AUTO ZEITUNG Classic Cars 03/2019: Vorschau Die Themen der neuen Classic Cars

von Karsten Rehmann 30.01.2019

Die Themen der AUTO ZEITUNG Classic Cars 03/2019: Alle BMW Z-Roadster im Vergleich, der Traumwagen Ferrari 250 GT Lusso im Portrait und in vier Kompakstportlern der 90er entlang der Seealpen. Dazu gibt es zahlreiche Vergleiche, Tests & aktuelle Notierungen!

Befürworter eines generellen Tempolimits entwickeln derzeit eine ausgeprägte Resistenz gegen vernünftige Argumente. Lieber dreschen sie zum hundertsten Mal dieselbe, längst widerlegte Parole, als die Realität zu akzeptieren. Trotz massiv ansteigender Fahrzeugdichte auf den deutschen Autobahnen passieren die meisten tödlichen Verkehrsunfälle weiterhin dort, wo strikte Tempolimits gelten: auf Bundes-, Land- und Gemeindestraßen. Dagegen dürfen wir uns dort, wo schneller gefahren werden darf, sicherer fühlen: Solange wir nicht das Stauende markieren und im Innenspiegel plötzlich ein rasant näher kommender 40-Tonner auftaucht, gelten deutsche Autobahnen als die sichersten Straßen der Welt.  Wer neben seinem jungen Alltagsauto regelmäßig einen Oldtimer bewegt, braucht nicht viel Kombinationsgabe, um zu erkennen, worin die eigentliche Gefahr besteht: Ablenkung und Konzentrationsmangel. Selbst preiswerte Neuwagen haben heutzutage Armaturentafeln, deren Bestückung jede Playstation weit übertrifft. Da ist es kein Wunder, wenn der Fan von Fast-Food-Möbeln auf dem Weg in den Einrichtungs-Supermarkt die Möglichkeiten seines Autos entdecken will und dabei die Straße aus den Augen verliert. 

News AUTO ZEITUNG 05/2019
AUTO ZEITUNG 05/2019: Heft-Vorschau  

Neue AUTO ZEITUNG jetzt im Handel!

AUTO ZEITUNG Classic Cars: Jetzt abonnieren!

 

Große Themen-Vielfalt in der AUTO ZEITUNG Classic Cars 03/2019

Im Klassiker kann das kaum passieren. Dessen Instrumente sind übersichtlich, die Uhren gut ablesbar, die wenigen Funktionen von Radio und Lüftung erschließen sich von selbst. Da kann man sich getrost darauf konzentrieren, die waghalsigen Manöver der Neuwagenfahrer um einen herum im Auge zu behalten. Navigationssysteme und Fahrassistenten fördern offenbar nur die Orientierungslosigkeit am Steuer. Vor diesem Hintergrund wäre ein Tempolimit in der Tat nützlich – aber nur für neue Autos. Das H-Kennzeichen dagegen ist ein sicherer Indikator dafür, dass jemand am Steuer sitzt, der mangels Infotainment-Überangebot an Bord die Straße im Blick behält und eine Fähigkeit  demonstriert, die ziemlich aus der Mode kommt – für andere mitdenken. AUTO ZEITUNG Classic Cars als ePaper lesen

Classic Cars Köln Historic 2018
Köln Historic (2018): Rückblick  

Das war die Köln Historic 2018!

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.