AUTO ZEITUNG Classic Cars 01/2020: Vorschau Die Themen der neuen Classic Cars

von Christian Steiger 04.12.2019

Die Themen der AUTO ZEITUNG Classic Cars 01/2020: Wir haben 70 Stars der 70er gekürt, bewegen uns im Mitsubishi 3000 GT auf Beckenbauers Spuren und vergleichen verschiedene Porsche und Lamborghini. Dazu gibt es das Extra "50 unvergessene Cabrios", zahlreiche Vergleiche, Tests & aktuelle Notierungen!

Mein ständiger Begleiter in diesen Tagen ist Herzklopfen: Meine Tochter macht den Führerschein. Noch nervöser werde ich wahrscheinlich erst sein, wenn sie heiratet. Aber stolz bin ich heute schon, weil sie sich keinen neuen Mainstream-Kleinwagen wünscht, sondern einen weißen Mercedes W123 mit Schiebedach und blauen Sitzen. "Na ja", werden Sie sagen, "wenn Papa mit alten Autos spielt." Aber wollten Sie mit 18 die Autos fahren, die Ihr Vater gut fand? Aha. Ich bin davon überzeugt, dass die Pessimisten zumindest nicht ganz recht haben, wenn sie behaupten, uns fehle in der Oldtimer-Szene der Nachwuchs. Sicher, ein Hobby- und Führerschein-Neuling wird sich etwas verloren fühlen am dünnen Lenkrad eines Vorkriegs-Klassikers. Ja, ein Auto der Wirtschaftswunderzeit wirkt uralt für jemanden, der 50 Jahre später zur Welt gekommen ist. Aber schon bei den Typen der 60er- und 70er-Jahre sieht die Welt ganz anders aus. Man merkt es an den Preisen für volkstümliche Oldtimer, zum Beispiel denen für alte VW: Sie steigen weiter, und es sind keineswegs nur alte Haudegen, die nicht genug kriegen können von Käfer und Konsorten. Man sieht es auf Instagram, wo junge Leute aus allen Erdteilen ihre Oldtimer-Fotos posten, aber auch auf den großen Messen und Teilemärkten, der traditionsreichen Veterama in Mannheim zum Beispiel, auf der ich ewig nicht mehr so viele junge Gesichter gesehen habe wie beim letzten Mal. Es reicht auch, einfach in fremde alte Autos zu schauen, um zu sehen, wer die Mercedes 190 E, VW T3, Volvo 240 oder Audi 80 fährt, die neuerdings ein H-Kennzeichen tragen: Es sind junge Leute, die noch nicht geboren waren, als ihr Klassiker gebaut wurde. AUTO ZEITUNG Classic Cars als ePaper lesen

News AUTO ZEITUNG 1&2/2020
AUTO ZEITUNG 1&2/2020: Heft-Vorschau Neue AUTO ZEITUNG jetzt im Handel!

AUTO ZEITUNG Classic Cars: Jetzt abonnieren!

 

Große Themen-Vielfalt in der AUTO ZEITUNG Classic Cars 01/2020

Wir sollten uns freuen, dass sie da sind, statt zu jammern, dass es nicht mehr von ihnen gibt. Womöglich übersehen wir sie ja in einer Welt, die immer mehr Informationen und Kommunikationswege bereithält. Und vielleicht gibt es auch ein paar Hobby-Kollegen, die sie gar nicht sehen wollen, weil nur ein Vorkriegs-Klassiker mehr Pflege braucht als das eigene Vorurteil. Was meinen Sie, liebe Leser? Was können wir tun für die nächste Generation? Und tun wir genug? Schreiben Sie uns, das Thema bleibt bestimmt noch länger jung. An redaktion@classiccars-magazin.de

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.