AUTO ZEITUNG Classic Cars 05/2019: Vorschau Die Themen der neuen Classic Cars

von Volker Koerdt 05.04.2019

Die Themen der AUTO ZEITUNG Classic Cars 05/2019: Drei Kult-Coupés der 70er, die schnellsten 4-Türer, der VW Golf VR6 in der Kaufberatung und die vergessenen GTI-Helden der Japaner. Als Extra liegt ein Heft mit 50 Klassikern der Zukunft bei. Dazu gibt es zahlreiche Vergleiche, Tests & aktuelle Notierungen!

Der Markt der Klassiker ist im Umbruch. Vorkriegsfahrzeuge verlieren mit wenigen Ausnahmen weiterhin ständig an Bedeutung und auch die Preisentwicklung vieler Klassiker nähert sich wieder vernünftigeren Summen. Die Überhitzung der Preise scheint ein Ende zu nehmen. Grund genug, sich am Markt neu zu orientieren und einen Blick auf Autos zu werfen, die aus den 90ern oder sogar noch aus diesem Jahrtausend stammen. Viele davon sind noch günstig zu haben, voll alltagstauglich und mit moderner Technik ausgestattet. Ein Mercedes SL 500 (R230) ist immer eine lohnenswerte Investition. Auch ein Exot wie ein Audi S8 mit einem V10-Motor aus dem Lamborghini ist etwas ganz Besonderes. Nicht billig im Unterhalt, aber selten. Ein Saab 9-5 Turbo könnte ebenfalls eine lohnenswerte Anlage sein, vorausgesetzt, man bekommt einen. Schließlich war es die letzte Eigenkonstruktion der Schweden. Ein Auto, das seiner Zeit weit voraus war, ist der Audi A2. Das sparsame Stadtauto mit Aluminiumkarosserie ist auf dem Gebrauchtwagenmarkt heiß begehrt. Ob es ein Klassiker wird wie das Audi 100 Coupé S, das seinen 50. Geburtstag feiert, bleibt abzuwarten – dennoch ist es eine Überlegung wert. All diese Fahrzeuge sind im automobilen Massenmarkt heute längst was Besonderes und sie bieten oftmals die Möglichkeit, ein individuelles Auto für relativ wenig Geld zu bekommen – Fahrspaß garantiert. Aber nicht alle sind noch günstig zu haben. So erzielte eine Toyota Supra in 1A-Zustand bei einer Versteigerung auf Amelia Island/USA einen Preis von 155.000 Euro! Vielleicht ist aber auch die eine oder andere Anregung für Sie dabei. AUTO ZEITUNG Classic Cars als ePaper lesen

News AUTO ZEITUNG 10/2019
AUTO ZEITUNG 10/2019: Heft-Vorschau Neue AUTO ZEITUNG jetzt im Handel!

AUTO ZEITUNG Classic Cars: Jetzt abonnieren!

 

Große Themen-Vielfalt in der AUTO ZEITUNG Classic Cars 05/2019

Vor 25 Jahren übernahm BMW zum vermeintlich günstigen Preis von zwei Milliarden Mark die Rover-Gruppe. Bekanntlich endete das Ganze in einem milliardenschweren Debakel für die Bayern. Wir blicken noch einmal zurück auf eine der größten Fehleinschätzungen der Automobilgeschichte. BMW-Vorstandschef Bernd Pischetsrieder kommentierte den Kauf seinerzeit so: „Es muss eben Sinn machen, einen Rover zu kaufen. Dieses Kunststück muss und wird uns gelingen.“ Dabei waren viele damals aktuelle Rover-Fahrzeuge in Kooperation mit Honda entstanden, und die Performance und Qualität früherer Eigenentwicklungen wie etwa des Austin/MG Maestro oder des Mini Metro waren einfach miserabel. Schließlich hatte Rover schon Jahre zuvor wegen lausiger Qualität und Zuverlässigkeit des 3500 Vitesse viele Kunden in der oberen Mittelklasse verloren. Unter Automobil-Testern wurde der Rover 3500 immer als „Das Auto ohne Bremsen“ bezeichnet, weil er so schlecht verzögerte. Alles über die Hintergründe des Rover-Deals lesen Sie in der neuen AUTO ZEITUNG Classic Cars.

Classic Cars Köln Historic 2018
Köln Historic (2018): Rückblick Das war die Köln Historic 2018!

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.