close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fisker Ocean (2022): Preis/Deutschland Fisker-SUV kommt nach Deutschland

Victoria Zippmann 01.03.2022

Der Fisker Ocean geht im November 2022 bei Magna in Österreich in die Fertigung. Mit der Präsentation des Serienmodells beim Mobile World Congress in Barcelona Ende Februar 2022 nennt Fisker auch den Preis und die Reichweite für den Verkauf in Deutschland.

Der Fisker Ocean zeigte sich bereits auf der LA Auto Show 2021 als Serienmodell und präsentierte sich Ende Februar 2022 auf dem Mobile World Congress in Barcelona dem europäischen Publikum. Dabei hat er auch Preis, Reichweite und technische Daten für die Kundschaft aus Deutschland mit im Gepäck. Für die Vorbestellung stehen die Varianten Sport, Ultra, Extreme und One zur Auswahl. Letzterer ist der teuerste Ocean mit einem Preis ab 69.950 Euro. Der Einstiegspreis startet bei 41.900 Euro (Stand: März 2022). Die Produktion, die im November 2022 anlaufen soll, übernimmt Magna und stellt auch die FM29-Plattform bereit. Von außen wirkt das elektrische SUV flach und sportlich. Schmale Frontscheinwerfer und ein tief sitzender Kühlergrill prägen die Front. Die "Motorhaube" ist auffällig schmal und setzt zwischen den Scheinwerfern an. Das nach hinten abfallende Dach verfügt (optional) über Solarzellen und wird somit den ökologischen Idealen des Firmengründers gerecht. Am Heck dominieren schmale, langgezogene Rückleuchten und klare Kanten. Das Basismodell soll auf 20-Zoll-Rädern stehen, optional sind 22-Zöller erhältlich. Im veganen Interieur finden fünf Personen Platz. Der hochauflösende 17,1-Zoll-Bildschirm ist ab Ausstattungsvariante Extreme in der Parkposition drehbar. Der Kofferraum fasst Fisker zufolge 566 bis 708 Liter. Sperrgut kann durch eine separat zu öffnende Heckscheibe ragen, deren Fensterkante zum Schutz gummiert ist. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten Fisker EMotion
Fisker EMotion (Preis): CES 2018 Fisker EMotion zeigt sich in Vegas

Der Fisker Karma im Video:

 
 

Preis des Fisker Ocean (2022) in Deutschland ab 41.900 Euro

Einer der größten Unterschiede zwischen dem Basismodell Sport und den höherpreisigen Modellen des Fisker Ocean (2022) ist die Batterie: Das günstigere Modell verwendet eine Lithium-Ionen-Phosphat-Batteriezelle, die für eine vom Hersteller geschätzte Reichweite von über 440 Kilometern stehen soll. Der Elektromotor an der Front leistet 275 PS (203 kW). Die höherwertigen Ausstattungslinien verfügen über eine Nickel-Mangan-Kobalt-Batterie, mit der – je nach Variante – eine Reichweite von bis zu vorerst geschätzten 630 Kilometern möglich sein soll. Zwei Elektromotoren leisten zusammen 550 PS (405 kW). Dazu bietet der Ocean bis zu vier, vom Hersteller noch nicht näher beschriebene Fahrmodi: Earth, Fun, Hype und Off-Road. Mit einem Solardach könnten höherpreisige Modelle unter idealen Bedingungen eine zusätzliche Reichweite von über 3000 Kilometern pro Jahr erzielen. Die Ladeleistung gibt Fisker für alle Batterievarianten mit bis zu 250 kW in der Spitze an. Weitere Besonderheiten sind der California und der Limo Mode. Bei erstgenanntem öffnet der Ocean acht Glaselemente und soll damit Cabrio-Gefühl vermitteln, Mit dem Limo Mode können Fondpassagier:innen über einen Touchscreen Temperatur und Gebläse einstellen sowie die Lautstärke der Medienwiedergabe regeln. Zudem sind die Rücksitze elektrisch verstellbar. Zum Kauf eines Fisker Ocean (2022) bietet der Hersteller neben der Basis-Garantie von sechs Jahren oder 160.000 Kilometer Laufleistung eine Antriebsstrang-Garantie, eine Batterie-Garantie, eine Garantie gegen Korrosion und eine Mobilitätsgarantie an. Die Vorbestellung hat bereits begonnen.

Elektroauto Toyota bZ4X (2021)
Toyota bZ4X (2021): Preis & Reichweite Toyota verrät den Preis

Victoria Zippmann Victoria Zippmann
Unser Fazit

Lange Zeit war nicht klar, ob Henrik Fisker nach seiner Pleite mit Fisker Automotive 2013 der neue Anlauf mit Fisker Inc. glücken wird. Doch die Zusammenarbeit mit Magna scheint Früchte zu tragen und der Ocean steht bereits in den Startlöchern. 

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.