordersitze des Skoda Fabia. Die Passagier:innen profitieren von der fast neun Zentimeter breiteren Karosserie. Der 2015 erneuerte Fabia Combi nimmt mit 530 bis 1395 Litern mehr Gepäck auf als mancher Mittelklasse-Kombi. Daher eignet sich dieser Gebrauchtwagen auch für längere Reisen. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten Skoda Fabia Facelift (2018)
Skoda Fabia Facelift (2018): Motor & Ausstattung Skoda Fabia mit neuem Motor

Der Skoda Fabia (2021) im Video:

 
 

Den Skoda Fabia als Gebrauchtwagen kaufen 

Je nach Budget reicht die Infotainment-Auswahl beim gebrauchten Skoda Fabia vom einfachen Radio bis zum modernen Touchscreen-Navi. In Sachen Verarbeitung muss der Tscheche einen gewissen Respektabstand zum edleren Polo einhalten, was sich beim Interieur durch einen höheren Hartplastik-Anteil bemerkbar macht. Die Verarbeitung ist jedoch tadellos, die Materialien sind strapazierfähig. Mit sechs serienmäßigen Airbags lag schon der Vorgänger auf einem hohen Sicherheitsniveau, der Fabia III bietet zusätzlich unter anderem eine Multikollisionsbremse und ein Frontradar mit City-Notbremsfunktion (ab Ambition Serie). Ab der dritten Generation fährt der Skoda Fabia fahrwerksseitig viel sportlicher als früher, federt straff, aber sensibel und bereitet viel auch als Gebrauchtwagen Fahrfreude mit seiner präzisen sowie direkt ausgelegten Lenkung. Eine elektronische Differenzialsperre (XDS+) bewahrt den Tschechen zudem vor Traktionsverlust.

Auch interessant:

Gebrauchtwagentest Mazda2
Zuverlässige Kleinwagen mit wenig Mängeln Die besten Kleinwagen im Überblick
 

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.