Car2go & DriveNow: Fusion (Share Now) Aus Car2go & DriveNow wird Share Now

von Max Sonnenburg 28.02.2019

Bislang Konkurrenten, seit Januar 2019 Partner: Car2go und DriveNow. Das Joint-Venture trägt den Namen Share Now. Mit rund vier Millionen Kunden zählt der Carsharing-Riese zu dem weltweit größten Mobilitätsdienst. Dieser Artikel wurde am 28.02.2019 aktualisiert!

Die Fusion von DriveNow und Car2go ist perfekt. Ab sofort bündeln die BMW Group und die Daimler AG ihre beiden Mobilitätsdienste. Das Joint-Venture der beiden "free-floating"- Anbieter firmiert unter dem Namen Share Now. Nach der Fusion gehören Share Now vier Millionen Kunden an, die in 31 internationalen Städten auf 20.000 Fahrzeuge Zugriff haben. CEO des Zusammenschlusses der beiden Unternehmen DriveNow und Car2go wird Olivier Reppert. In Zukunft möchten BMW und Daimler über eine Milliarde Euro in das Unternehmen investieren und die Mobilitätsdienste weiter ausbauen. Neben dem Carsharing-Angebot von Share Now zählen auch die Angebote von Reach Now (unterschiedliche Mobilitätslösungen), Charge Now (öffentliche Ladestationen für E-Autos), Free Now (Taxi, Mietwagen und private Mitfahrgelegenheit) und Park Now (digitaler Parkdienst) zu dem Joint-Venture der beiden Carsharing-Riesen DriveNow und Car2go. Trotz der Zusammenarbeit soll der Carsharing-Dienst von Share Now in der Grundform erhalten bleiben, die Angebote aber auf einer gemeinsamen Internetseite gebündelt werden. Dementsprechend könnte es für Kunden von Car2Go und DriveNow bald einfacher werden. Mehr zum Thema: Neuer Anbieter für Ladesäulen-Netz

Ratgeber Falschparken beim Carsharing
So funktioniert Carsharing: Kosten & Bezahlung So funktioniert das Autoteilen

BMW-Modellpalette im Video:

 
 

Car2Go und DriveNow gehen Fusion "Share Now" ein

Die beiden Carsharing-Firmen von BMW und Daimler vermieten per Apps in Großstädten Autos ohne feste Abhol- und Rückplätze, der Mietbetrag wird minutengenau abgerechnet. Car2Go hat 14.000 Autos und drei Millionen Kunden, DriveNow hat 6000 Autos und eine Million Kunden.

News Falschparken beim Carsharing
Carsharing: Teure Strafzettel beim Falschparken Falschparken mit Carsharing teuer

Mercedes-Modellpalette im Video:

 
 

 

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.