close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Cupra Leon

Cupra Leon Sportstourer (2020): e-Hybrid & VZ Cupra Leon Sportstourer mit 150 PS

Alexander Koch 18.08.2022

Der Cupra Leon Sportstourer feierte 2020 seinen PS-starken Einstand. Wir zeigen den Innenraum, nennen die technischen Daten (auch zum e-Hybrid) und den Preis – unter anderem der VZ-Variante!

Der Cupra Leon Sportstourer – zum Preis ab 39.310 Euro (Stand: August 2022) – läuft seit 2020 erstmalig in seiner Produkthistorie unter dem Namen der eigenständigen Performance-Tochter Cupra und ist auch als Hybrid verfügbar. Später mehr zu den technischen Daten, betrachten wir den Kompaktsportler erst einmal von außen und im Innenraum. Die geometrischen Linien des Vorgängers 5F sind passé, stattdessen setzt der Spanier nun verstärkt auf Kurven. Mit Candy Weiß, Magnetic Tech, Midnight Schwarz, Urban Silber, Desire Rot, Graphene Grau sowie den matten Farboptionen Magnetic Tech Matt und Petrol Blau Matt stehen acht Farbvarianten zur Auswahl. Aggressiv gestaltete Lufteinlässe an der serienmäßig mit LED-Scheinwerfern bestückten Front, schwarze respektive kupferfarbene Akzente und große Auspuffendrohre – zwei beim Hybrid, vier beim herkömmlichen Verbrenner – heben den Cupra Leon Sportstourer (2020) vom zivilen Serienbruder ab. Zusätzlich ist der Sportkombi vorne 25 und hinten 20 Millimeter tiefergelegt, bietet eine progressive Lenkung sowie die vier Fahrprofile Comfort, Sport, Cupra und Individual. Zur Wahl stehen sechs verschiedene, aber immer 19 Zoll große Leichtmetallräder. Dahinter sitzen optional kupferfarbene und mit 370 Millimeter große Scheiben bestückte Brembo-Bremsen. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten Cupra Leon VZ Cup (2022)
Cupra Leon (2020) Cupra wildert in Seat-Gefilden

Der Cupra Leon (2020) im Video:

 
 

Cupra Leon Sportstourer (2020) auch als e-Hybrid & VZ

Der Innenraum des 4642 Millimeter (plus 93 mm) langen Cupra Leon Sportstourer (2020) – erhältlich in Stoff-Kunstleder-Kombination sowie Leder – verfügt über digitale Instrumente sowie Schaltflächen für sämtliche Bedienelemente wie Lichtschalter und Klimaeinheit. Das Infotainment mit serienmäßig zehn Zoll großem Touchscreen auf der Mittelkonsole reagiert auch auf Gesten und Spracheingaben. Kommen wir zu den technischen Daten des Spaniers und dem neuen Hybrid-Antrieb, den es in zwei Leistungsstufen gibt: als e-Hybrid mit 204 PS (150 kW) und als VZ e-Hybrid mit ganzen 245 PS (180 kW) Systemleistung. Wer lieber auf konventionelle Antriebe setzt, erhält den Cupra Leon Sportstourer (2020) ab Herbst 2022 wahlweise mit 150 PS (110 kW) starkem Mildhybrid-Antrieb, als auch mit einem 2,0-Liter-Vierzylinder in drei Leistungsstufen. Die beiden stärksten werden ebenfalls als VZ gelabelt: 245 PS (180 kW) oder 300 PS (221 kW) sowie exklusiv mit 310 PS (228 kW), dann sogar mit Allrad- statt Frontantrieb. Das führt zu einem Sprintwert von weniger als fünf Sekunden auf Landstraßentempo, verspricht Cupra. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Alle Varianten sind an ein DSG-Getriebe gekoppelt.

Neuheiten Cupra Formentor VZ5 (2021)
Cupra Formentor (2020): Preis & Innenraum Das kostet der Cupra Formentor VZ5

 

Preis des Cupra Leon Sportstourer VZ Cup (2022)

Mit dem Cupra Leon Sportstourer VZ Cup bekommt der Kombi 2022 ein neues Topmodell, das sich über seine erweiterte Ausstattung definiert. Glanzgedrehte 19-Zoll-Leichtmetallräder und spezielle Seitenschweller kennzeichnen das Exterieur des VZ Cup. Der Innenraum wird mit "Cup Supersport-Schalensitzen" und einem "Supersport-Multifunktionslenkrad" aufgewertet. Den Cupra Leon Sportstourer VZ Cup gibt für folgende VZ-Versionen des Kombis: mit 300 PS (221 kW) oder 310 PS (228 kW) starkem 2.0 TSI. Der Preis beginnt bei 49.240 Euro (Stand: August 2022).

Auch interessant:

Vergleichstest VW Golf GTE/Cupra Leon 1.4 e-Hybrid/Audi A3 Sportback 45 TFSIe
Audi A3/Cupra Leon/VW Golf: Vergleichstest A3, Leon und Golf im Hybrid-Vergleich

Alexander Koch Alexander Koch
Unser Fazit

Den Spagat aus Sportlichkeit und Praktikabilität wagen in der Kompaktklasse nicht mehr viele. Umso begrüßenswerter, dass Cupra mit dem Leon Sportstourer eine ganze Modellfamilie am Start hat.

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.