AUTO ZEITUNG 13/2020: Heft-Vorschau Neue AUTO ZEITUNG jetzt im Handel!

von Volker Koerdt 27.05.2020

In der AUTO ZEITUNG 13/2020 geben wir einen Ausblick auf die Coupé-Neuheiten von Mercedes, Audi und BMW, lassen den neuen Audi A3 zu seinem ersten Vergleichstest antreten und gehen mit einem Tesla Model 3 auf Deutschlandtour. Außerdem vergleichen wir Toyota C-HR und Corolla und haben den Polestar 1 im Einzeltest. Dazu weitere Tests und Faszinations-Geschichten!

Der Absatz von Automobilen leidet nicht nur unter den Ausgangsbeschränkungen der vergangenen Wochen. Das Corona-Chaos hat noch weit mehr Spuren hinterlassen. Die Angst um den Arbeitsplatz oder gar der Verlust oder Kurzarbeit sind keine konjunkturbelebenden Maßnahmen. Dabei sind die rückläufigen Zulassungszahlen nur die Spitze des Eisbergs. Die Zulieferer und auch der Handel sind zum Teil noch stärker betroffen als die großen Automobilhersteller. Absoluter Spitzenreiter im Negativ-Ranking ist die Marke Smart. Ausgerechnet der Hersteller, der verbrauchsgünstige Stadtflitzer herstellt, ist mit fast minus 90 Prozent vom Rückgang besonders stark betroffen. Dahinter folgen Suzuki und Mazda. Die Japaner verzeichnen ebenfalls jeweils über 50 Prozent Verkaufsrückgang. Zudem hat sich ein historischer Wechsel vollzogen: Mit Skoda zog erstmals ein Importeur an der heimischen Marke Opel vorbei. Die Rüsselsheimer mussten mit fast 44 Prozent Verkaufseinbruch stark Federn lassen. Doch glücklicherweise gibt es auch Hersteller, die mit einem blauen Auge davongekommen sind: Jaguar und Tesla mit je rund fünf Prozent Rückgang und auch Seat mit etwas über zehn Prozent stehen im Vergleich zu den meisten anderen Anbietern noch gut dar. Zwei kleinen Premium-Anbietern – DS und Lexus – gelang es bis einschließlich April dieses Jahr sogar, mehr Wachstum zu generieren als 2019. Lexus kann sich über elf Prozent mehr Verkäufe freuen. Damit scheint sich die Marke in Deutschland endlich gefestigt zu haben. Mehr zum Thema: Das ist die aktuelle Ausgabe der AUTO ZEITUNG Classic Cars

News Bester deutscher Rennfahrer: Leserwahl
Bester deutscher Rennfahrer: Leserwahl Mitmachen und Pokalhelden wählen!

Die AUTO ZEITUNG-Heftausgabe jetzt abonnieren!

 

Spannende Themen in der AUTO ZEITUNG 13/2020

Bei der Betrachtung der Platzhirsche leiden VW (-30 Prozent) und Audi stärker als BMW oder auch Mercedes. So ist es nicht verwunderlich, dass insbesondere VW-Konzernchef Herbert Diess nach wie vor vehement eine Umweltprämie für die Autohersteller fordert. Und wer die Zahlen genau betrachtet, gibt ihm Recht. Die Gegner der Prämie stören sich vor allen Dingen an den Boni-Zahlungen an die Vorstände und die Dividendenausschüttungen an die Aktionäre. Über Boni kann man reden, und was die Dividende betrifft, wird vergessen, dass auch viele Kleinaktionäre ihr Geld in Firmenanteile investiert haben. Hier geht es nicht nur um Großaktionäre. Im Fokus muss eindeutig der Erhalt der Arbeitsplätze stehen, denn eine hohe Arbeitslosigkeit kostet den Steuerzahler am Ende mehr als eine Umweltprämie. Hinzu kommt, dass Menschen ohne Arbeit nun mal weniger in den Konsum investieren können. Schon jetzt wird ein Rückgang der Wirtschaft von über fünf Prozent prognostiziert. Hoffen wir, dass die Vernunft über Emotionen siegt und der Ernst der Lage erkannt wird. Deutschland ist ein Automobilland – und es wird und muss es auf absehbare Zeit auch bleiben, denn ein von manchen besungener Strukturwandel passiert nicht von heute auf morgen. Man sollte nicht den Ast absägen, auf dem man sitzt.

Sonstiges Reisemobil-Wahl 2020: Leserumfrage
Reisemobil-Wahl 2020: Leserwahl Sie kennen Ihre Lieblings-Wohnmobile? Dann wählen Sie mit!

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.